Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Xampp SSL und DB in UTF-8

  1. #1
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435

    Xampp SSL und DB in UTF-8

    Ich bitte um ein Angebot mit entsprechender Honorierung für die Konvertierung einer LATIN1 vBulletin Datenbank in UTF-8
    Diese konvertierung ist vorerst für ein Testsystem unter Xampp vorgesehen, eine aktuelle Datenbank müsste später dann bitte nocheinmal konvertiert werden.

    Desweiteren bitte ich um ein Angebot für die Umstellung von Xampp auf SSL, damit ich das Forum - was Live schon lange auf SSL - läuft auch in Xampp entsprechend angenommen wird.

    An beiden Dingen google ich nun fast eine Woche täglich mehrere Stunden. Etliche vorgeschlagene Anleitungen schlugen in beiden Fällen fehl. Hier brauche ich also jemanden der das schonmal gemacht hat und damit weiss wie das geht.

    Angebote bitte per PN. Danke!

    Beides sollte per Teamviewer geschehen. Bei der Datenbank zwecks Datenschutzgründen, bei Xampp damit ich verstehe was ich seit Tagen falsch mache.

    Bitte keine Anleitungen mehr, ich hab die Schnauze gestrichen voll (hier gibt es keine Diskussionen mehr!)! DANKE!

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  2. #2
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    39
    Beiträge
    2.530
    Ganz ehrlich: Die Konvertierung einer vBulletin DB incl. Add-ons von Latin1 auf UTF-8 würde ich auch gegen Bezahlung nur unter vorgehaltener Waffe machen.
    Wenn man nicht ganz genau weiß was man tut und viiiel Zeit hat ist das ein hoffnungsloses Unterfangen.

    Außerdem suchst Du ja jemanden der das schonmal gemacht hat, somit bin ich eh raus

  3. #3
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Hallo Andreas, mit Deiner Antwort kann ich schonmal was anfangen. Zwischen den Zeilen sagst Du mir: Lass es wie es ist.

    Da ich ein rein Deutsches Forum habe und keine chinesischen Zeichensätze usw. brauche sollte mir damit Latin1 auch weiterhin ausreichen.
    Dachte das ganze ist wesentlich einfacher und eher kein grosses Problem.

    Aber dann gebe ich mich damit zufrieden.

    Danke und Liebe Grüsse:Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  4. #4
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    39
    Beiträge
    2.530
    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen
    Dachte das ganze ist wesentlich einfacher und eher kein grosses Problem.
    Ganz und gar nicht.
    Das größte Problem (welches an dutzenden, bei Add-ons auch unbekannten) Stellen auftritt sind serialisierte Daten.

    Stell dir mal folgendes Latin1 Script vor:
    PHP-Code:
    <?php
    $str 
    'äöü';
    $array = ['foo' => $str];
    echo(
    serialize($array));
    $array = ['foo' => utf8_encode($str)];
    echo(
    serialize($array));
    ?>
    Das erzeugt (Latin1) folgende Ausgabe:
    Code:
    a:1:{s:3:"foo";s:3:"äöü";}a:1:{s:3:"foo";s:6:"äöü";}
    Nun steht in einem Latin1 vB der erste String
    Code:
    a:1:{s:3:"foo";s:3:"äöü";}
    irgendwo in der DB, evtl. in einem normalen Text-Feld (VARCHAR, MEDIUMTEXT, etc.) oder in einem BLOB/VARBINARY.

    Wenn Du ein Text-Feld einfach konvertierst ist das Array anschließend kaputt (du hast 2-Byte-Zeichen für äöü aber die Längenangabe ist immer noch 3 Byte), ist es ein BLOB ist das Array danach zwar noch intakt, die enthaltenen Daten aber noch immer Latin1 - geht also auch schief.

    Du brauchst also ein Script welches exakt die verwendeten Datenstrukturen kennt und diese serialisieren Datenstrukturen (rekursiv) konvertiert, denn auf Gut Glück mal alles was wie ein serialisiertes Array (oder noch schlimmer: ein Objekt, auch das kommt vor) aussieht versuchen zu konvertieren wird auch schiefgehen.

    Ein solches Script gibt es nicht, es müsste spezifisch für die jeweilige Version sein - von Add-ons ganz zu schweigen.

    Machbar ist das natürlich (wenn du nur Latin1 in der DB hast ... wenn nicht wird es richtig lustig), aber echt Arbeit.
    Geändert von Andreas (15.06.2018 um 20:05 Uhr)

  5. #5
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Danke Dir für die ausführliche Erklärung.
    Du verstehst es so rüber zu bringen das man es auch versteht!

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ursprüngliche Frage erledigtForum - Xampp und vBulletin 4.1.2
    Von puky im Forum vBulletin 4 Installation und Upgrades
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 12:35
  2. Auf Xampp testen
    Von Aresetyr im Forum vBulletin 3.7 Fragen und Probleme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 12:26
  3. XAMPP und die my.cnf
    Von skokarl im Forum Server konfigurieren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 14:26
  4. xampp - blog - cms
    Von Preludian im Forum vBulletin Vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 18:27
  5. wow, ist der xampp genial :)
    Von Brody im Forum Server konfigurieren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2003, 13:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •