Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Vbulletin für mein Vorhaben Lohnenswert ?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    2

    Vbulletin für mein Vorhaben Lohnenswert ?

    Moin Leute, wie Ihr seht bin ich neu hier und habe einige Fragen.
    Also ich komm direkt auf den Punkt, ich habe vor ein Forum bzw. Homepage aufzubauen, Also meine Vorstellung anfangs war es eine Homepage mit News, Blog und einer Community zu erstellen. Da der Schwerpunkt aber eher auf Community liegen soll habe ich mich über einige Forensoftware informiert und mir von verschiedenen Anbietern einige Beispielseiten angesehen. Dann habe ich die Seite "Elitepvpers" entdeckt und fand es vom Aufbau her eigentlich ganz gut und würde meinen Vorstellungen ensprechen.(mein Projekt hat überhaupt nichts mit Gaming oder dergleichen zu tun, mir gefällt nur der Aufbau und ich habe auch nicht vor irgendeine Währung, wie es auf der Seite der Fall ist einzuführen) Also meine Frage ist, basiert die komplette Seite auf Vbulletin oder nur der "Forum"-Teil und wie schwer wäre die Umsetzung ? Von all den Forensoftwaren sah Vbulletin für mich am proffesionellsten und am einfachsten Bedienbar aus (für die User). Also die Seite sollte möglichst übersichtlich ,schlicht aber dennoch Modern gehalten sein.

    Denkt ihr nun Vbulletin wäre dafür geeignet ?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    43
    Beiträge
    2.193
    Blog-Einträge
    1
    Vbulletin für mein Vorhaben Lohnenswert ?
    Leider kommst du mit deinem Vorhaben ca. 10 jahre zu spät. Damals war vBulletin das Nonplusultra. Dies hat sich seit dem radikal ins Gegenteil verkehrt.

    Die aktuelle Version vB5 ist grottenschlecht. Lass die Finger davon!

    Das von dir zitierte Beispiel ist älteren Datums (vb3 oder 4). Beide vB-Versionen (3 oder 4) werden nicht mehr weiter entwickelt und sind nur noch mit Müh und Not lauffähig auf aktueller Serverumgebung. Von Add-ons will ich gar nicht reden, da sieht die Situation noch viel schlimmer aus, meistens seit Jahren ohne Updates. Die Add-on-Coder sind größtenteils zu anderen Plattformen abgewandert oder in der Versenkung verschwunden.

    Schau dich bei Alternativen um: Invision, Woltlab, Xenforo (alphabetische Reihenfolge)
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.07.2018
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Boothby Beitrag anzeigen
    Leider kommst du mit deinem Vorhaben ca. 10 jahre zu spät. Damals war vBulletin das Nonplusultra. Dies hat sich seit dem radikal ins Gegenteil verkehrt.

    Die aktuelle Version vB5 ist grottenschlecht. Lass die Finger davon!

    Das von dir zitierte Beispiel ist älteren Datums (vb3 oder 4). Beide vB-Versionen (3 oder 4) werden nicht mehr weiter entwickelt und sind nur noch mit Müh und Not lauffähig auf aktueller Serverumgebung. Von Add-ons will ich gar nicht reden, da sieht die Situation noch viel schlimmer aus, meistens seit Jahren ohne Updates. Die Add-on-Coder sind größtenteils zu anderen Plattformen abgewandert oder in der Versenkung verschwunden.

    Schau dich bei Alternativen um: Invision, Woltlab, Xenforo (alphabetische Reihenfolge)

    Vielen Dank für die Antwort erstmal. Das Vbulletin 5.0 nicht mehr das Wahre ist habe ich schon öfter gelesen aber wäre es denn auch mit den von dir oben genannten Software auch möglich so eine ähnliche Struktur aufzubauen? also, dass man auf der Hauptseite erst Artikel, News etc. sieht und das das erstmal wie ein Blog aussieht und dann erst in das eigentliche Forum durch die NAvigation oder die Links reinkommt.

  4. #4
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    43
    Beiträge
    2.193
    Blog-Einträge
    1
    Die Möglichkeit dazu bieten alle 3. Entweder inklusive oder über eigene Add-ons oder über Add-ons von Drittanbietern.

    Hier mal nach "CMS", "Landing Page" oder "Portal" Ausschau halten.

    Ohne eine qualitative Bewertung abzugeben, folgendes Beispiel: https://xenforo.com/community/resour...rtal-pro.6023/

    und mit Boardmitteln etwas simples selbst zusammengestrickt: https://xenforo.com/community/resour...homepage.5663/
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Hallo,

    Vbulletin 4 eignet sich dafür sehr gut und es gibt kein Grund nicht auf Vbulletin zu setzen. Bei mir läuft es ohne Probleme unter PHP 7.2 und selbst die wichtigsten Addons funktionieren darunter da sie von der Community angepasst wurden. Auf jedenfall kann man das ja vorher prüfen welche Addons man benutzen möchte und ob sie unter php 7.2 funktionieren.

    Ich bin mir sicher das Vbulletin auch unter php 7.3 laufen wird oder zumindestens von jemanden wieder angepasst wird.

  6. #6
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.370
    Zitat Zitat von Meister2015 Beitrag anzeigen

    Vbulletin 4 eignet sich dafür sehr gut und es gibt kein Grund nicht auf Vbulletin zu setzen. Bei mir läuft es ohne Probleme unter PHP 7.2 und selbst die wichtigsten Addons funktionieren darunter da sie von der Community angepasst wurden.

    Ich bin mir sicher das Vbulletin auch unter php 7.3 laufen wird oder zumindestens von jemanden wieder angepasst wird.

    Eieieieiei.... darauf würde ich mich aber wirklich nicht verlassen!
    Wer heute noch vB 4 einsetzt (oder gar frühere Versionen), der tut das einzig und allein auf eigenes Risiko (auch ich) und es einem Neueinsteiger und ohne vB-Erfahrung zu "empfehlen", halte ich für grob fahrlässig.
    Dass vB 5 keinerlei Option ist, kann man hier und im Netz überall lesen, das muss gar nicht ständig wiederholt werden.
    Aber die veralteten (und damit potentiell unsicheren!) Versionen zu empfehlen, ist wirklich sträflich.

    Ich mag sie auch nach wie vor, aber weiß auch was ich zu tun habe und wie ich die Sicherheit "weitgehend" noch garantieren kann in den alten Versionen. Aber das wird in naher Zukunft immer schwieriger und einem Neueinsteiger würde ich das keinesfalls empfehlen.
    Da schließe ich mich Stefan vollumfänglich an und kann nur raten, auf ein anderes System (eben z.B. XenForo) zu setzen und nicht mehr auf vBulletin.

    Der Zug ist leider schon vor mehreren Jahren endgültig abgefahren.... und mit dem "Rausschmiss" des deutschen Vertriebs sowieso....
    Wenn selbst schon der "Chef hier" seit Jahren abtrünnig ist und neue, eigene Projekte verfolgt und sich hier nicht mehr blicken lässt, spricht allein das glaube ich schon Bände....
    Das alles hat ja irgendwo seinen Grund. Auch das restliche ehemalige Team ist eh längst weg und geht eigene Wege! Das alles, weil vBulletin samt Internet Brands "ach so toll ist"? Sicher nicht....
    Alles immer wieder neu zu wiederholen, ist echt müßig, das ist hier hinreichend seit Jahren nachzulesen.
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Aber eure Kritik bezieht sich auch immer nur alleine auf die Sicherheit. Xenforo kann genauso Lücken haben. Also sind andere Systeme nicht sicherer. Viel wichtiger ist deshalb dass man sein System absichert. Wer dass nicht kann sollte sich Hilfe holen.

    Was die Plugins angeht da ist Vbulletin nicht im Nachteil. Es sind alle wichtigen vorhanden und die meisten funktionieren unter PHP7, vorausgesetzt man nutzt die Anpassungen der Community.

  8. #8
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    43
    Beiträge
    2.193
    Blog-Einträge
    1
    Worüber reden wir denn?

    ProjektXY möchte ein neues Forum aufsetzen und hat konkrete Vorstellungen. Soweit ich das der Eingangsfrage entnehme, ist er willens auch Geld dafür auszugeben. vBulletin kostet gegenwärtig 213 € zzgl Märchensteuer, macht ca. 254 €. Ganz ehrlich, das ist die Software bei weitem nicht wert. Wie gesagt wir sprechen über die aktuelle Version, die nicht konkurrenzfähig ist und sich auch deshalb nicht am Markt durchsetzen kann. vBulletin 4 (für 3 gilt das gleiche) darf zwar mit der aktuellen Lizenz eingesetzt werden, ist aber End of Life. Das wäre so als wenn ich mir ein Auto vom Schrottplatz hole und dafür den Neuwert bezahle. Klar, wenn ich hier und da schraube, es alle 2 Wochen in die Werkstatt bringe, dann läuft es bestimmt noch ne Weile. Aber schlußendlich war es Schrott und bleibt auch Schrott, trotz aller Bemühungen.

    Man darf den Betrieb eines bestehenden Forums nicht mit einem Neustart vergleichen. Beim ersteren bestehen Abhängigkeiten (softwaremaßig, Investitionen, Community etc.), beim Neustart eher nicht. Beim Neustart sollte man immer uptodate sein.

    Wie gesagt, für eine bestehende Community kann vBulletin immer noch ausreichend sein, wenn man ein bisschen investiert (Zeit, Geld, Nerven). Für einen Neustart sage ich: Lass die Finger davon, weil es dafür untauglich ist.
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Wer hat die ganzen Plugins programmiert? Sicherlich nicht der Hersteller sondern die Community. So ist es bei Vbulletin, Xenforo usw. Also ist es doch völlig egal wer es weiterpflegt.

    Ich finde Vbulletin am übersichtlichsten. Vbulletin war lange Zeit immer das nonplusultra, warum sollte es auf einmal jetzt so schlecht sein? PHP 7.2 wird bis Ende 2020 unterstützt. Da muss nicht alle 2 Wochen rumgeschraubt werden. Wenn darunter alles läuft dann läuft es mehrere Jahre ohne Probleme. Paul M. bietet glaub ich auch ein Service dazu an: http://forum.vbulletin-germany.com/s...2-5-und-3-8-11

  10. #10
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.370
    Zitat Zitat von Meister2015 Beitrag anzeigen
    Vbulletin war lange Zeit immer das nonplusultra, warum sollte es auf einmal jetzt so schlecht sein?
    Hm, wenn Du so argumentierst, frage ich mal mit einem anderen Beispiel: DOS 2.11 mit Windows 3.1/3.11 und später Windows 95 waren lange Zeit das weltweit verbreitetste Betriebssystem auf Personal-Computern. Warum sollte das jetzt "plötzlich" im Jahre 2018 schlecht oder gar "potentiell unsicher" sein?

    Siehst Du, genau dasselbe ist es auch mit sonstigen veralteten und EOL Software-Versionen wie z.B. vBulletin (ja, so schreibt sich das übrigens) in den Versionen 3.x und 4.x.
    Was man in der 4er Reihe gerade noch aktuell einsetzen kann, sind die beiden letzten Versionen und davon speziell halt die 4.2.5 in Verbindung mit den neueren PHP 7 Versionen.
    Aber wie gesagt, damit beginnt man nicht mehr heute am Tag, sondern man pflegt höchstens ein langährig bestehendes Projekt (wie auch diese Seite hier) damit.
    Das ist der entscheidende Unterschied, den auch Stefan meinte.

    Plugins oder irgendwelche Drittanbieter Add-ons haben damit absolut nichts zu tun, die sind erstmal außen vor. Es geht um die Basis-Software.
    Natürlich gibt es auch für andere Forenanbieter Add-ons (nicht zwangsläufig über den Plugin-Weg), aber erstmal muss man ein funktionierendes "Grundgerüst" haben, bevor man über Add-ons spricht und nachdenkt.
    Wenn die Basis schon nichts taugt, kann jegliches Add-on, das sich darauf aufsetzt und erstrecht vielleicht "hobbymäßig" programmiert wurde, nur noch schlechter sein. Ein Add-on im eigentlichen Sinne arbeitet nie als eigenständige Software, sondern agiert und reagiert immer nur mit der eigentlichen Basis-Software, es "setzt" sich im Wortsinne halt "darauf". Aber es benötigt zum Funktionieren die Software und deren Funktionen.
    Sinngemäß so, also würde man einen motorlosen Anhänger mit einer Zugmaschine ziehen wollen, deren Motor völlig auf ist und der kaum das Zugfahrzeug sinnvoll bewegen kann, geschweige denn mit Hänger.

    Letztlich muss jeder selber entscheiden, für welches System er sich entscheidet und wohin das Geld fließt. Wir können als Community (die letztlich ebenfalls hauptsächlich aus Kunden besteht) jeweils nur zu- oder abraten und daraus muss sich der Fragesteller dann ein Bild formen.
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Also ich glaube mit DOS oder Win 95 kann man dass nicht vergleichen. Vbulletin wird ja durchaus noch von der Community gepflegt und ist keine 20 Jahre alt. Ab der NT Linie war Windows erstmal Stabil und es gibt auch Leute die das nachprogrammieren(https://reactos.org). Never change a running system. vb hat sich halt bewährt und kann deswegen auch empfohlen werden. Ob einen das Geld wert ist muss jeder selber entscheiden.

    Ich finde auch dass man sich so entscheiden sollte das einem das Forum auch gefällt, sowohl optisch als auch funktionell. Um die Sicherheit muss man sich bei jedem System kümmern. Man muss auch nicht jeden neuesten Schrei holen. Neu ist nicht immer besser.

  12. #12
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    2.495
    Zitat Zitat von Meister2015 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Vbulletin 4 eignet sich dafür sehr gut und es gibt kein Grund nicht auf Vbulletin zu setzen.
    Err ... what?

    vBulletin 4 ist EOL, läuft mit Mühen unter 7.2 - Sicherheitspatches & Fehlerkorrekturen wird es keine mehr geben, der Editor läuft nur mit Hägen und Würgen auf aktuellen Browsern, , auf Mobil-Geräten praktisch gar nicht, Upload von Bildern geht nur Extrem-Oldschool oder eingeschränkt per Flash (bis das Ende nächsten Jahres endültig tot ist), rechtliche Anforderungen (DSGVO) sind nur mit eigenen Anpassungen zu erfüllen, Responsive Design oder zumindest ein brauchbarer Mobile Style Fehlanzeige, usw.

    vBulletin 5 ist Kernschrott (Welcome Back Tabellen-Layout!)

    Ich kann nur dringend raten die Finger davon zu lassen. Das für ein neues Projekt zu empfehlen ist grob fahrlässig! - das ist mein Fazit nach über 15 Jahren im Forengeschäft und langer Aktivität im vBulletin-Umfeld.
    Geändert von Andreas (04.07.2018 um 23:28 Uhr)

  13. #13
    Benutzer Avatar von alcazar
    Registriert seit
    02.07.2016
    Ort
    Geheimbasis in der Arktis
    Beiträge
    36
    Schön, ein kleiner Cat-Fight wie?
    In anderen Foren hieße es längst "Back to Topic" mit evtl. Löschung von Posts.

    Egal, ihr habt Eure Meinung, der Meister seine, damit sollte gut sein.
    Evtl. bekommt der Meister ja was von IB für seine Loblieder

  14. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Err ... what?

    vBulletin 4 ist EOL, läuft mit Mühen unter 7.2 - Sicherheitspatches & Fehlerkorrekturen wird es keine mehr geben, der Editor läuft nur mit Hägen und Würgen auf aktuellen Browsern, , auf Mobil-Geräten praktisch gar nicht, Upload von Bildern geht nur Extrem-Oldschool oder eingeschränkt per Flash (bis das Ende nächsten Jahres endültig tot ist), rechtliche Anforderungen (DSGVO) sind nur mit eigenen Anpassungen zu erfüllen, Responsive Design oder zumindest ein brauchbarer Mobile StyleFehlanzeige, usw.

    vBulletin 5 ist Kernschrott (Welcome Back Tabellen-Layout!)

    Ich kann nur dringend raten die Finger davon zu lassen. Das für ein neues Projekt zu empfehlen ist grob fahrlässig! - das ist mein Fazit nach über 15 Jahren im Forengeschäft und langer Aktivität im vBulletin-Umfeld.
    Fakt ist nunmal es läuft unter PHP 7.2, Patches und Fehlerkorrekturen kommen von der Community oder evtl. Paul M. gegen Bezahlung. Ich sehe keine Fehler von dem Editor, kannst du mir welche geben? Schon das Update ausprobiert? http://forum.vbulletin-germany.com/s...or-3-2-3-6-6-2 Evtl. wird kleinerzwerg noch auf CkEditor 4 und 5 ein Update rausbringen. Responsive Design: https://www.sultantheme.com/product/st-vb4-responsive/

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    usw.
    Bitte alle Fakten auf den Tisch!

    Zitat Zitat von alcazar Beitrag anzeigen
    Schön, ein kleiner Cat-Fight wie?
    In anderen Foren hieße es längst "Back to Topic" mit evtl. Löschung von Posts.

    Egal, ihr habt Eure Meinung, der Meister seine, damit sollte gut sein.
    Evtl. bekommt der Meister ja was von IB für seine Loblieder
    Nur weil ich eine andere Meinung habe sollen die Posts gelöscht werden? Ich bekomme ganz sicher kein geld dafür.

  15. #15
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    2.495
    Zitat Zitat von Meister2015 Beitrag anzeigen
    Fakt ist nunmal es läuft unter PHP 7.2
    Nein.
    vBulletin 4.2.5 ist die letzte verfügbare Version, diese ist max. für PHP 7.1 spezifiziert.

    Klar kriegt man das auch mit 7.2 zum laufen, das ist aber nicht im geringsten vergleichbar mit herstellerseitigem Support und schließt sich für professionellen Einsatz (wenn man das nicht alles selber supporten will und kann) aus.

    Ich sehe keine Fehler von dem Editor, kannst du mir welche geben?
    Klaro. Z.B. IE 11 mit Rendering-Modus = Edge (wird per Header auf 9 gezwungen damit der Editor funktioniert) und versuche dann mal Smileys im WYSIWYG-Modus per Klick einzufügen.
    Oder versuche mal WYSIWYG auf Android oder iOS zu nutzen.
    Oder versuche mal ein YouTube-Video einzubinden und ruf den Thread dann im IE 11 auf.

    Schon das Update ausprobiert?
    s.o.
    Es gibt kein Update, die letzte Version ist 4.2.5 - urheberrechtlich fragwürdiges Gefrickel (vBSI hat AFAIK keine Lizenz für den Einsatz von CKE 4/5 in vB 4, somit ist der Einsatz von CKE 5 unter vB 4 nur mit eigener Commercial License zulässig; ein Einsatz nach GPLv2 scheidet IMHO aus da das Gesamtwerk nicht unter GPLv2 stehen kann) zählt ebensowenig wie 3rd Party Styles.

    Bitte alle Fakten auf den Tisch!
    Ich zähle garantiert nicht jeden Pups auf bei dem vB 4 mittlerweile hoffnungslos veraltet oder technische eine mittlere Katastrophe ist.
    Sorry, da ist mir die Zeit zu schade für
    Geändert von Andreas (05.07.2018 um 10:31 Uhr)

  16. #16
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.418
    Zu vB4 gibt es genügend Themen hier - man sollte sich mal die Mühe machen und diese lesen und dann eine Beurteilung treffen.

    Aus diesem Grunde habe auch ich es gewagt auf die aktuelle Version upzugraden (5.4.2)
    Auch ich dachte, nach so vielen Jahren kann sie doch nicht mehr soooo schlecht sein.

    DOCH - ist sie.

    Fakten?
    Das Upgrade ist miserabel und hat etliche (bestätigte) Fehler.
    Selbst eine Fehlerhafte Anleitung wurde mir bestätigt, mit der eine Installation auf diese Art gar nicht möglich ist.
    Keine gefühlten - sondern tatsächliche 10 Installationen hat es gebraucht bis es endlich einigermassen lief.
    Einigermassen heisst, dass manche Menüpunkte durch fehlerhaften code weder aufrufbar sind, noch eine ordentliche
    fehlermeldung ausgespuckt wird. Nur im Entwicklermodus sind einigermassen brauchbare Hinweise vorhanden.

    Derzeit habe ich nur durch eigenbasteleien das Teil unter Xampp zum laufen bekommen. Eigenbasteleien heisst änderungen
    am Code oder der Datenbank, die aber bei einem nächsten Update evtl. überschrieben werden.

    Einige dieser Probleme wirst Du vielleicht nicht haben wenn Du das Forum von 0 an aufsetzt, aber mache Dir mal die Mühe
    im Forum zu lesen. Support kannst eh fast vergessen, es dauert Tage bis Wochen, bis mal wer auf ein Problem antwortet.
    In einem Fall war ich etwas Penetrant, und in meinen Worten kurz wiedergegeben hiess es nur Lapidar:
    Ich soll halt nicht im Deutschen Forum schreiben, sondern im Englischen, da wird es vielleicht eher gelesen.
    Es gibt aber auch Leute wie mich, die eine Fehlerbeschreibung in Englisch gar nicht Formulieren können und auf einen Deutschen
    Support angewiesen sind. Tsja ... Pech gehabt ...
    In einem anderen Forum sind leider kaum User. Auch wenn sich der Admin recht Mühe gibt fragen zu beantworten, sind manche
    Antworten jedoch sehr oberflächlich. Ausser ihm antwortet kaum jemand.

    Hier kamen früher Antworten teilweise nur Minuten später. Echte Probleme wurden von einigen der Anwesenden hier oft sehr schnell,
    meist noch am selben Tag, beseitigt.

    Was Add-Ons betrifft bei vb5 kannst Du die sehr gut überblicken. Und von denen ist gut die Hälfte kaum brauchbar. Und unter den
    einigermassen recht guten zahlst Du für Lebenslange Updates teils über 80 Euro. 3 solche AddOns und Du bist die selbe Summe was
    das Forum gekostet hat nochmal los. Ein paar Addons gibt es, die gar nicht benötigt werden, weil das mit etwas Wissen selber mit
    Boardmitteln umgesetzt werden kann. Und auch hierfür nochmal Geld ausgeben? Nein Danke!
    Ich zahle gerne etwas - aber Preis und Leistung müssen da auch passen.

    Ich bin was vB angeht nicht wirklich ganz unbeholfen, aber das was hier mit vB5 abgeht ist nicht nur absolute SCH... sondern zusätzlich
    noch eine Frechheit solch eine Alphaversion kommerziell auf den Markt zu werfen.
    Nach gut 5 Wochen habe ich das immer noch nicht am laufen, und es wird auch noch ein wenig dauern!

    Überleg Dir gut was Du wirklich willst - und dann auch machst.

    Von Xenforo hatte ich abgesehen, weil selbst für CMS und Blog externe Anbieter gewählt werden müssen, womit man wieder 3 versch.
    Programme in eins zusammenfrickelt.

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  17. #17
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.370
    Zitat Zitat von alcazar Beitrag anzeigen
    Schön, ein kleiner Cat-Fight wie?
    In anderen Foren hieße es längst "Back to Topic" mit evtl. Löschung von Posts.
    Ich sehe es hier eigentlich gar nicht als "Fight" oder off-topic. Es wurde eine Frage (nach Umsetzbarkeit) gestellt und es haben mehrere Leute mit ihren Meinungen und Erfahrungen darauf geantwortet.

    Da es nur noch vB 5 zu kaufen gibt und auch nur noch bei IB direkt, kann es hier keine echten "Fragen vor dem Kauf" mehr geben, da hier halt nichts mehr verkauft wird und vB 5 auch nie wurde.
    ES kann also mehr oder weniger hier nur noch um persönliche Meinungen (und auch Erfahrungen) gehen, nicht mehr um offizielle Statements seitens des Vertriebs.

    Mir als potentiellem Kunden würde es jedenfalls schwer zu denken geben, wenn mir auf einer Supportseite eines Anbieters (z.B. auch Woltlab oder XenForo etc.) die Mehrheit abrät, die dortige Software einzusetzen!
    Bei einer neutralen Plattform für Admins und Betreiber jeglicher Forensoftware wäre es etwas anderes, aber auf den "Hausseiten" liest man ja üblicherweise doch eher ein "Ist total geil, kaufe es auf jeden Fall!" und weniger ein "Lass bloß die Finger von dem Schrott!" (jetzt mal stark übertrieben in der Formulierung).

    Version 3, 4 und 5 stehen nach Kauf der Lizenz ja zur Debatte (streng genommen sogar noch 2.x) und alle scheiden aus den jeweils genannten Gründen für den praktischen Einsatz heutzutage aus.
    Auch wenn sich 4 noch halbwegs sicher betreiben lässt, ist es dennoch für ein Neuprojekt ungeeignet und zudem noch für den vB 5 Preis hoffnungslos über bezahlt, gemessen an "modernen" Systemen fürs gleiche Geld (oder gar weniger).
    Wenn ich theoretisch fürs ungefähr gleiche Geld einen deutschen geräumigen Wagen neuerer Bauart bekommen würde wie für einen Kia oder Nissan Kleinwagen aus 2016 verlangt wird, würde ich sicher den heutigen, geräumigen vorziehen (ist utopisch, ich weiß).
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Forum - Mein vBulletin 4.2.1 wurde gehacked!
    Von unfor im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 14:52
  2. Allgemein - Der richtige Hoster für mein vBulletin
    Von SmaxPT im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 18:01
  3. Forum - Externer Login auf mein VBulletin
    Von asisito im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:21
  4. Forum - Wie installiere ich mein vBulletin?
    Von Roxas1992 im Forum vBulletin 4 Installation und Upgrades
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:32
  5. AddOn als Vorraussetzung für mein VBulletin
    Von e36freak im Forum vBulletin Vor dem Kauf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 12:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •