RSS-Feed anzeigen

vBulletin News

vBulletin Mobile Suite

Bewerten
Ankündigung von Adrian bei vBulletin.com:


Ich bin stolz Ihnen verkünden zu können, dass wir am kommenden Montag die vBulletin Mobile Suite veröffentlichen werden. Der Einführungspreis beträgt $99 und beinhaltet 12 Monate Zugriff auf Updates und Support. Weitere 12 Monate können für $99 erworben werden.


Im Preis ist folgendes inbegriffen:
Eine eigene iPhone Applikation
Eine eigene Android Applikation
Weitere mobile Applikationen/Produkte welche wir zukünftig entwickeln

Die Apps sind mit folgenden Versionen kompatibel:
vB4 - 4.1.2+
vB3 - 3.7.5+ (ein Plug-in ist nötig, dieses wird mitgeliefert)


Sie benötigen ein iOS-Entwicklerkonto und Zugang zu einem Mac-Computer um die Applikation zu kompilieren und um diese anschließend im iTunes Store zu veröffentlichen. Um die Android Applikation im Android Market zu veröffentlichen, benötigen Sie ein Android-Entwicklerkonto. Wir werden noch Anleitungen veröffentlichen, in denen erklärt wird, wie Sie diese Entwicklerkonten beantragen können und wie Sie Ihre Apps in den entsprechenden Marktplätzen veröffentlichen können.

Nähere Informationen finden Sie in unserer FAQ für mobile Applikationen.



Update vom 26.04.2011:

Derzeit hat der Werbeanzeigen-Anbieter AdWhirl Probleme mit dem Versand von Registrierungsbestätigungen. Dies liegt an Amazon's EC2.
Sie können die Apps derzeit ohne Werbung veröffentlichen. Sobald die Probleme behoben wurden, können Sie Ihre Apps nochmals mit integrierter Werbung im iTunes Store und Android Market veröffentlichen.

Update vom 11.05.2011:

Die Probleme mit Adwhirl wurden behoben. Falls jemand in den letzten Wochen versucht hat, sich bei Adwhirl zu registrieren, wird gebeten dies nochmals zu tun.

"vBulletin Mobile Suite" bei Mister Wong speichern "vBulletin Mobile Suite" bei YiGG.de speichern "vBulletin Mobile Suite" bei Google speichern "vBulletin Mobile Suite" bei del.icio.us speichern

Aktualisiert: 11.05.2011 um 06:34 von captainslater

Stichworte: android, iphone, mobil, suite
Kategorien
vBulletin , vBulletin Blogs , vB-G Team Blogs

Kommentare

  1. Avatar von Onur
    Sie benötigen ein iOS-Entwicklerkonto und Zugang zu einem Mac-Computer um die Applikation zu kompilieren und um diese anschließend im iTunes Store zu veröffentlichen.
    wenn es sonst nichts ist,
    Mobile App 99$
    Entwickelerkonto 99$
    Mac 700 - x.000€
    Kunde bei IB sein - unbezahlbar

    wird es die App auch wie ursprünglich geplant geben, oder bleibt es bei der Lösung?
  2. Avatar von firefoxx
    Das wird ja immer besser.....
  3. Avatar von vengeance72
    Ähm, wie kann ich denn die Mobile Suite als deutscher Kunde bestellen? Mit meinen Login-Daten komme ich auf der vBulletin.com Seite nicht sehr weit...
  4. Avatar von kidcreole
    Das würde mich auch interessieren - wann wird das ganze in Deutschladn zu bestellen sein?
  5. Avatar von KMnO4
    Also die Promotion auf der Com-Seite is ja toll, aber schon übertrieben (den Preis mein ich).
  6. Avatar von PTKWulfila
    Hi zusammen,

    das verstehe ich nicht. warum kann man nicht, wie bei Wordpress zum Beispiel eine App entwickeln in der man die Board-URL angeben kann. Warum muss ich für mein Board die App selber compilieren und mich um Market und den ganzen Kram kümmern!!!!! Ich habe kein Problem damit für die Aktivierung der App-Unterstützung in meinem Board 99 Euro zu zahlen, aber den Aufwand, der hier im Raum steht sehe ich nicht ein!!!!!!

    Wulfila
  7. Avatar von ruhrpottforum
    Wie kann man die Mobile Suite denn nun als Deutsche Kunde kaufen?
  8. Avatar von captainslater
    Derzeit leider nur über http://www.vBulletin.com
    Wenn du also für deine bestehende Foren die mobile Suite nutzen willst, wird deine Lizenz zu vBulletin.com transferiert.
    Dazu müsstest du bitte ein Ticket eröffnen.
  9. Avatar von 4WheelFreestyle
    Aber auch da brauch man nach aktuellem Stand ein Developer Konto bei Apple oder?
Kommentar schreiben Kommentar schreiben

Trackbacks