PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vBulletin 4.0.4, welche Probleme gibt es noch?



s.molinari
14.06.2010, 07:01
Hi,

Schreibe bitte in diesem Thema Bugs, die euren Meinungen nach sehr wichtig für die Nutzung der Software sind. Wir werden sie in den nächsten paar Tagen bei IB melden, damit sie mehr Aufmerksamkeit bekommen und hoffentlich sogar in der Veröffentlichung von 4.0.4 rein kommen.

Es gibt noch Verbesserungspotenzial im QA Verfahren bei IB. Daran arbeitet IB auch, aber damit diese Prozessthemen, zum Beispiel die Vergabe der Prioritäten und demnach das Finden wichtiger Bugs, besser vonstatten geht, müssen wir auch wichtige Bugs als Beispiele haben.

Es gibt die Prioritäten wie folgt im Bugtracker auf vB.com:

http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_minor.gif Unknown(Unbekannt)
Priorität ist unbekannt.
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_blocker.gif Blocker
Blockiert die Weiterentwicklung und/ oder Testarbeiten
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_blocker.gif Showstopper
Das System wird in einem Zustand versetzt, dass nichst mehr geht und kann nicht mehr aus diesem Zustand zurück kommen. Es darf keine Veröffentlichung geben mit diesem Bug.
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_critical.gif Critical
Kritischer Bug und verursacht ein Crash, Datenverlust oder ein "Memory leak".
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_major.gif Major
Wichtiger Funktionsverlust
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_minor.gif Minor
Weniger wichtiger Funktionsverlust, oder ein anderes Problem, wo es ein leichtes Workaround gibt.
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_trivial.gif Trivial
Kosmetisches Problem, wie falsch geschriebe Wörter oder einfache Darstellungsprobleme von Texte.
http://tracker.vbulletin.com/images/icons/priority_trivial.gif Deferred Das Probleme wird später analysiert.

Wenn ihr einen Bug habt und es ist berichtet, sag uns ob die Priorität nach dieser Liste falsch ist und/ oder ob es höher in Priorität gesetzt werden soll und wieso. Wenn der Bug nicht berichtet ist, solltet ihr bitte das Problem, wenn nicht schon getan, ins Problem Forum melden, damit wir es anschauen und selbst auf vB.com berichten können. Wir haben auch so viele Bugs berichtet.

Oder, sag uns, ob die Liste der Prioritäten nicht geeignet ist. Ich habe auf vB.com schon meine Bedenken geäussert. Wenn ihr Interesse daran habt, finde ich den Link dazu. Aber auf jeden Fall, sollen wichtige Bugs nicht unter die Teppich verloren gehen. Aber sie sollen wirklich wichtig sein.

Scott

/edit - noch ein kleiner Punkt. Es gibt Voting mit dem Jira System. Wenn es einen Bug gibt, wo ihr alle der Meinung sind, es soll korrigiert werden auch wenn die Priorität des Bugs nicht sehr hoch ist, könnt ihr dafür voten und somit wird der Bug auch mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Rene Kriest
14.06.2010, 08:02
Kein wirklicher Bug, eher ein Kompliment: vb4.0.4 wirkt verdammt schnell. Klasse! :)

Onur
14.06.2010, 08:18
ich denke allen voran die "Antworten" Problematik ist eines der gravierendsten
es sollte tunlichst verhindert werden das der geschriebene Beitrag verschwindet wenn man auf einen anderen Antworten/Zitieren Button drückt, zumal der markante Antworten Button im ungünstigsten Fall direkt unter der Box ist
Im Tracker gibts einige Einträge
http://www.vbulletin.com/forum/project.php?issueid=33371 (Dec 09 !!!)
http://www.vbulletin.com/forum/project.php?issueid=33405
http://www.vbulletin.com/forum/project.php?issueid=33812
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-4220
uns sicher noch einige mehr :p

--------------

das im Forumhome die letzten Themen Box links enthält die nicht funktionieren (teils auch nur in bestimmten Browsern, wie newpost z.B. sicher in Opera)
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-6373

leider kann man in dem Tracker nichts korrigieren, sonst würde ich die vergessene Option noch einfügen

ich vermute mal beim aktuellen Fix hat wieder jemand der SEO-Affe geritten weshalb statt P=lastpostid, nun t=Threadid verwendet wird, aber wegen mehrseitger Darstellung kann das nicht funktionieren

--------------

nicht übertrieben wichtig aber ja nun auch kein Problem das einzupflegen, die Geschichte mit den fehlenden Suchfunktionsbefugnissoptionen (betrifft im grunde ja jede aktuelle vb4 Installation, weil man diese Rechte auch aktuell nicht entziehen könnte, wenn man denn wollte :rolleyes:)
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-4842

MarekJan
14.06.2010, 12:20
Mehrere Mitglieder beschweren sich, dass die Menüs hinter dem Forum verschwinden oder durch das Forum nicht lesbar sind mit Intenetexplorer 6,7,8
Damit Ihr versteht was ich meine habe ich hier ein Bild, dass ich gerade hier bei testen gemacht habe bei VB 4.0.4

Ich habe dafür Internetexplorer 7 benutzt. Auflösung 1024 x 768

http://www.vbulletin-germany.com/forum/attachment.php?attachmentid=10790&d=1276360636&thumb=1 (http://www.vbulletin-germany.com/forum/attachment.php?attachmentid=10790&d=1276360636)
Menüs müssten im jeden Browser Vordergrundig laufen?
Es ist für mich wichtig, weil so die Menüs von Mitgliedern kaum angesteuert werden können.
Lieben Gruß

MarekJan
14.06.2010, 13:46
10802
Wir arbeiten Grundsätzlich so, dass die Kategorien über Tabs angesteuert werden.
Kategorie ist für mich, dass dort keine Themen erstellt werden können.
Deswegen ist auch dort der Button, Thema erstellen falsch.
In 3.8 Version war auch kein Button vorhanden.
Nun schreiben mir immer wieder Nutzer über Supportanfrage, dass Sie keine Themen erstellen können, weil folgender Satz erscheint:
Entschuldigung, aber in diesem Forum können keine neuen Beiträge geschrieben werden.
Also sorgt es mehrmals für verwirrung und die Anfragen kommen immer wieder,
dieser Button ist aus meiner Sicht absolut Überflüssig.
Ich schaue noch was meine Mitglieder mehrmals beanstandet haben.
Lieben Gruß

Cybeth
14.06.2010, 13:53
Größere Bilder in den Alben sollten endlich mal in die eingestellten Werte (ACP) verkleinert werden! Aber das schreibe ich jetzt schon zum 20-mal... seid die 4er rausgekommen ist.

promoprompt
14.06.2010, 18:34
Vielleicht ist es ja möglich, VB4.0.4 endlich mal wirklich Barrierefrei zu bekommen.

Gerade in USA, könnte es durch allgemeine Stärkung in diesem Bereich, eventuell sogar zu Klagen kommen, dass Foren/WEB-Sites (bei CMS) nicht wirklich genutzt werden können.
Es gibt ja auch Admins mit "Einschränkungen", also ist das Backend ebenso betroffen, wie das Frontend.

Die Gefahr hier, die vielen AddOn´s, mit nicht Barriere freiem Coding. (oder besser gesagt Barrieren-Abgesenkt)


Hierzu sei auf die verschiedenen Normen hingewiesen:
http://www.un.org/disabilities/ ->UN-Convention
http://www.w3.org/TR/WCAG20/ ->W3C
http://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/eu-tests.html ->EU-Testfragen zu BITV / WCAG 2.0

http://www.section508.gov/index.cfm?FuseAction=content&ID=12 ->Section 508 (engl.)
http://www.barrierefreies-webdesign.de/richtlinien/global/section-508.html -> US Norm (De)

Hier noch einige weitere Hinweise wie mit Tabellen/Javascript/skalierbarer Schrift verfahren, bzw. getestet werden kann.
http://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/wcag2-layouttabellen.html
http://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/wcag2-javascript.html
http://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/wcag2-schriftgroesse-skalierbarkeit.html
http://www.bitvtest.de/ueber_uns/meldungen_von_bitv_test/lesen/ankuendigung-bitvtest-ueberarbeitung.html
http://www.bitvtest.de/infothek/artikel/lesen/ausklappmenues.html




Da sich mein Klientel im Bereich Einschränkungen / ältere Mitmenschen bewegt, wäre ich hier sehr interessiert.

promoprompt
14.06.2010, 18:43
Ich hätte noch einen Vorschlag der zu obigem passt.

Textresizer / Schriftgröße in Grenzen(ACP) veränderbar für Content und Sidebar/widgets getrennt einstellbare Grenzen (CMS, Forum, BLOG).

Wenn nämlich Navbar auch gleich mit vergrößert wird (die ohnehin meist eine größere Schrift hat), bricht irgendwann das Layout auseinander. Deshalb ist eine Vergrößerung hier, nicht so zwingend wie für den Content/Artikel Bereich.

Wer im Öffentlichen Bereich arbeitet, muss es zwingend haben (laut Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz kurz BGG). In den USA wäre das die "Section 508" und "WCAG 2.0"(W3C) + UN Convention.

Stefan Burger
14.06.2010, 21:27
Vielleicht ist es ja möglich, VB4.0.4 endlich mal wirklich Barrierefrei zu bekommen.
Unterstütze ich absolut, habe für meine schwerbehinderte Tocher eine Homepage barrierefrei geschrieben und bin/war entsetzt, wie schlecht es hier umgesetzt wird.

Habe einige User mit sehschwäche, die viele Probleme mit dem lesen im Forum haben.


Stefan

Rolli
14.06.2010, 23:26
@promoprompt und Stefan Burger glaube kaum das das umgesetzt werden wird weil schwerbehinderte Menschen(bin ich übrigens auch) zum Rest der vBulletin Nutzer in der Minderzahl sind und da wird das interesse daran sehr gering sein.

Ramses
14.06.2010, 23:40
Für mich am wichtigsten sind
- die Hauptfunktionen eines Forums welche am häufigsten genutzt werden z.B. Suche und alles was damit zusammen hängt (einfache Nutzbarkeit, richtige und komplette Ergebnisanzeige, neueste Beiträge, heutige Beiträge, zum letzten/ersten/ungelesenen Beitrag springen etc.), Beitragserstellung, im Prinzip also alles was einem Forum User wichtig ist, geringere Priorität sind Sachen mit denen der User nichts oder sehr selten zu tun hat oder kleinere optische Mängel.
- Die Sicherheit des Forums und Performance. Und natürlich keine suchmaschinen relevanten Bugs denn diese können ja extreme Auswirkungen haben.

Verstehen kann ich nicht dass Funktionen welche schon immer drin waren und auch oft genutzt werden wie "heutige Beiträge" wohl ganz verschwunden sind?
Die Prioritätenliste ist zu lang finde ich, da würde wohl ausreichen: höchste Priorität, mittlere Priorität und niedrige Priorität.

Und vielleicht noch ein Vorschlag in eine andere Richtung Scott, es kommt ja manchmal vor dass bei einem neuen build sich neue Bugs einschleichen oder alte wieder drin sind und diese gar nicht bemerkt werden.
Könnten die nicht drei Mitarbeiter eine sehr umfangreiche Checkliste abarbeiten lassen, jeder nutzt einen anderen Browser z.B. firefox, IE, Safari und dann anhand von Punkten wie bspw.
Optische Überprüfung von cms, forum, blog, Beitrag erstellen, zitieren, und alle Funktionen austesten, wie sieht die URL aus wenn man hier hin klickt, oder der Seitentitel, Kalender Funktionen, Kalender Eintrag erstellen usw. Das wäre vielleicht ein zusätzlicher Tag arbeit aber dann wäre sichergestellt das nichts wichtiges übersehen wurde.

Ramses
14.06.2010, 23:42
Unterstütze ich absolut, habe für meine schwerbehinderte Tocher eine Homepage barrierefrei geschrieben und bin/war entsetzt, wie schlecht es hier umgesetzt wird.

Habe einige User mit sehschwäche, die viele Probleme mit dem lesen im Forum haben.


Stefan
Bei Sehschwächen kann man da nicht entsprechende Browser Funktionen nutzen und einfach das ganze vergrössern? Klappt z.B. bei Opera wunderbar.

captainslater
15.06.2010, 06:26
Bei Sehschwächen kann man da nicht entsprechende Browser Funktionen nutzen und einfach das ganze vergrössern? Klappt z.B. bei Opera wunderbar.
Sehschwäche heißt nicht automatisch, dass Schriftarten zu klein sind. Das Thema ist weit gefächert und umfasst unter anderem Kontraste, Aufbau der Seite (Lesefluß), etc.

s.molinari
15.06.2010, 07:13
Danke an euch alle.

@Onur - Danke. Die Benutzerfreundlichkeitspunkt mit dem Anworten ist gut. Das Problem mit dem Link scheint browserabhängig zu sein (laut Diskussion auf vB.com). Suchfunktionsoption ist auch gut.

@MarekJan - Dein erster Punkt kann ich mit IE 8 nicht reproduzieren. Wenn jemand mit IE 7 es bestätigen kann, werde ich es melden. Dein zweiten Punkt ist gut.

Thema behindertengerecht. Das ist super schwierig besonders für ein Forumsoftware, wo soviele Informationen auf einer Seite zur Verfügung stehen. Wenn der mobile Style kommt, dürfte das die Komplettlösung für Sehbehinderten sein, da der Style sehr vereinfacht und die Anzahl von Informationen stark reduziert wird.

@Ramses - Ich habe dein Anliegen wegen "heutige Beiträge" auf vB.com geantwortet, aber hier nochmal. Heutige Beiträge ist noch da und ist nicht weg. Es ist nur nicht da, wie du es gerne hättest und wird nicht so kommen, da es gegen dem jetzigen Prinzip ist. Wenn du als Gast "Was ist neu?" anklickst, siehst du die Beiträge der letzten 24h. Wenn du auch "Alle Foren als gelesen markieren" anklickst und dann auf "Was ist neu?", siehst du eine Meldung und darin steht auch den Link zu den heutigen Beiträge. Es ist einfach so, dass vBulletin Beiträge mit "Was ist neu?" anzeigt, die relevant zu den Besuchzeiten der Benutzer sind und auch relevant zu den Beiträgen, die noch nicht gelesen sind. Mit dem "Heutigen Beiträge" wird der Benutzer viel mehr Beiträge und vor allem schon gelesene Beiträge gezeigt bekommen, was weniger benutzerfreundlich ist und deshalb ist es im Hintergrund gerückt. Ich hoffe das ist verständlich.

Wegen deinem Vorschlag. Er ist nicht schlecht, aber über Prozessen lässt sich IB weniger mit sich reden. Ich bin die ganze Zeit dran, dass sie Ihre Bugtracking und QA Prozesse mehr transparent machen und vorallem klar definiert. Da bleibe ich auch dran.

Wegen den Bug-Prioritäten. Ich habe eine ganz andere Meinung. Ich meine die Definitionen sind nicht ausreichend bzw. für vB nicht deutlich genug. Die Prioritäten zeigen nicht nur wann bzw. in welcher Reihenfolge die Bugs erledigt werden sollen, sie zeigen auch deutlich welche Qualität die Software in einer bestimmten Version hat. Die Messwert des Qualitätszustands einer Version wird nur erreicht, wenn diese Definitionen klar und deutlich sind. Mit höchste, mittlere und niedrige Prioritäten wird das kaum möglich sein. z.B. Showstopper heisst, nicht veröffentlichen. Wenn diese Priorität in Dezember letzen Jahres da wäre, würde vBulletin wahrscheinlich damals nicht Gold gewesen (falls IB ihren Prozessen treu gewesen wäre). Naja, Jira und die jetzigen Prioritäten und Prozessen sind schon ein Stück besser als was sie vorher hatten. Dadurch wird vBulletin auch qualitativ besser.

Scott

Onur
15.06.2010, 08:21
Das Problem mit dem Link scheint browserabhängig zu sein (laut Diskussion auf vB.com)
ja, nur resultiert das daraus, dass am Urspringslink goto=newpost ein #post123 Anker auf die letzte PostID angehangen wird, welcher sowieso völlig unnötig ist (und ja auch sonst nirgends mit newpost Verwendung findet)
irgendwie scheint man bei den Amis nicht zu raffen das man den nur in dem template entfernen muss und alles ist OK, ich begreife nicht wie man sich da so störrisch anstellen kann

Ramses
15.06.2010, 10:20
@Ramses - Ich habe dein Anliegen wegen "heutige Beiträge" auf vB.com geantwortet, aber hier nochmal. Heutige Beiträge ist noch da und ist nicht weg. Es ist nur nicht da, wie du es gerne hättest und wird nicht so kommen, da es gegen dem jetzigen Prinzip ist. Wenn du als Gast "Was ist neu?" anklickst, siehst du die Beiträge der letzten 24h. Wenn du auch "Alle Foren als gelesen markieren" anklickst und dann auf "Was ist neu?", siehst du eine Meldung und darin steht auch den Link zu den heutigen Beiträge. Es ist einfach so, dass vBulletin Beiträge mit "Was ist neu?" anzeigt, die relevant zu den Besuchzeiten der Benutzer sind und auch relevant zu den Beiträgen, die noch nicht gelesen sind. Mit dem "Heutigen Beiträge" wird der Benutzer viel mehr Beiträge und vor allem schon gelesene Beiträge gezeigt bekommen, was weniger benutzerfreundlich ist und deshalb ist es im Hintergrund gerückt. Ich hoffe das ist verständlich.

Wegen deinem Vorschlag. Er ist nicht schlecht, aber über Prozessen lässt sich IB weniger mit sich reden. Ich bin die ganze Zeit dran, dass sie Ihre Bugtracking und QA Prozesse mehr transparent machen und vorallem klar definiert. Da bleibe ich auch dran.



Hallo Scott, ich finde das nicht benutzerfreundlicher oder bin ich der einzige welcher ein Thema gelesen hat aber später nochmals schnell darauf zugreifen möchte um es nochmals zu lesen auch wenn kein neuer Beitrag geschrieben wurde (Wie z.B. jetzt der Fall)? Jetzt muss ich erst entweder alle Beiträge als ungelesen markieren und dann nochmal auf "was ist neu" klicken? Oder auf mein Profil gehen und auf "alle Beiträge anzeigen" klicken?
Und wenn ich in dem Beitrag nix geschrieben habe muss ich es dann erst in den einzelnen Foren suchen um es wieder zu finden?
Für mich ist das ein Rückschritt.
Und das IB nicht offen für Verbesserungen ist finde ich schade aber auch symptomatisch, sogar Adrian scheint nicht mehr richtig Lust zu haben Fragen zu beantworten oder überhaupt was zu schreiben, z.B. der Contest auf vb.org, gefragt vor 2 Monaten da hiess es Joe hätte keine Zeit und nochmals vor einer Woche nachgefragt, gar keine Antwort mehr. Ich habe das Gefühl so richtig geändert hat sich nicht viel an der Firmenphilosophie.

Onur
15.06.2010, 10:43
einigen wir uns darauf das ein ordentlicher Linkmanager welcher sich frei konfigurieren lässt (berechtigungen, postitionen) und dann ein Template kompiliert das in navbar eingebunden wird wohl die einfachste Lösung wäre

das Zerfrickeln der navbar nur wegen ein paar Links, oder gar unmengen an Templates auf die templatehooks kompilieren erscheint mir auch nicht so berauschend, das währe mal ne Neuerung die ich begrüßen würde, aber ob IB hier was in Angriff nimmt?
zumindest beim Stylemanager hat man meine Erwartungen übertroffen was ich bisher gesehen hab, ob die das Kunststück aber nochmal bringen und uns mal ne ordentliche Linkverwaltung für Navbar und CMS spendieren???

ragtek
15.06.2010, 10:56
Es wurde doch erwähnt, dass das mit 4.1 kommen soll.

Onur
15.06.2010, 11:07
echt jetzt? hab ich wohl verpasst/vergessen :D

Gargi
15.06.2010, 11:11
Ganz unschöner Fehler beim IE8 siehe Attachment. Diese "Buchstabengepatze" ist nicht beim Firefox zu sehen. Das sollte auf jeden Fall noch gefixt werden, bevor 4.0.4 freigegeben wird.

cu
Gargi

Edit: Sehe gerade, dass es wohl in 4.0.4 02 gefixt ist: http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7349

Gargi
15.06.2010, 11:16
Den habe ich neulich auch gemeldet, ist aber noch unassigned (traut sich anscheinend keiner ran ;) )
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7333

cu
Gargi

thom81
15.06.2010, 11:28
Ist es normal, dass die Datumsangaben und Foren bei einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel abgeschnitten werden?

ragtek
15.06.2010, 12:38
echt jetzt? hab ich wohl verpasst/vergessen :D
Ja ;)
http://www.vbulletin.com/forum/entry.php?2414-Next-steps-for-vBulletin

Aber wer weiß schon, ob man das wirklich "vernüftig" macht... :( Leider ist es dennen ja zuzutrauen, dass man es verpfuscht....
Es gibt schon einige Threads auf vb.com, sowie einen Eintrag im Tracker von mir( auf vbg.com sowie auf vb.com), aber da es hier 0 Feedback / Kommunikations seitens IB gibt (soviel zur verbesserten Kommunikation...) weiß man ja nicht, was geplant ist..
Ich mag hier auch nicht zuviel dazuschreiben, da das nicht in den Thread gehört...

MarekJan
15.06.2010, 14:46
@MarekJan - Dein erster Punkt kann ich mit IE 8 nicht reproduzieren. Wenn jemand mit IE 7 es bestätigen kann, werde ich es melden.


Also ich habe es mir gerade an anderen PC angesehen, haben ja hier 5 mit unterschiedlichen Browsern.
Im IE 8 funktioniert es einwandfrei. Auf zwei Rechnern mit IE 7 kommt das Problem, weil die Auflösung nicht größer als 1024 x 768 gemacht werden kann.

Ich weiß, dass die neue Monitore besser sind und es da zum solchen Problemen nicht kommt, aber Fakt ist, dass 22 % die Auflösung 1024 x 768 bei mir nutzen, da kann ich schlecht sagen, kauft Euch neuen Monitor oder nimmt Update Eurers Browsers vor. In der Version 3.8 war es auch kein Thema, aber das Problem gab es schon mal in der 3 er Serie und wurde von Christian damals bei mir behoben (da ich ein Style von ihm hatte) und auf vb.com gemeldet und behoben. Jetzt habe ich den Standartstyle und keine Idee wie ich es beheben kann.

Lieben Gruß
Marek Jan

Boothby
15.06.2010, 16:47
@MarekJan - Dein erster Punkt kann ich mit IE 8 nicht reproduzieren. Wenn jemand mit IE 7 es bestätigen kann, werde ich es melden.
Ja bitte, melde diesen Fehler. Ich kann dies bestätigen.

Des weiteren gibt es im IE7 Probleme beim Textfluß mit den Zitat-Boxen (Siehe Anhang).

s.molinari
15.06.2010, 19:14
IE7 Probleme gemeldet.

http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7380

Scott

s.molinari
15.06.2010, 19:39
Hallo Scott, ich finde das nicht benutzerfreundlicher oder bin ich der einzige welcher ein Thema gelesen hat aber später nochmals schnell darauf zugreifen möchte um es nochmals zu lesen auch wenn kein neuer Beitrag geschrieben wurde (Wie z.B. jetzt der Fall)? Jetzt muss ich erst entweder alle Beiträge als ungelesen markieren und dann nochmal auf "was ist neu" klicken? Oder auf mein Profil gehen und auf "alle Beiträge anzeigen" klicken?
Und wenn ich in dem Beitrag nix geschrieben habe muss ich es dann erst in den einzelnen Foren suchen um es wieder zu finden?
Für mich ist das ein Rückschritt.
Und das IB nicht offen für Verbesserungen ist finde ich schade aber auch symptomatisch, sogar Adrian scheint nicht mehr richtig Lust zu haben Fragen zu beantworten oder überhaupt was zu schreiben, z.B. der Contest auf vb.org, gefragt vor 2 Monaten da hiess es Joe hätte keine Zeit und nochmals vor einer Woche nachgefragt, gar keine Antwort mehr. Ich habe das Gefühl so richtig geändert hat sich nicht viel an der Firmenphilosophie.

Ich verstehe deinen Wunsch bzw. was du mit der Funktion willst. Wenn ich ehrlich bin, ich habe nie wieder nach einem Thema geschaut. Wenn die Custom Navbar kommt, dürfte es leicht sein, dein Wüsch zu erfüllen. Ansonsten kannst du dieses Add-on einsetzen (http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=233629&highlight=Links+Navbar).

Scott

Walter
16.06.2010, 17:01
Ich hätte als erstes gerne wieder Features, die es in vb3 gab und die in vb4 einfach weggelassen wurden: Profil Styling

MrD
16.06.2010, 17:06
Hi Walter,
das kommt doch in vb4.1

s.molinari
16.06.2010, 17:32
Die IE 7 Probleme sind von der Projektverwaltung.

Scott

MarekJan
16.06.2010, 18:57
Die IE 7 Probleme sind von der Projektverwaltung.
Scott

Scott das ist Quatsch.
Ich habe bei mir keine Projektverwaltung am laufen und auch wenn ich alle Add-On deaktiviere über config.php glaube war es, bleibt das Problem bestehen! Da war ich schon am rumtesten, weil ich dachte, ein Addon kann die Ursache dafür sein.
Liebe Grüße
Marek Jan

s.molinari
17.06.2010, 07:43
Ich müsste mein Kommentar ergänzen. Das Problem mit dem Textfluß ist von PT. Zumindest ist es weg, wenn PT deaktiviert ist.
Das Pop-up Box Problem ist nicht von PT und ist ein Bug. Ich habe eine Petition gestartet, um den Bug wieder zu öffenen.

Scott

Onur
17.06.2010, 08:10
Ich habe eine Petition gestartet, um den Bug wieder zu öffenen.
kleine OT frage, wer stimmt denn bei der Petition ab? ich hoffe doch nur IB/Adduco intern?

ich finde es zwar sehr demokratisch wenn jeder hier gefragt wird, für mich ist ein benutzbares Produkt aber davon abhängig das jeder Bug behoben wird, auf jeden Fall jeder der von einem User gemeldet und reproduziert(oder verstanden) werden kann.

Es ist doch totaler Mist wenn nun das Bugfixing der Lobby hinter dem Problem abhängt (ich komme mir mit meinem Operabug da ein bischen auf verlorenem Posten vor :D), nur um mehr Zeit zu haben noch ein Bischen weiter mit FB ins Bett zu gehen, lassen wir nun wohl das Bugfixing in den Bugfixingreleases weg oder was?

Können wir uns bitte mal drauf einigen das Fehler behoben werden sollen, ich stimme doch nicht noch bei gemeldeten Fehlern ab, als hätte ich sonst nix zu tun!

D!CE
17.06.2010, 10:29
Ist das jetzt euer ernst liebes VB-Team???
Wird jetzt die Qualitätskontrolle vom Endkunden durchgeführt? Ich bin echt sprachlos...

Onur
17.06.2010, 10:44
naja prinzipiell finde ich es gut das man vorm Release den Kunden noch mal drüber sehen lässt, was deren QA fabriziert ist ja nun kein Knaller, auch können Bugfixes Nebeneffekte haben, oder einfach nicht korrekt sein.
Das Problem ist ja das die 4.0.4 Wellen schlägt noch bevor man die rausgibt, daher sollte man sich IMO die Kritik zu Herzen nehmen und beheben was die _Kunden_ wollen - wär ja nun auch weniger hilfreich die 4.0.4 unters Volk zu werfen und wir können uns dann bis 4.0.5 gedulden bis das verbrochene Dilemma (hoffentlich) richtig behoben wird

D!CE
17.06.2010, 10:58
Sorry aber meine Geduld hält nicht ewig an! Als zahlender Kunde (Vorbesteller) möchte nicht länger als Tester herhalten. Das Wort Geduld hört man hier schon seit über einem halben Jahr. Das grenzt schon an bodenlose Frechheit. Ich habe als Kunde mit der VÖ des VB 4.0 ein offizielles Endprodukt erhalten und soll nun meine Zeit opfern um Fehler zu finden?? Wer bezahlt mir denn die Zeit??

Janmaat
17.06.2010, 13:38
Was nimmst du denn die Stunde?

lightbox
17.06.2010, 16:32
Ich kann mich D!CE nur anschließen.
Es ist wirklich eine bodenlose Unverschämtheit, was uns da mit vB4 verkauft wurde/wird.
Die offensichtliche Unfähigkeit, Probleme zeitnah und nachhaltig zu fixen trägt auch nicht
zu einem positiven Gesamtbild bei. Und dabei lass ich mal das teils haarsträubende Software-
Design des CMS außen vor. Weil wenn ich damit anfange, dann werde ich wirklich zornig.

Übrigens zum Thema Nebeneffekte:
Wenn man die nicht im Griff hat, dann muss man seine Software eben so bauen, dass es
keine (oder zumindest deutlich weniger) Nebenwirkungen geben kann. Für mich ist klar,
dass sich Internet Brands massiv verhoben hat und nach einem halben Jahr noch immer
kein Rezept gefunden hat, die Probleme in den Griff zu kriegen. Absolut beschämend!

MarekJan
17.06.2010, 17:13
STOP
Ich denke Ihr missbraucht jedes Thema um zu meckern und mir langt das gemecker! Macht dafür seperates Thema auf, es geht hier um Fehler, nicht um was anderes.
Die Qualität Sicherung kann so viel testen wie sie wollen, jeder benutzt andere Browser, Auflösungen und auch Sprachen. Ich finde das vorgehen mehr als gut. Ich habe die 4 er Reihe im Livebetrieb und kann damit leben, dass es BUG"s gibt, solange diese behoben werden und das ist bis jetzt der Fall.

@Scott
Das mit dem Fehler unter IE7:
Dieser Tritt auf mit dem Hauptmenü Community, Nützliche Links, Aktionen
In der Gruppen beim Admin Pop Up
In den Einstellungen: Moderation, gelöschte, freizuschaltende usw. Wir haben keine Projektverwaltung am laufen.
10813
10814
Das mit der Fusszeile kommt von PV, habe es gerade im Testforum getestet.
Liebe Grüße
Marek Jan

lightbox
17.06.2010, 18:10
Ich denke Ihr missbraucht jedes Thema um zu meckern und mir langt das gemecker!

Was glaubst du eigentlich, was mir alles langt?
Ich bin zahlender Kunde und mache meinem Unmut darüber Luft, dass mir mächtiges Gemurkse
vor die Füße geschmissen wird, die Reaktionszeit auf Fehlerberichte völlig inakzeptabel ist und
es schlichtweg frech ist, sich auf die Kunden zu berufen, wenn es darum geht, Fehler zu finden.

Es gibt eine Reihe von Fehlern, die niemals (ich wiederhole: NIEMALS) das Licht der Öffentlichkeit
sehen dürften, wenn die Qualitätssicherung und die Entwickler auch nur ansatzweise mit offenen
Augen an die Sache rangehen würden.

Beispiele:
10815
Muss ich dazu was erklären? Wohl kaum!

10816
10817
Muss man auch nicht viel dazu sagen, richtig?

Erstellt man im CMS einen Artikel, fügt nach dem ersten reinen Textabsatz ein
PRBREAK ein und verwendet im weiteren Verlauf des Artikels irgendwelche Bilder
wie z.B. kleine Icons zum Illustrieren von Arbeitsschritten in Tutorials, dann wird
das erste Bild im Artikel ohne Gnade in der Artikelvorschau angezeigt, ich kann
nichts dagegen tun.
Sowas ist nicht nur schlecht, sondern stümperhaftes Software-Design.
Mal völlig abgesehen davon, dass ein CMS im Jahre 2010 auch in der Lage sein sollte,
eine komplett eigenständige Kurzzusammenfassung (Vorschau) eines Artikels für die
Übersichtsseiten zu erstellen und zu verwalten ... ohne dass diese Kurzzusammenfassung
dann auch in der Artikelansicht wieder auftaucht. Auch hier nenne ich das schlichtweg
stümperhaftes Gestöpsel. Und mit Verlaub, mangels einer Testsite mit Schreibrechten
kann man das auch vor dem Kauf nicht evaluieren.

Ist ja total klasse, dass IB vorab 4.0.4 installiert, sodass man als normaler User schauen
und testen kann. Aber wir sind keine normalen User. Wir sind diejenigen, die auch im CMS
oder im Adminpanel rumwerkeln. Und es gibt viel zu viele Macken in genau den Bereichen,
in die wir (mangels Testsite) nicht reinkommen.
Also gibts dann jedesmal nach dem Update wieder die große Wundertüte, was nun wieder
anders ist oder nicht mehr geht, usw.

Also würde ich mal vorschlagen, hier nicht mit einem "STOP" andere Kunden anzublöken,
sondern den Chaoten bei IB auf die Füße zu steigen. Etwas, was ich gewissermaßen
jeden Tag mehr bereit bin zu tun.

The Coon
17.06.2010, 19:27
Wenn ich ehrlich bin, ich habe nie wieder nach einem Thema geschaut.

Das liegt vielleicht in der Natur (D)einer effektiven Arbeitsweise bezogen auf vbulletin-germany.com.
In meinem muss ich auch manchmal erst in Ruhe nachdenken, was ich da antworte ... und dann bin ich unnötig gezwungen zu suchen. Daher geb ich Ramses wirklich recht.

@ weitere Probleme: Hier wird JIRA groß und breit erklärt ... aber wie sieht es mal mit einer deutschen Produkt-Beschreibung des vB4 (ganz blöd ausgedrückt auch Bedienungsanleitung) für Forum, CMS und Blog aus?

Hab mir grad bei Tchibo (TCM) "im Vorbeigehen" einen Billig-Lautsprecher für den iPod (25 Euro) gekauft. Die decken sprachlich in verschiedenen Heftchen Europa ab. Da gebe ich lieber 3 davon zum Recyclen, als dass ich gar keins in Deutsch kriege. Die verkaufen ein fertiges Produkt und sagen einem auch gleich, wie das zu verwenden ist. Ohne dass man jeden Tag in einem Forum nachlesen- und/oder -fragen muss!

JIRA interessiert mich nicht. Das ist Euer Job und die der Qualitäts-Kontrolle in den Staaten. ICH habe genug damit zu tun, mich hier bezüglich Updates, etc. sowie an anderen Stellen wegen Addons - ohne die das vB nicht so interessant wäre - auf dem laufenden zu halten.

Kapiere auch nicht, was dieser Thread - der vermutlich auf mehr als 100 Seiten anwachsen wird - hier überhaupt soll. Muss ich mir den auch noch als Pflicht-Lektüre abonnieren? *kopfschüttel*

s.molinari
18.06.2010, 06:47
@Onur - Das mit der Petition. Jeder, der meint der Bug ist noch offen kann auf den Link klicken und das ändert den Status auf "Petition to re-open". Es wird nur ein Mal angeklickt. Mit anderen Worten, es ist nur ein Ausdruck und eine Möglichkeit den Status eines Bugs zu ändern, um zu sagen, "Hey, der Bug ist doch nicht korrigiert". Dardurch wird den Bug nochmal vom Dev Team angeschaut und entweder wieder geöffnet oder eine Erklärung wird abgegeben, warum es geschlossen bleibt. In diesem Fall wurde den Bug wieder geöffnet, also hat es seinen Zweck erfüllt.

@alle, die dieses Thema nicht verstehen - Das letztendliche Qualitätskontrolle wird IMMER von euch, unsere Kunden, durchgeführt. Ihr seit immer die ultimitiven Tester. Das ist ein Fakt des (Geschäfts-)Lebens. Wir versuchen das Annehmen von Probleme hier nur ein bisschen pro-aktiver zu gestaltet und es tut mir Leid, wenn ihr das anders sieht. Davon aus zu gehen, dass die QA von IB alles nach 400+ Bugfixes sieht und bestätigen kann, wäre ein Fehler. Wir könnten auch genausogut nix sagen und euch einfach die Version geben, ohne jegliche Interesse, obs gut oder schlecht ist. Dass wir es doch wissen wollen, muss doch für etwas zählen, oder? Dass wir euch nicht eine Testversion mit Zugang zum Admin-Kontrollzentrum geben können ist verständlich, hoffentlich, aber zumindest können wir das Front-end von euch anschauen und testen lassen, bevor wir die Version veröffentlichen.

@lightbox - genau solche Probleme müssen wir wissen. Welcher Browser ist das? Hast du diese Bugs schon bei uns gemeldet irgendwo?

@MarekJan - in der Bugmeldung (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7380) hat Andreas ein Fix gepostet. Was wird dadurch besser? Der Fix solltest du in additional.css Template hinzufügen übrigens.

Scott

s.molinari
18.06.2010, 06:57
Das liegt vielleicht in der Natur (D)einer effektiven Arbeitsweise bezogen auf vbulletin-germany.com.
In meinem muss ich auch manchmal erst in Ruhe nachdenken, was ich da antworte ... und dann bin ich unnötig gezwungen zu suchen. Daher geb ich Ramses wirklich recht.

@ weitere Probleme: Hier wird JIRA groß und breit erklärt ... aber wie sieht es mal mit einer deutschen Produkt-Beschreibung des vB4 (ganz blöd ausgedrückt auch Bedienungsanleitung) für Forum, CMS und Blog aus?

Hab mir grad bei Tchibo (TCM) "im Vorbeigehen" einen Billig-Lautsprecher für den iPod (25 Euro) gekauft. Die decken sprachlich in verschiedenen Heftchen Europa ab. Da gebe ich lieber 3 davon zum Recyclen, als dass ich gar keins in Deutsch kriege. Die verkaufen ein fertiges Produkt und sagen einem auch gleich, wie das zu verwenden ist. Ohne dass man jeden Tag in einem Forum nachlesen- und/oder -fragen muss!

JIRA interessiert mich nicht. Das ist Euer Job und die der Qualitäts-Kontrolle in den Staaten. ICH habe genug damit zu tun, mich hier bezüglich Updates, etc. sowie an anderen Stellen wegen Addons - ohne die das vB nicht so interessant wäre - auf dem laufenden zu halten.

Kapiere auch nicht, was dieser Thread - der vermutlich auf mehr als 100 Seiten anwachsen wird - hier überhaupt soll. Muss ich mir den auch noch als Pflicht-Lektüre abonnieren? *kopfschüttel*

Ich kann dir vielleicht eine Möglichkeit und wahrscheinlich noch effektivere Arbeitsweise vorschlagen, wenn du Themen immer wieder finden möchtest. Wenn du das Thema nicht direkt beantworten möchtest, klicke oben auf "Thema-Optionen-Thema abonnieren". Dann, wenn du doch bereit bist ein Thema zu antworten, gehe zu eurem Benutzer-Kontrollzentrum und klicke unten rechts auf "Alle abonnierten Themen anzeigen". Das dürfte noch schneller sein als durch die heutigen Beiträge visuell zu durchsuchen.

Übrigens, dieses Thema wird nach der Veröffentlichung von 4.0.4 nicht mehr gebraucht. Weitere Probleme sollen wie gehabt im vB4 Problem Forum oder direkt im Bug-Tracker gemeldet.

Scott

goycarden
18.06.2010, 09:09
Ich weiß nicht, ob das schon angesprochen wurde oder ob das kein eigentlicher Fehler ist sondern eine Einstellungssache, aber wenn ich hier im Forum auf diesen Pfeil 10820
klicke, werde ich nicht wie erhofft auf den letzten Beitrag weitergeleitet sondern auf den Anfang / ersten Beitrag des Threads.

lightbox
18.06.2010, 10:00
Wir könnten auch genausogut nix sagen und euch einfach die Version geben, ohne jegliche Interesse, obs gut oder schlecht ist.
Wenn ihr wollt, dass euer Geschäft weiter einbricht, dann könnt ihr das tun, sicher.
Bitte nicht so tun, als wäre das lediglich ein Gefallen gegenüber den Kunden.
Ihr würdet euch sehr sehr schwer tun, ohne.


@lightbox - genau solche Probleme müssen wir wissen. Welcher Browser ist das?
Auf 2 der 3 Screenshots hervorragend erkennbar, welcher Browser das ist. ;)


Hast du diese Bugs schon bei uns gemeldet irgendwo?
Nein, ich werde nicht für QA und Software-Design bezahlt. Ganz im Gegenteil, ich habe IB bezahlt.
Also darf ich erwarten, dass ich mir die Zeit sparen darf, in IBs Bugtrackern rumzuwerkeln.
Kostet eh schon viel zu viel Zeit, mit den ganzen Quirks in vB zu leben. :(

Noch ein Beispiel gefällig?
Das völlig aus dem Ruder gelaufene CSS-Massaker in vB4 sorgt z.B. dafür, dass im IE die
Hintergrundfarbe des body-wrapper (Content-) Bereiches erst deutlich später gerendert wird, als
der eigentliche Content und der Seitenhintergrund. Dass ihr das nicht mitbekommt, weil euer
Standard-Style mit seinen 200 Mio. Definitionen von weiß solche Probleme gar nicht deutlich macht,
ist ein weiteres Zeichen dafür, dass IB nichtmal in der Lage ist, sein eigenes System ordentlich zu
testen. Testen kann man solche Dinge nämlich nur, wenn man unterschiedliche Farben oder Hinter-
grundbilder verwendet und sich die Sache dann in verschiedenen Browsern anschaut.

Aber was red ich hier überhaupt. Wenn die das überhaupt jemals kapieren, dann vermutlich erst
dann, wenn ich und mein Umfeld längst die Plattform gewechselt haben.
IB glaubt nicht ernsthaft, dass sich die Kunden nicht im Hintergrund schon genauestens nach
Alternativen umsehen, oder? ;)

D!CE
18.06.2010, 10:22
Nein, ich werde nicht für QA und Software-Design bezahlt. Ganz im Gegenteil, ich habe IB bezahlt.
Also darf ich erwarten, dass ich mir die Zeit sparen darf, in IBs Bugtrackern rumzuwerkeln.
Kostet eh schon viel zu viel Zeit, mit den ganzen Quirks in vB zu leben.Danke, Du triffst den Nagel aber sowas von auf den Kopf!!!


vBulletin 4.0.3 ist eine Wartungsversion für vBulletin 4 und behebt über 300 Fehler (http://www.vbulletin.com/forum/projectsearch.php?do=viewreport&issuereportid=300), die seit der Veröffentlichung von vBulletin 4 gefunden wurden.


vBulletin-Germany.com läuft mit vB 4.0.4/Obwohl über 400 Bugs beseitigt wurden, kann es sein, dass es noch welche gibt

Mehr als 700 Bugs in dieser Software - Für was habe ich und andere Endverbraucher bezahlt???


vBulletin 4 ist ab sofort unser stabiles und unterstütztes Produkt und knüpft an den Erfolg der vBulletin 3er Serie an.

Vielleicht habe ich die Ironie im Januar nicht ganz verstanden aber der Erfolg endete m.M.n. mit der 3er Serie.

Onur
18.06.2010, 10:47
EDIT
muss mich wohl korrigieren, auf vB com läuft noch ne vorabversion im Download scheint zumindest der beobachtete Fehler nun behoben und das korrekt

Feedback bringt doch was - Danke Adduco & IB

MarekJan
18.06.2010, 11:24
@MarekJan - in der Bugmeldung (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7380) hat Andreas ein Fix gepostet. Was wird dadurch besser? Der Fix solltest du in additional.css Template hinzufügen übrigens.

Scott
Damit funktioniert das Menü unterhalb von Tabs :) freue mich drüber.
Im Einstellungen und Gruppen bleibt das Problem weiterhin bestehen.
Aber danke schön, dass wenigstens das Menü oben einwandfrei geht!

StGaensler
18.06.2010, 11:40
In meinem muss ich auch manchmal erst in Ruhe nachdenken, was ich da antworte ... und dann bin ich unnötig gezwungen zu suchen. Daher geb ich Ramses wirklich recht.Wieso schließt du dann den Browsertab mit dem Thema, wenn du eh weißt, dass du da noch antworten willst? :)


Mehr als 700 Bugs in dieser Software - Für was habe ich und andere Endverbraucher bezahlt???Vielleicht magst du dich mal etwas mit Softwareentwicklung, der Anzahl von Code-Zeilen in vBulletin und menschlicher Fehlerhaftigkeit beschäftigen.
Wenn wir sagen, vBulletin 4.0.4 hat 370.996 Codezeilen (385.356 Zeilen - 20 * 718 Dateien (um Kommentare im Kopf- und Fußbereich nicht mitzuzählen)), und über zwei Versionen 700 gefundene und behobene Bugs, dann ist das ein Bug auf 530 Codezeilen. In der Softwaretechnik hast du üblicherweise zwei bis drei Fehler je 1000 Zeilen Code (http://de.wikipedia.org/wiki/Programmfehler) - in vBulletin sind das über die letzte Version zwei Bugs auf 1060 Zeilen Code. Ist meines Erachtens akzeptabel :)

Zwei Dinge musst du nur berücksichtigen:
Die genannten Bugs sind bereits alle gefunden und behoben, belasten dich also nicht
Als einzelner Bug zählt auch ein vergessenes Zeichen, wie z.B. http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-5589 - und ich wette mit dir, dass dir dieser Bug weder aufgefallen ist, noch dass du dadurch irgendwelche Schwierigkeiten bekommen hast.

Wenn ich ehrlich bin, dann verstehe ich noch nicht einmal, dass du dich beschwerst, dass Bugs behoben werden. Wäre dir eine geringere Anzahl an behobenen Bugs lieber? Meines Erachtens sollte genau das Gegenteil der Fall sein, und wir sollten uns über jeden behobenen Bug freuen.

Freundliche Grüße

Stefan

ragtek
18.06.2010, 11:56
Nein, nicht akzeptabel.
Sorry Stefan, aber vlt magst du dich ja etwas mit der Softwareentwicklung, der Anzahl der Code-Zeilen im vB4 und Qualitätsprüfung beschäftigen.
http://www.slideshare.net/sebastian_bergmann/the-state-of-php-qa-tools

Wenn man sich vB4 anschaut, ist die Code Quali unter aller Sau...
OK, das vB4 ist jetzt kein Massgeschneidertes Produkt für das ich > 10000€ zahle,(aber wenn man alle Kunden hernimmt und diese auf das Eine Projekt hochrechnet, ist man bei einem viel höheren Wert) aber trotzdem ist die CodeQuali nichtmal "Mittelfeld" mässig...
SChau dir mal an, wieviele % vom Code NUR auskommentiert sind, dazu kommen noch IMHO sehr viele CPP's (Copy Paste parts) und dazu kommt hinzu das sich wohl niemand Gedanken über einen Code Standard gemacht hat....

Leider habe ich die Werte die bei meinen Tests rausgekommen sind nicht hier, aber die waren alle imho viel zu hoch für ein Seriöses Produkt.

Ich persönlich halte zwar nichts von diesen automatisierten Tests/Code Auswertungen da die 0 über die Funktionalität einer Software sagen(aber sie sagen sehr wohl was über die Code Lesbarkeit und Wartbarkeit aus) aber leider musste ich mich als Code Reviewer der ich eine Zeit lang war, damit beschäftigen..

Oder vlt mag man sich ja mal mit dem Software Testen beschäftigen: http://en.wikipedia.org/wiki/Software_quality#Testing
Ich hab immer mehr das Gefühl, dass hier das Testen nach dem Zufallsprinzip und einfach nur "Software benutzen => = testen rennt....

Top Methode ist noch immer der WTF Grad und dieser ist seit dem vB4 extrem hoch. Und das ist nicht nur meine Meinung zum Thema wie man aus den Beiträgen anderer Entwickler rausliest...


WTF GRAD:
http://28.media.tumblr.com/tumblr_kpu8502s7I1qa3ti5o1_400.jpg

Ramses
18.06.2010, 12:08
Wieso schließt du dann den Browsertab mit dem Thema, wenn du eh weißt, dass du da noch antworten willst? :)

Es spielt nun keine Rolle Stefan wie wir die Foren nutzen oder? Wenn wir die Funktion "heutige Beiträge" öfters nutzen dann ist das einfach so. Und Scott, ja wir wissen auch wie man Themen abonniert.
Aber ich sehe es ist eine Funktion welche wohl nicht von sehr vielen genutzt wird, das ist dann ok für mich wenn diese nicht so implementiert ist wie ich es mir wünschte.
Ansonsten zum Thema bugtracking allgemein, ich hatte vor Tagen für mich wichtige bugs eingestellt, einmal einen neuen (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7351) und eine Petition (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-2177) gestellt, die Petition ist immer noch nicht beachtet worden und bei dem anderen tut sich auch nicht viel, da verliert man dann doch die Lust überhaupt noch etwas beizutragen.

D!CE
18.06.2010, 13:37
Vielleicht magst du dich mal etwas mit Softwareentwicklung, der Anzahl von Code-Zeilen in vBulletin und menschlicher Fehlerhaftigkeit beschäftigen.

Nein möchte ich nicht, denn ich will als Kunde eine funktionierendes, fehlerfreies Produkt. Ganz egal ob jetzt vb oder sonst was!


Wenn wir sagen, vBulletin 4.0.4 hat 370.996 Codezeilen (385.356 Zeilen - 20 * 718 Dateien (um Kommentare im Kopf- und Fußbereich nicht mitzuzählen)), und über zwei Versionen 700 gefundene und behobene Bugs, dann ist das ein Bug auf 530 Codezeilen. In der Softwaretechnik hast du üblicherweise zwei bis drei Fehler je 1000 Zeilen Code (http://de.wikipedia.org/wiki/Programmfehler) - in vBulletin sind das über die letzte Version zwei Bugs auf 1060 Zeilen Code. Ist meines Erachtens akzeptabel :)


Fehler sind Fehler


Zwei Dinge musst du nur berücksichtigen:


und ich wette mit dir, dass dir dieser Bug weder aufgefallen ist


Stimmt weil das nicht meine Aufgabe ist!!!!



Wenn ich ehrlich bin, dann verstehe ich noch nicht einmal, dass du dich beschwerst, dass Bugs behoben werden. Wäre dir eine geringere Anzahl an behobenen Bugs lieber? Meines Erachtens sollte genau das Gegenteil der Fall sein, und wir sollten uns über jeden behobenen Bug freuen.

Freundliche Grüße

Stefan

Mir wäre eine geringere Anzahl an Bugs lieber ;)

Freundliche Grüße auch von mir!

Maddrax
18.06.2010, 13:37
Habe bei Euch das entdeckt:

10825

FF 3.6.3
Auflösung 1280 x 800

Dann habe noch ne vergessene Übersetzung gefunden:
Im Thema bei neuen Beitragen ist der Link zu den ungelesenen Beiträgen noch englisch: View First Unread.

lightbox
18.06.2010, 13:44
Habe bei Euch das entdeckt:

10825

FF 3.6.3
Auflösung 1280 x 800


Das passiert in den Foren, die zwar als Kategorie (nicht als normales Forum),
aber trotzdem als "offen" definiert sind in der Forenverwaltung.
Beispiel:
http://www.vbulletin-germany.com/forum/forumdisplay.php/43-vBulletin-Germany

Ganz ehrlich, die haben einfach das CSS nicht im Griff und deshalb aller Orten
diese unglaublichen Macken, die man so gerne als "Nebeneffekte" bezeichnet.

Mystics
18.06.2010, 16:16
Im Thema bei neuen Beitragen ist der Link zu den ungelesenen Beiträgen noch englisch: View First Unread.
Kann es sein, dass du die Projektverwaltung einsetzt? Dort gibt es auch eine Phrase "View First Unread", die scheinbar die vBulletin-Phrase überschreibt.

Walter
18.06.2010, 19:58
Ich hätte als erstes gerne wieder Features, die es in vb3 gab und die in vb4 einfach weggelassen wurden: Profil Styling


Hi Walter,
das kommt doch in vb4.1

Ich weiss. Überrascht, dass mich das stört? Ich kann ganze Foren nicht auf vb4 upgraden genau deswegen weil sonst die User zu Recht jammern würden. Einige haben da viel Arbeit investiert.
Aber warum sollte man auch auf die Idee kommen dass man in einer Software die man vor Monaten gekauft hat Features findet, die in der vorherigen Version schon da waren....

s.molinari
18.06.2010, 20:01
Es spielt nun keine Rolle Stefan wie wir die Foren nutzen oder? Wenn wir die Funktion "heutige Beiträge" öfters nutzen dann ist das einfach so. Und Scott, ja wir wissen auch wie man Themen abonniert.
Aber ich sehe es ist eine Funktion welche wohl nicht von sehr vielen genutzt wird, das ist dann ok für mich wenn diese nicht so implementiert ist wie ich es mir wünschte.
Ansonsten zum Thema bugtracking allgemein, ich hatte vor Tagen für mich wichtige bugs eingestellt, einmal einen neuen (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7351) und eine Petition (http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-2177) gestellt, die Petition ist immer noch nicht beachtet worden und bei dem anderen tut sich auch nicht viel, da verliert man dann doch die Lust überhaupt noch etwas beizutragen.

Der petitionierte Bug, ist das Problem noch in 4.0.4 drin? Ich denke sie schauen es nicht an, weil die Version so alt ist (noch Beta). Wenn es noch aktuell ist, kann ich die Version ändern. Mit dem anderen Bug reden sie doch mit dir. Ich glaube das Problem ist nicht verstanden. Kannst du mir bitte den gefallen tun und das Problem in einem Thema im vB4 Probleme Forum nochmal auf Deutsch schreiben?

Scott

Maddrax
18.06.2010, 20:03
@Mike
Das ist bei Euch. Ich habe noch nicht geupdatet.

Siehe Anhang
10829

Mystics
18.06.2010, 20:05
Ah ok, danke :)

Und ja, wir haben die Projektverwaltung installiert :D

The Coon
19.06.2010, 11:30
Wieso schließt du dann den Browsertab mit dem Thema, wenn du eh weißt, dass du da noch antworten willst? :)


Macht mein Rechner automatisch, wenn ich ihn herunterfahre ... erlaube mir auch mal, erst nach 24 Stunden zu posten ... :confused:

@Scott: Das Abonnement von Threads wird bei mir tatsächlich auch von einigen, wenigen Usern benutzt. Bei einer Vielzahl anderer, bemühe ich mich gar nicht erst, ihnen das System zu erklären.

Pragmatischer gelöst habe ich es nun (mal wieder) durch ein Addon (http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=235875&highlight=Jump+last+post), das m.E. eine essentielle Geschichte darstellt (so jedenfalls auch das Feedback meiner User).

Darüber hinaus gibt es natürlich einen Link, über den man sich zuvor alle heutigen Beiträge aufrufen kann ...

lightbox
19.06.2010, 14:21
Im Blog werden (im Default Style) Rating-Grafiken verwendet, die nicht im Download-
Paket von vBulletin 4.0.4 enthalten sind bzw. die eigentlich PNGs (z.B. rating-15_5.png)
sein müssten statt GIFs.
Siehe Screenshot:

10839

pogo
19.06.2010, 16:39
Ich kann keinen Verweis auf rating_x.gif finden. Sicher, dass dein Style und deine Dateien aktuell sind?

lightbox
19.06.2010, 18:44
Ich kann keinen Verweis auf rating_x.gif finden. Sicher, dass dein Style und deine Dateien aktuell sind?

Ganz sicher. Es ist ein komplett frischer Default Style, an dem nichtmal ein Gedanke
geschweige denn eine Hand etwas verändert hat.
Unterschied zu hier: Bei mir sind noch keine Blogs bewertet, weshalb bei mir beim
Tab "Top Blogs" und "Top Blog-Beiträge" noch keine Einträge kommen, sondern
lediglich das, was im Screenie zu sehen ist. Und da werden offensichtlich GIFs
angefordert, die es eigentlich gar nicht mehr gibt in vB 4.0.4

Ramses
19.06.2010, 18:56
Normalerweise dürften dort gar keine images bzw. Platzhalter angezeigt werden wenn noch gar keine Topblogs oder Einträge vorhanden sind? Zumindest bei meinem Blog nicht.

Bianca
19.06.2010, 19:24
Klopf Klopf, mal ne Frage zwecks dem Profildesign.
Das scheint immer noch nicht dabei zu sein, oder bin ich blind?..

rellek
19.06.2010, 19:33
Klopf klopf zurück, das kommt mit 4.1

Bianca
19.06.2010, 19:36
Hi rellek,

supi, danke fuer die Info.

lightbox
19.06.2010, 19:50
Normalerweise dürften dort gar keine images bzw. Platzhalter angezeigt werden wenn noch gar keine Topblogs oder Einträge vorhanden sind?

Folgendes als nähere Infos zu meiner Situation:

Wir bereiten momentan das Upgrade von vB 3.8.5 auf vB 4.0.4 Suite in einem großen Forum vor.
Das Forum hat bereits seit langem das vBulletin Blog AddOn und es gibt jede Menge
Blogeinträge (1.110 um genau zu sein). Allerdings offensichtlich keine oder nicht genug
Blog-Bewertungen.
Schon im vBulletin Blog AddOn unter vB 3.8.5 werden bei "Top Blogs" und "Top Blog-Einträge"
links neben dem erklärenden Text die Bewertungs-Sternchen in Form von rating_x.gif angezeigt.
Nach dem Upgrade (mit Default Style!) werden diese Sternchen ebenfalls (illustrativ) angefordert.
Aber eben immernoch als rating_x.gif, die aber in vB 4.0.4 nicht mehr vorhanden sind.

Ramses
19.06.2010, 20:54
Schon im vBulletin Blog AddOn unter vB 3.8.5 werden bei "Top Blogs" und "Top Blog-Einträge"
links neben dem erklärenden Text die Bewertungs-Sternchen in Form von rating_x.gif angezeigt.
Nach dem Upgrade (mit Default Style!) werden diese Sternchen ebenfalls (illustrativ) angefordert.
Aber eben immernoch als rating_x.gif, die aber in vB 4.0.4 nicht mehr vorhanden sind.
Gut, möglicherweise ist beim upgrade etwas schief gelaufen, ich kann nur sagen dass bei mir keine Bewertungssternchen angezeigt werden, es macht ja auch absolut keinen Sinn?
Es wird ja in deinem Screenshot ja auch "Es sind noch nicht genügend Blog-Einträge bewertet worden, um sie hier aufzulisten." angezeigt.

lightbox
19.06.2010, 22:07
Da ist nichts schiefgelaufen, wie oft soll ich das denn noch sagen?
Nur weil bei dir nichts angezeigt wird, heißt das noch LANGE nicht,
dass es nicht trotzdem auch bei dir passiert.
Wenn du Firefox benutzt, dann werf mal Firebug an und schau in
den Netzwerktraffic, während du auf die o.g. Tabs klickst, dann siehst
du schön die 5 genannten Rating GIFs mit 404er aufgelistet.
Im IE werden halt Platzhalter angezeigt, die der FF nicht anzeigt.
Ändert aber nichts daran, dass da genau das faul ist, was ich schon
im ersten Post zu diesem Thema geschrieben habe.

Sinn oder nicht Sinn:
Die 5 Rating GIFs werden nicht zur Wertung der Nicht-Existenz von Wertungen
dort angezeigt, sondern illustrativ links neben dem Erklärungstext. So einfach
ist das und hat nichts mit Unsinn zu tun.

@pogo:
Du kannst im Quellcode keinen Verweis finden, da der Kram mittels AJAX
(/blog_ajax.php?do=loadupdated) nachgeladen wird.

chefsache
19.06.2010, 23:46
Hallo zusammen,

nach Update auf 4.0.4 ist die Smiliebox wieder zerschossen :confused:

Grüße
Andreas

Ramses
20.06.2010, 00:40
Da ist nichts schiefgelaufen, wie oft soll ich das denn noch sagen?
Nur weil bei dir nichts angezeigt wird, heißt das noch LANGE nicht,
dass es nicht trotzdem auch bei dir passiert.
Wenn du Firefox benutzt, dann werf mal Firebug an und schau in
den Netzwerktraffic, während du auf die o.g. Tabs klickst, dann siehst
du schön die 5 genannten Rating GIFs mit 404er aufgelistet.
Im IE werden halt Platzhalter angezeigt, die der FF nicht anzeigt.
Ändert aber nichts daran, dass da genau das faul ist, was ich schon
im ersten Post zu diesem Thema geschrieben habe.

Sinn oder nicht Sinn:
Die 5 Rating GIFs werden nicht zur Wertung der Nicht-Existenz von Wertungen
dort angezeigt, sondern illustrativ links neben dem Erklärungstext. So einfach
ist das und hat nichts mit Unsinn zu tun.

@pogo:
Du kannst im Quellcode keinen Verweis finden, da der Kram mittels AJAX
(/blog_ajax.php?do=loadupdated) nachgeladen wird.

Wir sind aber etwas zickig heute. Am besten mal wieder an die frische Luft und tief durchatmen.
Dass da Sternchen zur Illustration sind wusste ich nicht, scheint dann ein bug bei mir zu sein.

Mystics
20.06.2010, 20:15
Da ist nichts schiefgelaufenDoch :)

Mindestens in einer von dir verwendeten Sprache ist die Phrase blog_no_rated_entries veraltet.

Alt:
<div style="float:{1}; padding: 3px">
<div><img class="inlineimg" src="{2}/rating_5.gif" alt="" /></div>
<div><img class="inlineimg" src="{2}/rating_4.gif" alt="" /></div>
<div><img class="inlineimg" src="{2}/rating_3.gif" alt="" /></div>
<div><img class="inlineimg" src="{2}/rating_2.gif" alt="" /></div>
<div><img class="inlineimg" src="{2}/rating_1.gif" alt="" /></div>
</div>
<div class="smallfont">
Es sind noch nicht genügend Blog-Einträge bewertet worden, um sie hier aufzulisten. Bewerte die Blogs, die du besuchst und in kürzester Zeit wird die Liste mit den besten Blogs gefüllt. Um einen Blog-Eintrag zu bewerten, klicke einfach auf 'Bewerten' oben rechts im Blog-Eintrag.
</div>Neu:
<li>
Es sind noch nicht genügend Blog-Einträge bewertet worden, um sie hier aufzulisten. Bewerte die Blogs, die du besuchst und in kürzester Zeit wird die Liste mit den besten Blogs gefüllt. Um einen Blog-Eintrag zu bewerten, klicke einfach auf 'Bewerten' oben rechts im Blog-Eintrag.
</li>

lightbox
21.06.2010, 12:35
Doch :)

Mindestens in einer von dir verwendeten Sprache ist die Phrase blog_no_rated_entries veraltet.


Danke, werde ich gleich checken.
Will aber doch auch an dieser Stelle ein Lob loswerden. Und zwar ein Lob ganz ausdrücklich an dich, Mystics
und an Scott. Ich finde es richtig klasse, dass ihr trotz aller äußeren Zwänge euren Weg findet, Probleme
zeitnah zu beheben UND (!!!) auch gleich Lösungen ins Download-Package mit einzubauen.
Das musste einfach mal gesagt werden, trotz all meiner Meckerei über den Zustand des eigentlichen Produktes.

Onur
21.06.2010, 14:21
gibts hiervon eigentlich ne Neuauflage (für die 4.0.5) oder geht das vorerst nur über die votes im Bugtracker?

ich wär für
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7351
---

dann, meine Beiträge in diesem Thread (http://www.vbulletin-germany.com/forum/search.php?do=finduser&userid=12036&searchthreadid=49507), zumindest in der Theorie, also
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-3708

Tal_
21.06.2010, 15:00
Danke, werde ich gleich checken.
Will aber doch auch an dieser Stelle ein Lob loswerden. Und zwar ein Lob ganz ausdrücklich an dich, Mystics
und an Scott. Ich finde es richtig klasse, dass ihr trotz aller äußeren Zwänge euren Weg findet, Probleme
zeitnah zu beheben UND (!!!) auch gleich Lösungen ins Download-Package mit einzubauen.
Das musste einfach mal gesagt werden, trotz all meiner Meckerei über den Zustand des eigentlichen Produktes.

Auch wenn ich mein Bord noch nicht Upgedatet habe (Lizensmäsig wäre es ja Möglich, da habe ich upgedatet) ist genau dieses der Grund warum ich hier Kunde bin.

promoprompt
21.06.2010, 20:44
@promoprompt und Stefan Burger glaube kaum das das umgesetzt werden wird weil schwerbehinderte Menschen(bin ich übrigens auch) zum Rest der vBulletin Nutzer in der Minderzahl sind und da wird das interesse daran sehr gering sein.

Ronny,

aber es gibt ja auch Rechtliche udn Politische Regulierungen siehe Section 508, UN Convention, WCAG 2.0 oder auch BITV 2.0.

Das Problem in USA z.B., was sich dann VBulletin einfangen kann, wenn erst mal ein betroffener dort klagt (hier in Deutschland macht es kaum Sinn), dann könnten sehr hohe Forderungen an VB.com gestellt werden, wegen Missachtung der Menschenrechte, die ja Gesetzlich festgeschrieben sind.

Hierzulande kann dagegen Vbulletin nicht wirklich für Behörden eingesetzt werden, wenn die Behörde keinen Rüffel bekommen möchte, aber auch alle anderen Öffentlichen Institutionen, die Behördlichen Charakter haben.

promoprompt
21.06.2010, 20:48
Einen Bug habe ich schon gefunden, eigentlich zwei.

1. VB 4.0.4 Suite= eigene Styles lassen sich NICHT im CMS-Modul anwenden.
man kann zwar auswählen, aber es ändert sich nichts im CMS. Im Forum, Blog, etc.. da klappt es.

2. Wenn ich den VB Std. Style zwar behalten, aber nicht aktiv haben möchte, also nicht für Benutzer auswählbar(daher Haken weg im ACP), dann ist er dennoch auswählbar und geht auch.

Punkt 1 ist bereits im JIRA System gemeldet.
http://tracker.vbulletin.com/browse/VBIV-7611

burkilinio
21.06.2010, 23:49
2. Wenn ich den VB Std. Style zwar behalten, aber nicht aktiv haben möchte, also nicht für Benutzer auswählbar(daher Haken weg im ACP), dann ist er dennoch auswählbar und geht auch.

Solange du als Admin im Forum angemeldet bist kannst du alle Styles auswählen egal ob aktiv oder nicht.
Teste mal ob du auch als normaler User den deaktivierten Style auswählen kannst.

Gamorreaner
22.06.2010, 00:47
1. VB 4.0.4 Suite= eigene Styles lassen sich NICHT im CMS-Modul anwenden.
man kann zwar auswählen, aber es ändert sich nichts im CMS. Im Forum, Blog, etc.. da klappt es.
Das musst du auch erst manuell freischalten. Geh ins Portal in der Mitte die Überschrift anfahren, so dass der Stift erscheint, den Stift anklicken und dann bei Style was verstellen.

promoprompt
22.06.2010, 18:22
Das musst du auch erst manuell freischalten. Geh ins Portal in der Mitte die Überschrift anfahren, so dass der Stift erscheint, den Stift anklicken und dann bei Style was verstellen.

Also das verstehe ich wohl nicht..

Was meinst Du mit "geh ins Portal in der Mitte der Überschrift"? Welche Überschrift.. im ACP?
Bei welchem Punkt "Einstellungen" , "Stylevariablen" oder was?

Und WAS sollte ich am Style verstellen??

Sorry, ich bin 1. nicht der Profi, sondern erst 3-4 Monate mit VB dran und zweitens, sollte es doch mit 4.0.4 so einfach sein, einen Style zu erstellen.

Ist es ja auch, wenn man z.B. keine transparante Sachen braucht.

Der neu erstellte und zum Std. gemachte Style funktioniert ja auch beim Forum, im Blog, beim Modul Articles, beim e-Impressum.. . nur eben NICHT beim VB 4.0.4 eigenen CMS


Ich hatte vorher das VB 4.0.3 mit Suite drauf, und habe nach Anleitung das Upgrade gemacht, alles ohne Fehlermeldungen.
Das war am 21.6.2010 mit Download vom 21.6.2010 12:16.

Den Neuen Style habe ich mit dem mitgelieferten neuen Style-Generator gemacht.

Nicht nur an den Punkten gedreht, sondern Farben individuell eingestellt (halt zum probieren), abgespeichert unter einem Namen und den dann als Std. definiert.
Den Default Style dann deaktiviert, weil ich nicht wollte, dass den dann jemand auswählen kann.

Nach "burkilinio´s" Hinweis habe ich auch das probiert.. Ergebnis:
Der nun vorgewählte Style ist zwar laut Liste der, den ich auch festgelegt hatte, doch defacto wird der Style des Default-Style angewendet.
Der default Style ist als normaler User auch nicht auswählbar, wenn er im ACP deaktiviert ist. DAS war meine Unkenntnis, das ein Admin immer alles auswählen kann.. OK, gelernt.

Auch ein Auswählen eines anderen von mir erstellten Styles, ändert nichts an der Darstellung.

Wähle ich z.B. den Dark-Style aus, wird dieser erst mit Wechsel auf den Blog oder das Forum dann angewendet.

Also wird es wohl gespeichert meine Wahl.
Jedoch NUR im CMS-System nicht aktiv umgesetzt !!!

Mystics
22.06.2010, 18:28
Du musst den Bereich "Startseite" im CMS bearbeiten und dort den Style festlegen:
/content.php/1-CMS-Startseite/edit/

Siehe hier:
http://www.vbulletin-germany.com/forum/content.php/10-CMS-Bereiche-und-Inhalte-verwalten

promoprompt
22.06.2010, 19:07
Du musst den Bereich "Startseite" im CMS bearbeiten und dort den Style festlegen:
/content.php/1-CMS-Startseite/edit/

Yep, ist korrekt, das funktioniert.

Mystics, jetzt mal ne Frage: Welchen Sinn macht es, das CMS aus den Einstellungen im ACP explizit außen vor zu lassen?

Des weiteren, eben hatte ich noch die Avatare hier gesehen, jetzt sind sie weg.
10867


BTW, kannst Du mir auch noch sagen, wie ich es anstellen muß, damit eine Grafik, die ich in einen Beitrag einstelle, vom Text umflossen wird?
Also Bild links mittig, rund 200x200Pixel groß, soll in original Größe im Artikel erscheinen, und der Text soll wie hier im Anhang:
10868

drum herum fließen, damit in einem normalen CMS-System Textlayout nach Vorstellung von Textgestaltern möglich ist.

Ich wäre hier für eine Antwort sehr dankbar.

Gamorreaner
22.06.2010, 19:47
Schreib den Text, geh an den Anfang des Textes, füg das Bild ein, geh mit der Maus übers Bild, so dass wieder ein Stift erscheint, drück auf den Stift und wähle eine passende Ausrichtung aus.

promoprompt
22.06.2010, 21:55
Du musst den Bereich "Startseite" im CMS bearbeiten und dort den Style festlegen:
/content.php/1-CMS-Startseite/edit/
Siehe hier:
http://www.vbulletin-germany.com/forum/content.php/10-CMS-Bereiche-und-Inhalte-verwalten


Hat leider nur bedingt etwas gebracht. Warum:
Wenn ich mehrere Styles anlege, weil ich für die verschiedenen Sehbehinderungen(graustufen, Farbblindheit) Wahlmöglichkeiten zu schaffen, und sie dem User zur Verfügung stelle, dann sollte der User selbst ja auch auswählen können.

Aber egal auf was er klickt, der Style den ich in dem von Dir verlinkten Weg, einstelle, den kann der User nicht ändern.

Also keine wirkliche Hilfe !! Sorry

promoprompt
22.06.2010, 22:06
Oben stehen so einige Bilder in meiner Antwort.. da stand ursprünglich noch einiges an Text dazu.

Was habe ich gemacht?
Ich habe zunächst "Gamorreaner" geantwortet, indem ich ihn zitiert hatte, anschließend meinen Text und Bilder eingefügt.*1

Danach wollte ich dann noch auf Deinen Text Mystics eingehen und das aber oben drüber setzen.
Also mit dem Cursor nach oben zum Anfang meiner Antwort, und Deinen Text zitiert.
Dann meinen Text wie zu sehen dazu geschrieben.
Dann sah ich, dass ich am Ende meines Textes war und alles was drunter stand, weg war.
Ich sah auch keine Bilder mehr!!

Beim abschicken sehe ich dann, dass die Bilder Kommentarlos noch im Posting drin sind.


Zu *1

Versuch doch mal in einem Vorgang mehrere Bilder nach oben zu laden..
Ich hatte sie in einer bestimmten Reihenfolge ausgewählt und dann zusammen kpl. nach oben geladen.
Die Anordnung war dann jedoch eine völlig andere.
OK dachte ich.. verschiebe doch einfach.. hmm.
Wenn man das macht, ist das Bild futsch. Zumindest, wenn man das 3. Bild hinter das 5. Bild schieben will.
Die zwei letzten konnte ich dann dennoch tauschen. aber Nr. 3 war weg.. bis zum abschicken.. dann wird es DOCH mit gepostet, aber man sieht es im Editor der Antwort NICHT !!

Sorry, die 4.0.4 ist so was von unausgereift.. und IB kommt einfach nicht in die Socken mit Prioritäten vergeben.. .. geschweige denn, mit Abstellmaßnahmen. :mad:
Wenn, dann kommt Hilfe von Dir Mystics oder ein /zwei aus Eurem Team.. (immerhin schon etwas).:)

Ich befürchte nur, dass Ihr alleine nicht alle Fehler ausmerzen könnt.
Und bis 2012 will ich dann nicht warten. :(

promoprompt
22.06.2010, 22:14
Schreib den Text, geh an den Anfang des Textes, füg das Bild ein, geh mit der Maus übers Bild, so dass wieder ein Stift erscheint, drück auf den Stift und wähle eine passende Ausrichtung aus.

Tja,Du siehst ja bereits, welche Probs es hier so gibt.. daher jetzt nur die Kurzfassung:
Ja, es klappt so.. zumindest teilweise gehts.. im Editor seiht es bescheiden aus, um es freundlich zu sagen...
10881 Wenn man viele Artikel auf diese Weise schreiben soll, wird man lieber nichts schreiben. Immer erst den Artikel posten, um dann zu sehen was noch verschoben werden muß....
Wenn einem dann, wie hier im Forum der Editor keinen Streich spielt kann man ja noch froh sein..
Wenn aber der Editor so spinnt wie hier.. nur weil man etwas, wie man es sonst gewöhnt ist.. verschiebt per Drag & drop.. und dann scheint alles weg zu sein.
Doch Oh wunder, nach dem posten stellt man fest, dass es DOCH noch da ist, man hat es einfach nur nicht mehr angezeigt bekommen..

Was meinst Du, welche fremde Autor dann noch etwas schreibt??

Das macht der 1-2 mal mit, vielleicht drei mal.. dann ist der weg..

Mystics
22.06.2010, 22:22
Mystics, jetzt mal ne Frage: Welchen Sinn macht es, das CMS aus den Einstellungen im ACP explizit außen vor zu lassen?
Ich habe es gerade nochmal bei mir getestet. Bei mir ändert sich auch der Style im CMS, wenn ich im "Style Chooser" unten einen anderen Style auswähle. Bearbeite mal nochmal die Startseite und wähle "Standard-Style" aus. Probiere es dann erneut.

Gamorreaner
22.06.2010, 23:39
Was meinst Du, welche fremde Autor dann noch etwas schreibt??

Ich jedenfalls nicht. Habe mich dazu entschieden diese Version zu überspringen und zu warten bis die Stylevariablen endlich übersichtlicher sind, denn das Stylen macht so überhaupt keinen Spaß und ohne Style will ich gar nicht dran denken irgendwas am restlichen Forum zu machen. Ich habe die Hoffnung das es mit 4.1.1 oder 4.1.2 was werden könnte, aber ich denke die neue Sortierung der Style-Variablen wird auch ein Disaster werden, also realistisch gesehen ist das vB 4 für mich erst ab 4.2 oder 4.3 nutzbar. Solange optimier ich mein Forum von innen, auch wenn ich es schon lange gerne aufs CMS ausgeweitet hätte. Vielleicht klappt das mit dem CMS bis dahin ja auch besser...

Sehe das mit IB genauso. Wenn ich die ganzen FB Features sehe könnt ich ausflippen, zum Glück bietet Firefox dahingehend abhilfe (AdBlock Plus sei gepriesen). Der ganze Kern der das vB über die Jahre so stark gemacht hat wird vollkommen vernachlässigt. Die Schalmperein am Code sind sicherlich ein großes Ärgernis für viele, meist aber an Funktionen die ich selbst nicht benutze, von daher für mich persönlich vernachlässigbar, aber der Rest. Die sollten mal dafür sorgen ihre Müllkippe (das AdminCP) endlich zu sortieren. Das Dingen sieht aus wie eine Hose mit Tausend Flicken, keine ordentliche Struktur, alles irgendwo am herumliegen, miserable Includes die einem den eigenen Widescreen Monitor verabscheuen lassen... . Und auch die User kommen nicht zu kurz. Dem Daumen von Facebook gönnt man einen Platz in der Sonne, aber alle anderen wichtigen Funktionen, wie Thema durchsuchen oder Thema bewerten werden hinter Dropdowns versteckt, so dass sie von den Usern erst gar nicht verwendet werden. Sry, aber so wie die momentan sind sind sie nutzlos. Weniger Klicks sind mehr, das sollte IB mal verinnerlichen, wobei man das bei den StyleVars sicherlich ein wenig falsch verstanden hat. Wenig Klicks? Ja! Dafür eine Struktur weglassen? Nein! Die ganzen Punkte einfach so untereinanderzuklatschen war das lächerlichste was ich je gesehen hab, neben den "vBulletin-Einstellungen", welche eigentlich das selbe in Rosa sind, aber die waren ja schon vorher da. Für die StyleVars bräuchte man eigentlich wenigstens eine vernünftige Erklärung, aber wenn ich auf sich selbsterklärende Punkte wie z.B. "heavy Border", "light border", "padding" etc. gehe ist ja nichtmals das gegeben (Ich rede von den Fragezeichen rechts oben in der Ecke). Einfach CSS Begriffe in den Raum werfen ohne sie vernünftig irgendwo zuzuordnen, wie früher bei Punkten wie bspw. "Seitenhintergrund", "Tabellenrand", "Kategorie-Tablle" etc. ist einfach schrecklich. Die Begriffe früher waren zwar vielleicht nicht Anfängergerecht, aber wenigstens konnte auch so einer diese nach einmal ausprobieren vernünftig zuordnen und hatte gleich schon Sachen wie die Schrift etc. bei dem Punkt mit dabei. Hier muss man nun alles mühevoll einzeln heraussuchen, da wäre mir selbst ne CSS Datei wie bei Wordpress lieber, da sind die Dinge auch zusammenhängend bzw. am Ende muss ich bei vielen Sachen eh die Templates durchsuchen um herauszufinden welche StyleVariable was verändert...


Zu deinem Problem: Standard-Style sagt Mystics, glaube ich persönlich nicht. Benutze zwar bei mir noch die 4.0.3, aber da ist das Dingen auch gar nichts auswählbar, besser gesagt spätestens nach dem Speichern ist wieder was anderes ausgewählt, weshalb ich vorhin mich bei meiner Beschreibung auf keinen Punkt spezialisieren wollte. Das ganze Dropdown ist mir suspekt. Momentan stehts aber auf Vererbt und wenn ich unten Links den Style wechsel tut er es dann im Portal auch.

promoprompt
23.06.2010, 00:23
Ich habe es gerade nochmal bei mir getestet. Bei mir ändert sich auch der Style im CMS, wenn ich im "Style Chooser" unten einen anderen Style auswähle. Bearbeite mal nochmal die Startseite und wähle "Standard-Style" aus. Probiere es dann erneut.
Den Default Style habe ich absichtlich deaktiviert im ACP, denn den will ich ja im normalen Betrieb nicht haben, aber auch nicht verändern für Testzwecke.

Aber ich habe es dann dennoch mal getestet. also auf Standard-Style gestellt bei der Startseite.

Dann konnte ich ein mal (bei der 2. Auswahl) wechseln, danach ist wieder Schluß.
Auf einem 2. PC habe ich dann nur mal die Seite aktualisiert, die stand aber noch auf LightBlue und wurde dann auch auf den Standard-Style geändert.. (wohl wegen der Voreinstellung der Startseite).
Auf dem 2. PC konnte ich kein einziges mal den Style wechseln, bin dort nicht eingelogged.
Auf PC 1, als Admin.

Der Auswähler (SelectButton) springt auch immer auf den LightBlue Eintrag zurück, egal was ich wähle, obwohl Default Style von VB angezeigt wird.

promoprompt
23.06.2010, 00:34
Gamorreaner (http://www.vbulletin-germany.com/member.php/23163-Gamorreaner)
also realistisch gesehen ist das vB 4 für mich erst ab 4.2 oder 4.3 nutzbar. Solange optimier ich mein Forum von innen, auch wenn ich es schon lange gerne aufs CMS ausgeweitet hätte. Vielleicht klappt das mit dem CMS bis dahin ja auch besser...

Tja, dann hast Du ja schon mal mehr Glück als ich.. 5 Projekte im Stau deswegen hier..denn auch 4.0.3 ist nicht selbsterklärend und Bücher oder so gibt es nicht, wie z.B. bei Joomla, Drupal, Typo3 und wie die alle noch heißen.

Bei den Erklärungen gebe ich Dir durchaus Recht. Für Einsteiger, die nicht mit dem PHP und VB-Code-Löffel gebohren sind.. völlig undurchsichtig und so aufgebläht, als würde man ein Spaceshuttle starten wollen. Da fällt ein Ladezeiten Check extrem schlecht aus.

s.molinari
23.06.2010, 06:02
Ich werde dieses Thema schliessen. Es sollte eigentlich nur für Fehler hier im Forum sein, die in der Zeit bevor der Veröffentlichung von 4.0.4 gefunden wurden. Wer noch Probleme hat, bitte die Probleme in einzelnen Themen im Fehler und Probleme Forum schreiben oder im Ticketsystem, damit sie besser behandelt werden können. Danke.

Scott