Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Addon lässt sich nicht deinstallieren

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    102

    Addon lässt sich nicht deinstallieren

    Da an der ein oder anderen Stelle Fehler auftreten die von alten Addons verursacht werden, oder werden könnten, möchte ich mein über die Jahre gewachsenes Forum (von vB 3.6 ausgehend) dringend verschlanken und aufräumen.

    Beim Versuch das erste deaktivierte Addon (erst mal in der Testumgebung) zu deinstallieren bekomme ich folgende Fehlermeldungen

    zuerst

    Warning: Creating default object from empty value in /admincp/templateedits.php on line 20

    Davon ausgehend, dass es ja "nur" eine Warnung ist, habe ich die Frage nach der Löschung der Template Modifikationen mit Ja beantwortet.

    Zuerst kommt die Meldung "Template Modifikationen erfolgreich gelöscht, dann hagelt es weitere Warnungen.Warnung

    (PHP Warning): Illegal string offset 'title' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1410)

    Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'templateeditlist' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1411)

    Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'styleid' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1430)

    Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'depth' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1433)

    Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'title' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1433)

    Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'styleid' in ..../includes/adminfunctions_templateedits.php (Zeile 1451)

    Das Resultat ist, dass das Addon immer noch da ist

    Versuche ich andere Addons zu deinstallieren bekomme ich wieder die Fehlermeldung

    Warning: Creating default object from empty value in /admincp/templateedits.php on line 20

    etwas ratlos
    Karl-Heinz

  2. #2
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    2.496
    Wow, 3.6 ist ... alt

    Du kannst admincp/templateedits.php Zeile 20 einfach auskommentieren, der Code ist fehlerhaft und wird nicht benötigt.

    Die anderen Fehler müsste man sich jetzt mal genauer ansehen, aber ehrlich gesagt lohnt das nicht solange es nur ums aufräumen geht.
    Ich würde die daher während des aufräumens unterdrücken (display_errors = off).

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    102
    ...ja ist ne Weile her.
    Danke für die Information. Das auskommentieren geh natürlich, ich bekomme aber kein Addon Deinstalliert, und wie ich feststellen musste geht das ein oder andere Addon nicht mehr. Da sich ken user gemeldet hat wird das dann wohl nicht (mehr) vermisst, was mal sooo wichtig war.

    Nach einer langen Nacht des Aufräumversuchs bin ich nun schon fast soweit das Forum komplett neu aufzusetzen. Ich vermute das wäre am Ende die bessere Variante, wobei ich noch keine Idee habe wie ich mit den Tabellen, die durch Addons ja erweitert wurden, umgehe.
    Ich will ja den "Schrott" nicht mitnehmen, die Daten aus den AddOns die ich wieder installiere aber behalten. Hoffe das läuft nich auf viel SQL raus...
    Werde hier mal "rumgoogeln", da hat sich sicher schon mal jemand viel Gedanken gemacht.
    Geändert von ac427 (15.06.2018 um 07:58 Uhr)

  4. #4
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.372
    Solange Du die Abhängigkeiten der einzelnen Add-ons genau kennst, könntest Du versuchen mit einer der Impex Fork-Versionen zunächst die reinen "Kerndaten" zu importieren (ich weiß aber nicht, wie gut das heute noch mit den vB 4.2.x Versionen funktioniert).
    An dem Punkt hast Du dann schon mal die User, Beiträge, PNs, Foreneinteilung usw. im neuen System.

    Ab da müsstest Du dann versuchen, via Restore einzelner Tabellen die jeweiligen Add-ons "zu retten", die weiter laufen sollen. Das wird aber wohl ziemlich fummelig und die älteren 3.6 Dinge werden mit Sicherheit heute nicht mehr laufen.
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  5. #5
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    2.496
    Lass das mit ImpEx mal lieber sein und gehe wie folgt vor:
    1. Alle Plug-ins per config.php deaktivieren
      PHP-Code:
      define('DISABLE_HOOKS'1); 
    2. Folgende Queries ausführen
      Code:
      UPDATE product SET active = 0;
      UPDATE plugin SET active = 0 WHERE product IN ('', 'vbulletin');
    3. Im Backend ein Plugin aufrufen & speichern
    4. Den config.php Eintrag rückgänging machen
    5. Die Add-ons die Du loswerden möchtest eines nach dem anderen aktivieren & versuchen zu deinstallieren, notieren was schiefgeht

    Wenn Du das gemacht hast dürfte die Installation schon eine Ecke sauberer sein, schreib denn doch nochmal welche Add-ons Zicken machen.

    Alle Standard-Daten von Add-ons loswerden geht aus:
    Code:
    DELETE FROM product;
    DELETE FROM productcode;
    DELETE FROM productdependency;
    DELETE FROM plugin;
    DELETE FROM phrase WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM phrasetype WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM template WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM setting WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM settinggroup WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM adminhelp WHERE product product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM cron WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM faq WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    DELETE FROM moderatorlog WHERE product NOT IN ('', 'vbulletin');
    Danach hilft ein Compare der Produktiv-DB gegen mysql-schema.php um Tabellen/Feld-Rückstände zu entfernen.

    Das ganze ohne Gewähr und schon ne Weile nicht mehr getestet, aber vom Prinzip her so schon mehrfach mit total "vergurkten" Installationen praktiziert.
    Geändert von Andreas (15.06.2018 um 18:18 Uhr)

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    102
    Danke !!
    Ich werde mich da nächste Woche mal an meinem Testforum versuchen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Addon nach Upgrade von VB3 auf VB4 sauber deinstallieren
    Von Dumpfbacke1999 im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 11:37
  2. CMS - Statische Seite wird nicht mehr gefunden und lässt sich nicht aufrufen/editieren
    Von vengeance72 im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 23:55
  3. Forum - Schrift lässt sich nicht editieren
    Von Thommy im Forum vBulletin 4 Fragen und Probleme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 11:34
  4. TMS lässt sich nicht importieren
    Von WEBclay im Forum vBulletin 3.7 Fragen und Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 10:24
  5. Blog Addon lässt sich nicht Installieren
    Von grayhat im Forum vBulletin-Blog Fragen und Probleme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 05:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •