Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Gesperrtes Forenmitglied

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    42

    Gesperrtes Forenmitglied

    Ich habe im Forum ein Forenmitglied gesperrt und seinen ehemaligen Benutzernamen z. B. Theo durch Gesperrter User ersetzt. Weiterhin seinen Namen Theo in die Zensurliste gesetzt damit er z. B. in Zitaten durch +++ ersetzt wird, was auch funktioniert.

    Wenn ich nun aber mit Theo in die Suchfunktion gehe werden mir immer noch all seine Beiträge gefunden. Zwar jetzt unter dem Namen Gesperrter User ... aber wie kann das sein?

    Ich habe nun schon alles mögliche gemacht, Cache geleert, Benutzernamen aktualisiert - es ändert sich nichts.

  2. #2
    vBulletin-Germany Team Avatar von pogo
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Hannover
    Alter
    42
    Beiträge
    16.200
    Blog-Einträge
    5
    Vermutlich werden die Tabellen searchcore und searchgroup beim Namenswechsel nicht aktualisiert.

    Das sollte aber schnell manuell zu machen sein:

    UPDATE searchcore SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;
    und
    UPDATE searchgroup SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;

    Musst nur die richtige UserID einfügen.

    Mein Wunschzettel
    Warum du keine Anhänge herunterladen kannst!
    Suchst du Hacks, Add-ons, Modifikationen, Styles, Buttons und mehr? -> Auf zu vBGo!

  3. #3
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    37
    Beiträge
    2.404
    Suchst Du nach Theo als Benutzername als oder als Suchbegriff?

    Falls letzteres: Dann wurde der Suchindex nicht aktualisiert.
    In diesem Fall müsstest Du du diesen neu erstellen lassen.
    Zwar ging auch ein direktes UPDATE auf searchcore, allerdings müsstest Du dann damit rechnen dass ggf. auch Texte ersetzt werden die Du nicht ersetzt haben möchtest - das Wort Theologisch z.B.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    42
    Es geht um den Benutzernamen.

    Unsere Spezis haben

    UPDATE searchcore SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;
    und
    UPDATE searchgroup SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;

    durchgeführt. Hat aber leider nix gebracht.

  5. #5
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    56
    Beiträge
    13.054
    Zitat Zitat von Andy40 Beitrag anzeigen
    Es geht um den Benutzernamen.

    Unsere Spezis haben

    UPDATE searchcore SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;
    ...
    durchgeführt. Hat aber leider nix gebracht.
    Was auch kein Wunder wäre, sofern sie tatsächlich die fett markierte Zahl nicht durch die echte User-ID ersetzt hätten.
    Ansonsten sollte es eigentlich genau so funktionieren.

    PS: Falls ein Table-Prefix verwendet wird, müsste das natürlich noch vor den Tabellennamen. Aber ich gehe mal davon aus, dass die "Spezies" das selber wissen und ansonsten hätte es auch eine Fehlermeldung gegeben (nämlich dass diese Tabelle nicht existiert).
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    42
    Die richtige User ID haben die gesetzt

  7. #7
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    56
    Beiträge
    13.054
    Was geschah denn direkt nach Ausführung? Kam eine Erfolgsmeldung oder ein Fehler? In irgendeiner Form werden ja die Queries quittiert.

    Sonst durchsuche doch mal die Tabelle 'user' nach "Theo", ob er vielleicht doch noch so gespeichert ist.
    Wäre zwar eher unwahrscheinlich, aber irgendwoher muss dieser String ja noch kommen, sofern er wirklich in keinem Cache mehr steckt.

    Noch eine Möglichkeit könnte es geben: Wenn Du in den Styles die Ersetzungsvariable "Theo=Gesperrter Benutzer" speicherst, sollte endgültig Ruhe sein. Selbst wenn der Name in Beiträgen auftaucht.
    Wenn Du als "Suchen" nur Theo einsetzt und darunter die Ersetzung schreibst, sollten auch keine anderen Wörter (wie "Theologie") davon betroffen sein. Groß- und Kleinschreibung sind bei der Suche (nicht Ersetzung) egal.
    Geändert von Jaydee (12.06.2017 um 13:06 Uhr) Grund: Ergänzung
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  8. #8
    vBulletin-Germany Team Avatar von pogo
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Hannover
    Alter
    42
    Beiträge
    16.200
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Andy40 Beitrag anzeigen
    Unsere Spezis haben

    UPDATE searchcore SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;
    und
    UPDATE searchgroup SET username = 'Gesperrter User' WHERE userid = 123456789;

    durchgeführt. Hat aber leider nix gebracht.
    In dem Fall dann mal den Suchindex in den Wartungsfunktionen löschen und neu erstellen lassen.

    Mein Wunschzettel
    Warum du keine Anhänge herunterladen kannst!
    Suchst du Hacks, Add-ons, Modifikationen, Styles, Buttons und mehr? -> Auf zu vBGo!

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    42
    So - es ist jetzt gelöst

    Zusätzlich zu pogos Tipp haben wir noch den Namen bei Ausgeschlossene Suchbegriffe eingesezt, cache geleert, Benutzernamen, Suchindex aktualisiert und es klappt nun.

    Danke an alle.

  10. #10
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    56
    Beiträge
    13.054
    Zitat Zitat von Andy40 Beitrag anzeigen
    Suchindex aktualisiert
    Der Punkt sollte ohnehin "selbstverständlich" sein und sich künftig als "auszuführen" einbrennen, sobald man jegliche (erstrecht manuelle, per DB-Query etc.) Änderungen an der Suchfunktion vorgenommen hat.
    Ansonsten ist angefangen von "Chaos" bis hin zu "keine Änderung spürbar" alles möglich und denkbar.

    Der Rest Deiner Aktionen dürfte jetzt in dem Zusammenhang keine allzu große Rolle gespielt haben, groß schaden tut es aber auch nicht.

    Ansonsten kannst Du wie gesagt noch die Ersetzungsvariable schreiben, falls der Name wirklich mal noch in Beiträgen stören sollte. Aber wenn es wirklich "Theo" war, kann er ja theoretisch auch in anderen Zusammenhängen noch nötig sein. Auch wenn der Name wohl nicht allzu häufig ist.
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  11. #11
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    37
    Beiträge
    2.404
    Naja, man muss nicht uuunbedingt wegen jedem "Pipifax" den Suchindex neu erstellen - zumal das bei größeren Foren (d.h. einige Millionen Beiträge) ja schon ein Weilchen dauern kann (auch mit Sphinx oder ES dauert es).
    Aber man sollte sich wenn man da manuell "rumfrickelt" nach Möglichkeit sehr genau im klaren sein was man da tut

  12. #12
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    56
    Beiträge
    13.054
    Da hast Du Recht, mache ich persönlich auch nicht bzw. nur wenn unbedingt erforderlich.
    Aber ich rate es dennoch jedem "unbedarften Admin/Betreiber", wenn er unsicher darüber ist.
    Auf schnellen Servern ist die "Wartezeit" aber eigentlich auch erträglich, selbst in großen Foren.

    Und selbst wenn es mal etwas dauert, ist auf "guten Servern" zumindest der Echtzeit-Betrieb dadurch nicht spürbar beeinträchtigt, insofern recht egal. Lass einfach laufen.
    Auf schwachen kann es allerdings wirklich zur Quälerei werden.
    Liebe Grüße
    Jörg


    Spezifische Fragen zum MySQLDumper bitte nicht hier, sondern im MSD-Support-Forum stellen.
    Aktuell verfügbare Version: MSD 1.24.4

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2010
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    42
    Wieder etwas gelernt - Danke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •