Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 64

Thema: Was spricht gegen den Kauf von vbulletin 5

  1. #41
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Jo, ich weiss. Steht ja direkt dort. Man muss halt erst mal alle config umschreiben, wollte das nur mal als Hinweis da lassen, da sich sicher einige auf das leere Passwort verlassen

    Aber echt gut aufgeräumt (übersichtlich) das Teil, auf Deutsch - und leicht bedienbar!
    SSL schau ich mir heute Nacht an, hab das am vormittag nicht mehr geschafft. Wäre Klasse wenn das auch irgendwie (leicht) zum aktivieren ist!

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  2. #42
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.454
    Auch wenn das hier alles eigentlich hoffnungslos OT ist:

    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen

    Das Teil lief aber erst nach mehrfachen Neustarts und Cache löschen. Vielleicht hat sich da noch was mit xampp gebissen.

    LG: Tammy
    Kann aber eigentlich nicht, da beides jeweils unabhängig voneinander in einer virtuellen Umgebung läuft und auch eigene htdocs Verzeichnisse besitzt.
    Das Einzige, was ich mir noch vorstellen könnte, ist (wie gestern ja schon im anderen Thread erwähnt) ein temporärer Browser-Konflikt bei "localhost", ausgelöst halt durch Cache, Verlauf und ähnliche lokale Speicherungen.
    Das ließe sich aber abgesehen vom Löschen schnell durch Verwendung eines anderen Browsers umgehen.

    Übrigens gibt es (wie wäre es auch anders zu erwarten?) zu MAMP auch etliche Video-Tutorials auf Youtube, auch deutschsprachige. Vielleicht hilft Dir das ja etwas weiter. Zwar verbeißen sich dort offenbar die meisten Autoren ausgerechnet an WordPress-Installationen, aber das ist vom Prinzip her ja nichts anderes. Wichtiger ist ja, dass Einsteiger sehen wie man MAMP überhaupt einrichtet und das sollte wirklich jeder Windows- oder Mac-User problemlos hinbekommen.

    Aber ich finde, das Teil ist schon ziemlich selbsterklärend. Vor allem, wenn Begriffe wie "Port" oder "PHP-Version" keine Fremdwörter sind. Ob es in der Handhabung nun unbedingt einfacher als XAMPP oder WampServer (hatte ich vor einigen Jahren mal vorgeschlagen) ist, mag jeder für sich entscheiden.
    Persönlich empfinde ich da keine großen Unterschiede, zumal eine Webserver-Struktur immer ziemlich einheitlich aufgebaut ist.

    Vorteil beim MAMP ist beispielsweise, dass Du auch zwischen dem Apache und Nginx als Server-Software wählen kannst. Das ist gar nicht so dumm.
    Gruß
    Jörg


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  3. #43
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Wie Du schon sagst ist das alles ziemlich selbsterklärend - und wirklich sehr sehr einfach!

    Ich konnte leider vorher keine Seiten öffnen. Es hiess, "FORBIDDEN" - und das ich keine Berechtigungen habe. Hab nochmal die PHP Version gewechselt von 5.6 auf 7.1 (mysqldumper ist auf dem Forum noch nicht aktualisiert) und wieder zurück, Neustart - und wie geschrieben .. irgendwann ging es einfach.
    Bin leider ein wenig aus der Spur die Tage weil ich meinen Schäfer habe einschläfern lassen müssen. Er hat am Montag Abend reinstes Blut gepinkelt. Erst letzte Woche bei einer grossen Untersuchung hiess es das er nur noch wenige Monate hat - seine Leber und die Milz waren komplett zerfressen (Die Nieren nicht einsehbar weil dem Kerl ein Furz querlag ). Die Ärztin zeigte mir das alles ganz genau am Ultraschall. Er war seit etwas über 2 Jahren kaum noch zu bewegen, hatte Epileptische Anfälle und zwischendrin mal Schmerzen. Nun war leider Schluss, alles andere hätte nichts mehr gebracht.

    LG: Tammy

    Nachtrag:
    Bin wieder bei Xampp. Habe einige Stunden damit verbracht erfolglos mit MySQLDumper das Datenbankbackup einzuspielen.
    nach ca. 66% kam immer die Meldung: Mysql Server has gone away
    max_allowed_packet = 128M und Wait_timeout haben auch nichts gebracht
    Geändert von Tamara-Jasmin (15.06.2018 um 23:18 Uhr)
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  4. #44
    (früher Terror)
    Profi-Benutzer
    Avatar von V0RT3X
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Localhost
    Beiträge
    423
    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen
    Zudem müsste ich mich dann mit Wordpress beschäftigen (was wieder zusätzlich Kohle kostet)
    wordpress ist und war schon immer gratis, darfst sogar das copyright rausnehmen
    (¯`*•.¸Über 20.000 Games für dein Board!¸.•*´¯)
    -> www.arcade-syndicate.com <-
    (Not poisoning rivers since 1998)

  5. #45
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Und das hier: https://de.wordpress.com/#plans ?

    Wenn man selber am Code/CSS etwas ändern will kostet das mind. 8 Euro im Monat.

    Ich gehöre nicht zu denen die gleich wegklicken wenn sie einen Preis sehen ... hab mir die Beschreibung also schon genau durchgelesen.
    Aber was ich nicht brauche sind bei meinen finanziellen Verhältnissen monatliche Kosten.

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  6. #46
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.454
    Ansonsten gibt es ja auch noch Drupal, Joomla (ja, ich weiß...) und andere Systeme dafür.
    Ich weiß aber auch nicht, ob man überhaupt unbedingt eine "Startseite" vor dem Forum benötigt.
    Wer es unbedingt möchte, kann ja zur Not auch selber eine programmieren.

    Auch das vB-CMS war ja bekanntlich nie wirklich in das System integriert, wie man sich das eigentlich vorstellt, sondern lief eher als eine Art "Add-on" wie das Blog nebenher. Und benötigte ebenso eigene Rechte wie das auch WordPress und Joomla täten. Also SOOO groß ist der Unterschied da gar nicht.

    @Tammy: Das tut mir echt leid mit Deinem Wauzi! Auch wenn es sicher die richtige Entscheidung war. Sowas ist immer schwer.
    Ich durfte ihn ja mal kurz "live" kennen lernen während unserer Skype-Session damals.
    Gruß
    Jörg


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  7. #47
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Danke für Deine Worte Jörg. Arko war leider fast alles was ich noch hatte im Leben. Nun bleiben mir noch meine 2 Raben und eine Internetbekanntschaft, aber das ist irgendwie was anderes. Ist schon ein komisches Gefühl alleine das Haus zu verlassen und auch zu betreten.

    Um auf vB zurück zu kommen.... ich glaube ich habe noch kein Programm installiert was so viele Fehler hat. Allein das speichern von jeder einzelnen Stylevariable dauert ungelogen genau 1 Minute und 17 Sekunden! Hooks sind nicht aufrufbar (Fehler), einige Links bringen ebenfalls Fehler, womit z.B. Userprofile nicht aufrufbar sind und auch in die Einstellungen (Frontend) kommt man nicht rein.
    Aber egal - ich wurde ja gewarnt. Nun gilt es die Fehler zu fixen!

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  8. #48
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    44
    Beiträge
    2.209
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen
    Nun gilt es die Fehler zu fixen!
    Was willst du da fixen, was nicht mal die vB5-Devs fixen wollen (können)? vB5 ist doch nur ein vermurkster Haufen Schei...benkleister.

    Betrachte es als Lernerfolg (aus Fehlern lernt man ja bekanntlich) und schau dich nach funktionierenden Lösungen um.
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

  9. #49
    Fortgeschrittener Benutzer Avatar von McAtze
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen
    Und das hier: https://de.wordpress.com/#plans ?

    Wenn man selber am Code/CSS etwas ändern will kostet das mind. 8 Euro im Monat.

    Ich gehöre nicht zu denen die gleich wegklicken wenn sie einen Preis sehen ... hab mir die Beschreibung also schon genau durchgelesen.
    Aber was ich nicht brauche sind bei meinen finanziellen Verhältnissen monatliche Kosten.

    LG: Tammy
    Du solltest das Thema Wordpress aber auch genauer lesen. Was du dort gelesen hast ist die bei Wordpress.com gehostete Version. Es gibt aber auch die gratis Version die du auf deinem Server selber hostest. Die findest du hier: https://de.wordpress.org
    Und mit der kannst du machen was du willst..

  10. #50
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Danke für die Info. Werde ich vielleicht noch brauchen, da vB5 absolut nicht lauffähig ist und als Notlösung gerade wieder das völlig unterbestückte XF in Betracht gezogen wird.

    Der Support zeigt absolut kein Interesse an den Bugs und antwortet seit mehreren Tagen nicht mal auf echt gravierende Fehler. Das einzige was ich derzeit mache ist ein Style zu erstellen - und man glaubt es kaum - die Stylevariablen hätten die sich zum grossteil sparen können. Am besten gleich mit der css_additional.css arbeiten und den Code manuell anpassen.
    Aber was bringt mir ein Style wen das System nach jedem Klick auf bestimmte Bereiche einfach aussteigt.
    Umständlicher und schlechter Code - ein paar Fehler - damit könnte ich Leben. Aber Bedingung war die Datenübernahme von vB4 - und selbst das ist nicht zufriedenstellend erfolgt. Teile fehlen, Foren falsch zugeordnet, Manche Bereiche ein Ausstieg mit SQL-Fehler, eine Datei speichern dauert 1:17 Min. usw.
    Aber ich merke gerade ... ich wiederhole mich

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  11. #51
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.454
    Liebe Tammy, spar Dir doch die Mühe und Nerven mit Dingen, die vB 5 angehen.
    Das bringt doch alles nichts (ich weiß, ich wiederhole mich mehrfach) und wäre so, als wolle man heute Windows 95 "fixen". Das wird doch eine lebenslange Baustelle und führt trotzdem zu nichts, außer Frust! Auch dass es den Hersteler einen feuchten Schmutz interessiert, ist doch wirklich nichts Neues....
    Darüber kann ich mich gar nicht mehr aufregen.
    Einmal mehr gilt dort: vB ist ein Bananen-Produkt, auch die reifen bekanntlich erst beim Kunden!
    Nur dass bei vBulletin nichts mehr "reift"....

    Ob XenForo nun "unterbestückt" ist möchte ich nicht beurteilen. Es ist halt ein reines "minimalistisches" Forensystem und auch nur als solches angeboten.
    Als Forum bietet es aber durchaus alle notwendigen Funktionen und die heutige, geforderte Sicherheit.
    Einiges an "Schnickschnack" drumherum entfällt natürlich, klar. Da sind wir vielleicht etwas verwöhnt von vBulletin, auch wenn da einiges schon länger dilettantisch umgesetzt war und der Rest von freiwilligen Hobby-Programmieren kam.

    Zum WordPress: Anders ist es mir auch nicht bekannt, eine "kostenpflichtige" Lösung zur lokalen Installation wäre neu und entspricht auch nicht der Philosophie. Wie schon geschrieben wurde, darfst Du natürlich auch Änderungen vornehmen und da kräht kein Mensch nach.
    Außerdem ist WP auch lange schon kein reines Blog-System mehr, sondern wird inzwischen sogar für gewerbliche Webpräsenzen eingesetzt,
    Und: Es ist (zumindest für meine Begriffe) extrem leicht zu administrieren.
    Das müsste eigentlich jeder hinbekommen, der in der Lage ist einen PC zu starten und z.B. Word aufzurufen.

    Klar, für die erstmalige Installation sind erweiterte Kenntnisse auch in Sachen Datenbank und FTP erforderlich, aber die erwarte ich auch nach wie vor von jedem, der sich "Admin" schimpft und selber einen Web-Auftritt einrichten will. Alles was danach kommt, ist aber wirklich kinderleicht und da habe ich selbst schon Leute dran gesetzt, die z.B. Heizungs-Installateur sind und laut eigener Aussage Null Ahnung von Computern haben!
    Und wenn DIE das problemlos hinkriegen, schafft das auch meine Großmutter (wenn sie denn noch leben würde).
    Gruß
    Jörg


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  12. #52
    vBGo! Team Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.10.2003
    Alter
    39
    Beiträge
    2.533
    Zitat Zitat von Tamara-Jasmin Beitrag anzeigen
    Und das hier: https://de.wordpress.com/#plans ?

    Wenn man selber am Code/CSS etwas ändern will kostet das mind. 8 Euro im Monat.
    Wenn du es hosten lassen willst ... wer macht das?

    WordPress ist OpenSource (GPL) und auf eigenem Webspace "kostenlos" (halt die normalen Kosten für den Webspace).
    Extensions kosten halt (wie bei vB, XF, WBB, etc.) ggf., gibt aber auch Unmengen kostenlose (in, wie üblich, sehr durchwachsener Qualität).

  13. #53
    (früher Terror)
    Profi-Benutzer
    Avatar von V0RT3X
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Localhost
    Beiträge
    423
    ganz genau, das ist so in der art, als wenn du vbulletin in der cloud version nimmst.

    bei wp lassen sich die themes übrigens mit ein paar css kenntnissen sehr einfach anpassen, kein vergleich zu vb4.

    erweiterungen kriegst du hier, viele gratis und auch durch die community komplett auf deutsch https://de.wordpress.org/plugins/
    (¯`*•.¸Über 20.000 Games für dein Board!¸.•*´¯)
    -> www.arcade-syndicate.com <-
    (Not poisoning rivers since 1998)

  14. #54
    Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    63
    Sehr interessanter Thread , bis auf die traurige Sache mit dem Wauzi..
    Beschreibt irgendwie die Geschichte meiner Entscheidungsfindung, in der ich mich jetzt schon ein halbes Jahr befinde.
    Da das finanzielle bei mir nicht so ausschlaggebend ist, habe ich mir aber Lizenzen für Woltlab und XenForo zugelegt und seitdem stecke ich in einer ewigen Migrations und Einrichtungsschleife.

    Meine Entscheidung ist aber letztendlich auf XenForo gefallen, Woltlab hat sich mittlerweile zwar echt gut gemacht, allerdings ist das für mich wichtigste Addon (die Galerie) dort in Punkt Rubriken ein Totalausfall. Da ist die XF 2 Galerie echt gut. Ausserdem habe ich in meiner vB 4 Installation 2 Communitys vereint (mit Hilfe vom Addon Cerberus (je nach TDL werden verschiedene Foren und Styles angezeigt). Bevor ich jetzt aber noch von meiner Oma erzähle, erzähle ich aber kurz, wie ich das CMS Problem gelöst habe.

    Ich habe hier manuell die eigentlichen Artikel als erstes Post in den Kommtar Thread im CMS eingefügt. (Gibt es glaube ich aber auch ein Import bzw Addon für, habe ich zumindest irgendwo bei XF gelsen). Als CMS im XF verwende ich dann XenPorta und habe entsprechende Threads dann als Artikel gekennzeichnet. Sieht toll aus und funktioniert prima.

    Generell vermisse ich schon ein wenig die vielfältigen Möglichkeiten von vB, aber die Addonvielfalt für XF ist wirklich gut. Allerdings kostet auch alles seinen Preis und meist ist der auch relativ saftig. Kein Vergleich mehr zur vB Zeit.

    Etwas enttäuscht bin ich vom Support. Aber das ist auch nicht schwer, wenn man an vb-germany und vbulletin.org gewöhnt ist. Allerdings gibt es mit Xendach auch eine deutsche Community die diesen Eindruck bei mir wieder relativiert hat.

    Gut ist auch der Support bei Woltlab. Hier wurde mir ohne lang zu fackeln ein individuelles Importscript für Photopost gemacht. Allerdings begeistern Update und Preispolitik recht wenig. Wenn du alles unter einem Dach suchst, bist du denke ich bei Woltlab ganz gut aufgehoben. Import von vB4 ist hier übrigens kein Thema. Bei XF aber auch nicht. Nur musst du bei XF aktuelle noch den weg vB4 > XF1.5>XF2 gehen. Von einer Bridge und der CMS Lösung wie ich Sie beschrieben habe, solltest Du dich allerdings meiner Meinung nach nicht abschrecken lassen. Mit der Zeit die du bisher an vB5 verloren hast, würde die XF oder Woltlab Lösung bestimmt schon live laufen!

    Bei Interesse kann ich dir gerne mal eine Installation mit sämtlichen Zugangsdaten (FTP/SQL/Phpmyadmin usw. / sowohl WOltlab, als auch XF) anbieten, mit der du etwas rumspielen kannst.

  15. #55
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Also vb5 ist zumindest für dieses Projekt für mich gestorben.
    Das Teil ist im Gegensatz zu vb4 nicht nur derart extrem kastriert worden, sondern auch derart langsam im gesamten Abruf und Aufbau der Seiten das man sich echt fragen muss inwie weit man sein Forum überhaupt ausbauen möchte. Mir bekannte RICHTIG Fette Foren mit vb4 sind um einiges schneller wie ein mageres vb5. Ob das an dem Upgrade liegt kann ich nicht beurteilen da ich vb5 noch nicht frisch aufgesetzt habe (was ja auch nicht Sinn der Aktion war).
    Zeitweise sind einige Seiten sogar einfach nicht aufrufbar. Gerade Nachts hiess es manchmal das aufgrund eines internen Fehlers die Seite nicht verfügbar sei. Am nächsten Morgen ging es dann mal wieder.

    Bei dem Upgrade werden ja alle Addons von vB4 deaktiviert und deinstalliert, womit die Datenbank eigentlich schrumpfen sollte - sofern Einträge dort bestehen. Doch interessanterweise ist die Datenbank - sollte das Upgrade denn funktionieren (geht übrigens NUR in einer Xampp Umgebung, Online schafft der das gar nicht - und ich habe ein echt gutes Hostingpaket!) um fast 60% angeschwollen. Von 97 MB auf 154 MB.

    Viele Konfigurationsmöglichkeiten - wie z.B. die Forentiefe einstellen, Kalenderkonfiguration usw. gibt es einfach nicht mehr. Kalendereinträge werden jetzt nur noch als Themen eingebunden. Was ist das denn für ein Mist? Entweder will ich ein Thema erstellen oder einen Termin.
    Die absolute Katastrophe ist mein regelmässiges Monatsthema, das man einfach nicht mehr im Blog einen Beitrag im voraus planen kann, der dann pünktlich zum ersten des Monats freigeschaltet wird.
    Ansichten in Themen und Beiträgen sind auch derart gekürzt worden, dass hierfür Addons benötigt werden - die es aber glücklicherweise in einem Privaten Forum (nicht unter vbulletin.org) kostenlos gibt.
    Das ist nur ein kleiner Ausschnitt von der Masse die einfach nicht mehr geht!

    Addonentwickler ballern den Footer mit überlanger Werbung zu, die man nur mit horrenden Summen rechtmässig entfernen darf.
    Insgesamt gibt es nicht einmal eine Handvoll die sich um Addons kümmern. Man kann zwar froh sein das wenigstens 2 Personen sich da rein knien - aber auch hier wirkt einiges nur so halbfertig, teils ohne Berechtigungseinstellungen usw. Von einem anderen Anbieter der in vb4 sehr aktiv und beliebt war, gibt es seit langer Zeit schon keine Updats mehr. Da hatte ich mich gefreut wenigstens eine echt gut Programmierte Shoutbox gefunden zu haben - aber die Datumsanzeige funktionierte nicht mehr. Keine Antwort - keine Hilfen - also wieder deinstalliert.

    Bin nur froh alles in einer Testumgebung gemacht zu haben. Hätte ich zu viel Vertrauen in vB5 gehabt und das Livesystem damit versehen - hätte ich mit ziemlicher Sicherheit mein ganzes Forum, die Freude - und damit auch die Nutzer verloren.
    Eine derart schlampige kommerzielle Software ist mir definitiv in meinem Leben noch nicht untergekommen. Das ist nicht nur eine Katastrophe, sonder eine Frechheit eine solche Arbeit abzuliefern.
    Insgesamt 6 Wochen habe ich gebraucht um das upgrade von vb5 überhaupt durchführen zu können.
    Bestätigte Fehler in der Anleitung, Fehler im gesamten Upgradeprozess - das man halt - laut Aussage - immer wieder neu aufrufen muss bis es funktioniert, und SQL "Union" Fehler, bei denen mir keiner helfen konnte. Deswegen habe ich auch 6 Wochen gebraucht um den Fehler selber zu finden und zu beheben.

    Bei Fragen im Deutschen Supportbereich - ohne Antworten - wurde mir dann irgendwann mal mitgeteilt, dass - wenn ich Antworten erwarte - ich doch im englischen Bereich schreiben solle, da wären auch Antworten zu erwarten, weil das mehr lesen.
    Ja wozu dann bitte ein DEUTSCHER Supportbereich? Es gibt Leute, die sind nicht in der Lage dazu einen Englischen Satz detailliert zu formulieren und schreiben deswegen in ihrer Muttersprache.

    Das ganze hat mich derart aufgerieben - auch wenn es sich seltsam anhört - aber eine Mitschuld gebe ich vB5 auf jeden Fall - dass ich mit Magenbluten im Krankenhaus gelandet bin.
    Leider schlägt sich bei mir alles auf den Magen - Stress, Ärger, Dinge die ich nicht verarbeiten kann usw.

    Hier ist für mich das Ende nun erreicht.

    Für die Lizenz zahlt mir keiner mehr was, verschenken will ich die auch nicht - und werde irgendwann mal versuchen ein anderes Projekt, was mir schon sehr lange im Kopf rumschwirrt und eine "Marktlücke" ist, mit einer kompletten frischen Installation aufzusetzen.
    Erwarten darf ich dabei nichts. So einfach wie möglich gestalten - denn viele Möglichkeiten bleiben mir eh nicht mit vB5.

    Vielleicht überzeugt mich XF trotz des fehlenden CMS und Blog trotzdem - so dann ich auch dieses Projekt mit einer zweiten Lizenz starte.

    Leider gibt es absolut nichts auf dem Markt was mit vB4 nur annähernd vergleichbar wäre. Sicher ist alles eine Umstellung - keine Frage. Und man muss irgendwo Kompromisse eingehen, Abstriche machen - klar, aber der Support und die Funktionen von vb4 sind einfach nur unerreichbar!

    Da ist noch viel viel mehr zu schreiben - diese Zeilen kamen nur gerade so aus dem Bauch heraus was mir auf die schnelle eingefallen ist.
    Vielleicht kann ich ja mit diesem Beitrag den ein oder anderen unbedarften Nutzer vor einem grossen Fehler schützen - denn vB5 ist definitiv unbrauchbar und in einer LiveUmgung einfach nicht produktiv einsetzbar. Das ganze wirkt nur noch wie ein Schulprojekt zum spielen im EDV Unterricht an einem Gymnasium der 7. Klasse - aber nicht wie eine Professionelle Software eines grossen Herstellers.

    Danke fürs Lesen und Liebe Grüsse:
    Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  16. #56
    vB-Guru Avatar von Jaydee
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    ...tief im Westen....
    Alter
    57
    Beiträge
    13.454
    Um das festzustellen, muss man ja nicht mal ne Lizenz kaufen und selber installieren. Es reicht ja schon völlig, sich deren eigenes Forum (das ja auch seit einiger Zeit unter vB 5 läuft) mal kurz anzusehen, um diese Effekte sofort zu sehen. Das ist ja seit der Umstellung an "Lahmarschigkeit" im Aufbau kaum noch zu überbieten.....

    Zwar hat man (damals zurecht) am neuen vB 4 ebenso herum gemeckert, was Performance, Query-Anzahl und ähnliches anging, als es noch neu war und mit vB 3 verglichen wurde. Das war tatsächlich anfangs auch recht grottig und der Core schon ebenfalls alles andere als "toll" oder gar modern. Aber es wurde etwas besser im Laufe der Zeit und irgendwann lief es stabil und absolut"brauchbar".

    Bei vB 5 aber habe ich den Eindruck, es wurde immer nur NOCH schlechter und lahmer. Ok, so viele Vergleichsforen gibt es leider mangels Kunden nicht unter vB 5, ich kann es quasi immer nur unter den selben testen. Aber was man da sieht, ist beispielsweise gerade auch auf dem IB/vBulletn Server alles andere als ein Aushängeschild und Werbung für die Software, als "abschreckendes Beispiel" kann es dafür aber sehr gut dienen...
    Vielleicht ist es von den Machern ja sogar so gedacht und gewollt, wer weiß...
    Boykottiert haben sie das Projekt ja jedenfalls schon von Anfang an erfolgreich, warum nicht auch zusätzlich mit dem eigenen Forum sichtbar?
    Früher unter vB 3 (Jelsoft) und später selbst 4 lief es mal so schön schnell, trotz hoher Userzahlen und vielen Beiträgen. Und was ist davon geblieben? Nichts...

    Noch leben sie vom guten alten Ruf eines vBulletin (als marktführende Software auf dem Sektor) und finden hier und da Gutmütige, die es trotzdem noch kaufen. Aber wie lange noch?

    Tammy, speziell bei Dir kann ich da aber nur recht wenig Mitleid empfinden. Du liest ja lange hier mit, wurdest oft genug vor 5 gewarnt und hast es trotzdem gekauft. Also jammer jetzt hier nicht rum. (Spaß)
    Gruß
    Jörg


    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, Du kannst sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.



  17. #57
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Ohne Lizenz hat man aber keine Möglichkeit sich das ACP und alternative Konfigurationsmöglichkeiten anzusehen.
    Auf Mitleid poche ich ja gar nicht - aber ich wünsche mir das aufgrund meines kleinen Erfahrungsberichts weitere Opfer dieser Wegelagerer ausbleiben

    Auf jeden Fall ist es schade um die versch... Zeit.

    Liebe Grüsse:
    Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  18. #58
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    44
    Beiträge
    2.209
    Blog-Einträge
    1
    Sorry, wenn ich den Vergleich ziehe, aber du erinnerst mich an meine Kleine (nun 18 Monate alt), die trotz aller Warnungen die Schublade vom WZ-Schrank öffnen muß, und weil diese einen Schließmechanismus hat, sich dann regelmäßig die Finger einklemmt. Ich sage dann immer "Lernerfolg". Mittlerweile hat sie es gelernt und geht dort nicht mehr bei, toi toi toi. Siehst du Tammy, nun hast du deinen Lernerfolg.

    Und Tammy, damit dein Lernerfolg auch nachhaltig ist, tue dir selbst einen Gefallen und nutze deine verwaiste vB5-Lizenz nicht für dein alternatives Projekt. Du wirst vor die selben Probleme gestellt werden, die du hier bereits so bildhaft beschrieben hattest. Und deine User werden sich bedanken und dem Forum fern bleiben. Wenn es denn sein muß, es gibt kostenlose Alternativen.
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

  19. #59
    vB-Guru Avatar von Tamara-Jasmin
    Registriert seit
    21.06.2010
    Ort
    Berchtesgaden
    Beiträge
    1.435
    Ohhh .. hab ich das überlesen damals? Oder hast Du das gar nicht public gemacht?
    Dann gratuliere ich Dir mal 18 Monate später zu Deinem kleinen Glück
    Wenn sie die Schubladenspielchen erfolgreich abgeschlossen hat, kommt ja bald die Herdplatte dran

    Werde die vb5 Lizenz mal zum Verkauf anbieten. Du hast ganz bestimmt recht das ich mich später auch nicht weniger ärgern werde!

    LG: Tammy
    Ein Hund ist treu - ein Hund ist ehrlich -
    der Mensch dagegen sehr beschwerlich
    (Tamara-Jasmin 04.2011 - Forum privat - nicht öffentlich zugänglich)



  20. #60
    vB-Guru Avatar von Boothby
    Registriert seit
    28.09.2001
    Alter
    44
    Beiträge
    2.209
    Blog-Einträge
    1
    Nur so beiläufig erwähnt. Ansonsten trage ich mein Privatleben nicht so nach außen. Ich danke dir für die Glückwünsche. :-)

    Zum Glück reichen die Finger noch nicht ganz bis zur Herdplatte heran...

    Eventuell findest du ja jemanden der die Lizenz haben will. Man kann sie ja auch für vB4 einsetzen. Oder du behältst sie und verkaufst deine vB4-Lizenz. Ist nur Schade, dass vB4 nun EOL ist und damit der Wert solcher Lizenzen drastisch gesunken ist.
    LG Stefan

    Scott me up, Beamie!!

    Unser vB: Television Board

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie spricht man Foren-Rechte im Template an?
    Von apotrea im Forum vBulletin 3.6 Fragen und Probleme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 18:29
  2. DoS gegen vbulletin?
    Von Spenser im Forum vBulletin 3.6 Fragen und Probleme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 11:49
  3. liesmich.txt spricht von Version 3
    Von hjmaier im Forum vBulletin 3.5 Fragen und Probleme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •