PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Das neue vB4 CMS ist als Demo auf vB.com veröffentlicht - Feedback!



s.molinari
07.11.2009, 08:25
Hi everyone,

Also, was meinst ihr zum neuen vB4 CMS (http://www.vbulletin.com/forum/content.php)? Bitte nicht vergessen, es ist noch im Beta-Stadion.:)

Damit es keine rechtliche Schwierigkeiten mit vBdesigns.de, Hersteller des CMS Add-ons vBCMS gibt, möchte ich alle Kunden und Community-Mitglieder bitten das vBulletin eigenen CMS "vB4 CMS" zu nennen. Danke!

Scott

gersultan
07.11.2009, 08:48
Ich denke es wird ein gutes Produkt :)

TheIntruder
07.11.2009, 08:51
Auf den ersten Blick sieht es nicht schlecht aus :cool:

Wenn alles genau so funktioniert wie ich es gerne haben möchte könnte es echt was werden ;)

Wird Zeit das man das mal selbst testen kann :D

EDIT:

Habe auch gleich eine Fehler gefunden :o

Wenn man im CMS, oben links neben HOME auf das Häuschen klickt, kommt man ins Forum und nicht zurück auf die Startseite des CMS :)

Been Told
07.11.2009, 09:02
Ich bin positiv überrascht - weiter so!

alpha-world
07.11.2009, 09:29
alsoooo ich muss ganz ehrlich sagen ich bin nicht so begeistert bzw. eher etwas enttäuscht - aber würde ich mich mit dem zufrieden geben was IB alleine produziert, dann wäre ich schon lang kein Kunde mehr - was mich immer wieder happy macht sind die motivierten und sehr Ideen-reichen Coder und Hack Schreiber, die aus VB das machen womit sehr viele Kunden äußerst zufrieden sind - die Basis und der Code bzw. der Aufbau des Grund Produktes ist auf jedenfall gut, dass will ich gar nicht bestreiten, aber wenn ich mir das VbCms von Christian ansehe, dann ist es ein gewaltiger Rückschritt gegenüber dem was VB abliefert - klar werden manchen IB-Jünger jetzt schreien die haben das ja alles neu gemacht - aber wenn ich bedenke wieviele bei IB an dem arbeiten und was Christian produziert, da liegen Welten inzwischen und daher finde ich es sehr enttäuschend, dass da nicht mehr geboten wird - weil das was ich da jetzt so sehe, ist eher ein Vbcms in der sehr frühen 1er Version bzw. etwas in Hinsicht von vivvo cms (was ich ein sehr entäuschendes Produkt finde, für den Preis was sich die verlangen trauen)

Also ich hoffe auf die Coder/Hacker und Entwickler die sicher aus dem Ganzen ein sehr tolles Ergebnis wieder machen.

Ich lasse mich gern positiv überraschen ;)


P.s.: nur es freut mich sehr zu sehen, dass das CMS usw. was auf den Screenshoots gezeigt wird wirklich existiert und meine Entscheidung wohl richtig war mit die VB Suite 4.0 zu bestellen und es nicht nur ein Ding ist was es wohl nie geben wird, was machen hier im Forum in den Raum stellen - nur ich bin echt gespannt ob es bis Jahresende fertig wird ... oder wenigstens eine brauchbare RC Version die sich nicht mehr selbst killed

Merlin_
07.11.2009, 10:07
Hallo,
das CMS des vB4 haut mich nicht vom Hocker :rolleyes:. Da ich weder Projektverwaltung noch Blog in unserem Forum nutze, wird die Suite für mich wohl uninteressant bleiben. Da bleibe ich lieber beim vBCMS und freue mich über dessen Weiterentwicklung von einem erfahrenen und kreativen Entwickler :D.
Bitte lyncht mich jetzt nicht, das ist nur meine persönliche Meinung dazu. ;)
Gruss,Micha

Hoffi
07.11.2009, 10:29
Warum sollten wir dich lynchen?
Es gibt ja extra beides. Und vBCMS ist auch ein gutes Produkt. Da ich die Suite habe, und das vBCMS werd ich mal schauen was ich da machen werde. Habe aber schon die eine oder andere Idee was ich da machen kann.

AA_
07.11.2009, 10:36
Fatal error: Call to a member function can_view() on a non-object in /www/sites/vbulletin.com/forum/packages/vbcms/widget/recentcmscomments.php on line 318

:D

Cibox.de
07.11.2009, 10:37
Fatal error: Call to a member function can_view() on a non-object in /www/sites/vbulletin.com/forum/packages/vbcms/widget/recentcmscomments.php on line 318

:D
Same here

TheIntruder
07.11.2009, 10:40
Fatal error: Call to a member function can_view() on a non-object in /www/sites/vbulletin.com/forum/packages/vbcms/widget/recentcmscomments.php on line 318

:D

Toll, jetzt hast Du es kaputt gemacht :(

:D

Cibox.de
07.11.2009, 10:59
Toll, jetzt hast Du es kaputt gemacht :(

:D
Mal sehen ob sie bei ihrem Forum genauso träge reagieren wie bei der Reparatur des vb-g Bestellsystems (Wochenende und so ;)).

So am Rande: Man sollte in einem Wirksystem die Geschwätzigkeit von PHP auf nahe null reduzieren und errormessages in Logs schreiben, aber da InternetBrands ein börsennotiertes Unternehmen ist, werden sie das wohl wissen :cool:

Master67
08.11.2009, 11:22
Also ich als Noop gebe auch mal meinen Senf ab, also dieses "vb4 CMS" ist für mich nix anderes wie ein Portal, ich wüsste auch nicht für was ich das sonst noch nutzen sollte!

Es sieht ja gut aus aber nicht besser (ist Geschmackssache) wie das vBadvanced CMPS, aber mein Knackpunkt ist mal wieder das ich eigentlich nicht viel Ahnung von vB habe, als ich mir das Video zum CMS angesehen habe, war ich Begeister das man die Boxen so einfach erstellen und verschieben kann, aber ich war auch geschockt weil ich nicht weiß wie ich diese Boxen dann "Befüllen" kann.
Also werde ich bei vBadvanced CMPS bleiben, denn hier weiß ich wie ich die "portal" Boxen vollbekomme, selbst wenn das CMPS nicht so Inovativ ist wie das vB4 CMS !

Gruß M67

TheIntruder
08.11.2009, 11:26
*schnipp* .... denn hier weiß ich wie ich die "portal" Boxen vollbekomme, selbst wenn das CMPS nicht so Inovativ ist wie das vBCMS !

Gruß M67

Meinst Du damit, Du weißt nicht wie Du Artikel schreibst und veröffentlichst ?
Hier ist das ganz gut erklärt >>DRÜCK (http://www.vbulletin.com/forum/content.php?44-How-to-Create-a-New-Article)<<

Master67
08.11.2009, 11:42
Was für Artikel (ist das nen Blog ;) ) ich schreibe Post die dann im einer Portal Box (die Überschrift) angezeigt wird, so siehe www.winluxboard.de nutzen wir das (CMS) und so werden wir es auch in der 4er Version nutzen !

Oder verstehe ich mal wieder nicht was mit vB4 CMS gemeint ist und wofür es da sein soll?

Gruß M67

P.S. ich meinte diese Hocks oder wie die immer heißen, in dem Portal das wir z. zeit nutzen kann ich das per Scroll auswählen und Testen, ist das nicht das was ich will, Teste ich ein anderes, beim neuen "portal" erkenne ich nicht wie ich das "Auswählen" kann!

TheIntruder
08.11.2009, 12:24
Also so wie ich es verstanden habe, kannst Du Artkel schreiben und diese im CMS veröffentlichen, als auch Themen aus einem Forum direkt ins CMS einbinden. :cool:

>>Drück (http://www.vbulletin.com/forum/content.php?43-Promoting-Articles-from-the-Forums)<<

Master67
08.11.2009, 12:30
Ja das ist klar...... nur ist es genauso einfach wie unter dem "Portal" das wir z. Zeit nutzen?
Wenn ja, werden wir es Probieren, wenn nicht, das heißt, wenn ich da lange rumspielen muss um eine "Anzeige" in eine Box zubekommen dann bleiben wir bei dem was wir eben Nutzen.

Das ist das eigentliche Problem, es muss schnell, leicht und vor allem Verständlich Installierbar sein, ohne langes selbst geschreibe und suche von irgendwelchen PHP Codes oder ähnlichen, ist das halt nicht so bin ich damit völlig überfordert !

Gruß Master67

Ramses
08.11.2009, 12:31
Also, was meinst ihr zum neuen vB4 CMS (http://www.vbulletin.com/forum/content.php)? Bitte nicht vergessen, es ist noch im Beta-Stadion.:)

Das cms hat mich sehr positiv überrascht, hatte damit nicht gerechnet.

TheIntruder
08.11.2009, 12:58
Ja das ist klar...... nur ist es genauso einfach wie unter dem "Portal" das wir z. Zeit nutzen?
Wenn ja, werden wir es Probieren, wenn nicht, das heißt, wenn ich da lange rumspielen muss um eine "Anzeige" in eine Box zubekommen dann bleiben wir bei dem was wir eben Nutzen.

Das ist das eigentliche Problem, es muss schnell, leicht und vor allem Verständlich Installierbar sein, ohne langes selbst geschreibe und suche von irgendwelchen PHP Codes oder ähnlichen, ist das halt nicht so bin ich damit völlig überfordert !

Gruß Master67

Dafür kannst Du das ja ausgiebig testen sobald die Beta zum Download freigegeben ist ;)

adusei
08.11.2009, 13:05
Hi everyone,

Also, was meinst ihr zum neuen vB4 CMS (http://www.vbulletin.com/forum/content.php)? Bitte nicht vergessen, es ist noch im Beta-Stadion.:)

Damit es keine rechtliche Schwierigkeiten mit vBdesigns.de, Hersteller des CMS Add-ons vBCMS gibt, möchte ich alle Kunden und Community-Mitglieder bitten das vBulletin eigenen CMS "vB4 CMS" zu nennen. Danke!

Scott

Hallo Scott,

nachdem ich sehr skeptisch war - nun bin ich vollauf begeistert. Es lohnt wirklich, an den Diskussionen bei vbulletin.com teilzunehmen bzw. sich dort zu informieren. Die Diskussion ist lebhaft und es können viele Detailfragen schon im Vorfeld geklärt werden.
Die Suite wird genau das sein, was ich brauche. Die Funtionaltität des vB4-CMS ist hervorragend. Wer behauptet, es handele sich nur um ein Portal, der irrt gewaltig. Bisher habe ich vBCMS eingesetzt, endlich kann ich darauf verzichten. Kein Gefuddele mehr! Das vB4-CMS hat deutlich mehr zu bieten. Die Suite ist wirklich eine Lösung aus einem Guss!
Ich bin sehr froh, dass nun endlich vieles klarer geworden ist und wir bald ein wirklich tolles Produkt bekommen werden!

Besten Gruß,

adusei

adusei
08.11.2009, 13:45
Also so wie ich es verstanden habe, kannst Du Artkel schreiben und diese im CMS veröffentlichen, als auch Themen aus einem Forum direkt ins CMS einbinden. :cool:

>>Drück (http://www.vbulletin.com/forum/content.php?43-Promoting-Articles-from-the-Forums)<<

...und noch ein wenig mehr:

<<DRÜCK MICH AUCH (http://www.vbulletin.com/forum/showthread.php?324385-Cross-content-publishing-threads-posts-to-blogs)>>

Besten Gruß,

adusei

Master67
08.11.2009, 13:53
Dafür kannst Du das ja ausgiebig testen sobald die Beta zum Download freigegeben ist ;)

Würde mir nicht viel bringen, ich muss das auf meinen Boards Testen um zu sehen was noch läuft und was nicht, deshalb werden wir erst die Final Version verwenden und dann, die 2 Boards Spiegeln und dann sehen was passiert !
Dann wird sich auch entscheiden was für ein "Portal" System wir verwenden werden.
Denn wenn das vb4 CMS, so wie alle hier schreiben wirklich so leicht und gut ist, wäre ich ja schön Blöde das nicht zu verwenden.



Hallo Scott,

nachdem ich sehr skeptisch war - nun bin ich vollauf begeistert. Es lohnt wirklich, an den Diskussionen bei vbulletin.com teilzunehmen bzw. sich dort zu informieren. Die Diskussion ist lebhaft und es können viele Detailfragen schon im Vorfeld geklärt werden.
Die Suite wird genau das sein, was ich brauche. Die Funtionaltität des vB4-CMS ist hervorragend. Wer behauptet, es handele sich nur um ein Portal, der irrt gewaltig. Bisher habe ich vBCMS eingesetzt, endlich kann ich darauf verzichten. Kein Gefuddele mehr! Das vB4-CMS hat deutlich mehr zu bieten. Die Suite ist wirklich eine Lösung aus einem Guss!
Ich bin sehr froh, dass nun endlich vieles klarer geworden ist und wir bald ein wirklich tolles Produkt bekommen werden!

Besten Gruß,

adusei

Japp ich bin einer der sich "gewaltig irrt" aber das liegt wohl daran das mir die Fantasie fehlt was man mit dem vb4 CMS noch machen kann außer ein Portal, aber ggf. fällt euch ja noch was ein was man damit machen kann!

Nicht das jemand das falsch versteht, ich wüsste wirklich nicht was ich damit sonst noch machen könnte, ich bin also kein "Troll" :D :D :D

Gruß M67

adusei
08.11.2009, 14:26
Hi M67,

nicht jeder kann ein CMS brauchen für seine Seite. Und wenn man es bloß als Portal nutzt, geht doch auch. Wer eher das Forum im Vordergund nutzen muss, der braucht sicher kein vielfältiges CMS. Aber man kann es ja auch ganz abstellen.

Besten Gruß,

adusei

Marv
08.11.2009, 22:04
Bleibt wieder mal nur die Frage, ob die Beta zur gleichen Zeit eingedeutscht hier zum Download bereit gestellt werden kann, wie auf vb.com.

StGaensler
08.11.2009, 23:58
Hallo Marv,

die deutsche Sprachversion gibt es wie immer zur Gold-Version von vBulletin :)
Möglich ist es, dass es die auch schon früher gibt, aber versprechen wird dir das niemand.

Freundliche Grüße

Stefan

Singularity
09.11.2009, 09:31
*freut sich*

das vBCMS war damals, für mich, leider ein Fehlkauf, aber das vB 4 CMS hat genau das was ich brauche, ein Artikelsystem! :)

Janmaat
09.11.2009, 15:21
*freut sich*

das vBCMS war damals, für mich, leider ein Fehlkauf, aber das vB 4 CMS hat genau das was ich brauche, ein Artikelsystem! :)
Was meinst du mit Artikelsystem?

vengeance72
09.11.2009, 15:43
Alles in Allem sieht es ganz gut aus. Was ich aber ein bisschen "unglücklich" finde, ist das augenscheinliche Auseinanderreissen zwischen dem CMS (Artikelsystem) und dem klassichem Forum. Mir leuchtet nicht ganz ein, warum man in dem Artikelsystem eine vom Forum losgelöste Kommentarfunktion eingebaut hat. Meiner Meinung nach wäre eine klassische Threaderstellung und anschließender Diskussion im Forum angebrachter. Was meint ihr?

adusei
09.11.2009, 15:52
Alles in Allem sieht es ganz gut aus. Was ich aber ein bisschen "unglücklich" finde, ist das augenscheinliche Auseinanderreissen zwischen dem CMS (Artikelsystem) und dem klassichem Forum. Mir leuchtet nicht ganz ein, warum man in dem Artikelsystem eine vom Forum losgelöste Kommentarfunktion eingebaut hat. Meiner Meinung nach wäre eine klassische Threaderstellung und anschließender Diskussion im Forum angebrachter. Was meint ihr?

Hallo,

nein, ich sehe das nicht so. Bin froh darüber, dass es sich um ein CMS handelt und nicht nur um eine Portallösung. Ich habe so mehrere Möglichkeiten:
Zum einen kann ich es relativ unabhängig vom Geschehen im Forum nutzen, zum anderen kann ich aber auch die Verbindung zwischen beiden Elementen herstellen: Aus dem Forum Inhalt ins CMS stellen und vice versa.

Eine zu sehr forenzentrierte Lösung wäre m.E. eine Manko. So, wie es jetzt ist, finde ich es wirklich gelungen. Die Suite setzt sich aus 3 Elementen (CMS/FORUM/BLOGS) zusammen, die sowohl unabhängig als auch interaktiv genutzt werden können. Eben eine: Suite.

Besten Gruß,

adusei

ragtek
09.11.2009, 18:00
Sehe ich genauso.
Wieso sollte ich(als Benutzer) einen Artikel lesen, wo ich eventuell zuerst ein Link zu den Kommentaren anklicken muss, damit ich diese lesen kann und mein Kommentar hinzufüge.

Falls es sich um Kommentare zum Artikel handelt, sollen diese auch auf der Artikelseite angezeigt werden.

Singularity
09.11.2009, 18:38
Exakt, mit Kommentaren in Form eines Threads wäre ich mehr als unglücklich, das konnte ich auch mit dem vBCMS lösen.

Christian
09.11.2009, 19:04
Alles in Allem sieht es ganz gut aus. Was ich aber ein bisschen "unglücklich" finde, ist das augenscheinliche Auseinanderreissen zwischen dem CMS (Artikelsystem) und dem klassichem Forum. Mir leuchtet nicht ganz ein, warum man in dem Artikelsystem eine vom Forum losgelöste Kommentarfunktion eingebaut hat. Meiner Meinung nach wäre eine klassische Threaderstellung und anschließender Diskussion im Forum angebrachter. Was meint ihr?

Am besten ist, wenn beides geht, oder!?:D


Exakt, mit Kommentaren in Form eines Threads wäre ich mehr als unglücklich, das konnte ich auch mit dem vBCMS lösen. Content-Kommentare im vBCMS unabhängig von einem Forum (also direkt im Content) gibt es schon recht lange ... :rolleyes:;)

vengeance72
09.11.2009, 20:01
In der Tat wäre es gut, wenn man beides realisieren kann/könnte.

Danke für eure Ansichten. So hatte ich das bisher noch nicht gesehen.

Wie gesagt, es hat alles Vor- und Nachteile. Wenn man beispielsweise einen Thread "featured" wie angekündigt und das auch noch mit einer separaten Kommentarfunktion, dann ist es unglücklich das der Kommentar- Content auf zwei Bereiche verteilt wird. Aber das ist reine Spekulation, die Beta wird's zeigen, welche Möglichkeiten das CMS bietet. Ich für meinen Teil hätte gerne eine Verknüpfung zwischen dem Forum und den Artikel- Kommentaren, da das Forum bei uns Dreh- und Angelpunkt bleiben wird, aber das künftige CMS den Einstieg (mit den Artikeln) bietet.

Singularity
09.11.2009, 20:08
Content-Kommentare im vBCMS unabhängig von einem Forum (also direkt im Content) gibt es schon recht lange ... :rolleyes:;)

Ein Artikelsystem gab es aber nie, oder habe ich das verpasst?
Das Shopsystem war doch das Letzte große Feature, das implementiert wurde?

Versteh mich nicht falsch, das vBCMS hat seine Vorzüge gegenüber dem vB 4 CMS, wie alles im Leben ein pro & contra hat. Für mich allerdings hat das vB 4 CMS mehr Vorteile gegenüber dem vBCMS.

Es geht hier nicht um ein "schlechtmachen", das ist wahrlich nicht meine Intention dahinter und falls es so rüberkam, dann entschuldige ich mich von ganzem Herzen.

adusei
09.11.2009, 20:11
@vengeance72

Hier mal rumblättern: >>CLICK (http://www.vbulletin.com/forum/showthread.php?324688-CMS-articles-and-comments-integration-with-forum)<<

Gruß,

adusei

ragtek
09.11.2009, 20:18
In der Tat wäre es gut, wenn man beides realisieren kann/könnte.

Danke für eure Ansichten. So hatte ich das bisher noch nicht gesehen.

Wie gesagt, es hat alles Vor- und Nachteile. Wenn man beispielsweise einen Thread "featured" wie angekündigt und das auch noch mit einer separaten Kommentarfunktion, dann ist es unglücklich das der Kommentar- Content auf zwei Bereiche verteilt wird. Aber das ist reine Spekulation, die Beta wird's zeigen, welche Möglichkeiten das CMS bietet. Ich für meinen Teil hätte gerne eine Verknüpfung zwischen dem Forum und den Artikel- Kommentaren, da das Forum bei uns Dreh- und Angelpunkt bleiben wird, aber das künftige CMS den Einstieg (mit den Artikeln) bietet.

HA und ich danke dir für diese Ansicht.
Hab garnicht an dieses Szenario gedacht.
Wäre in der Tat sehr komisch, wenn man nun 2 unabhängige Kommentarbereiche für das gleiche Thema hätte.

Mal schauen wie es Momentan gelöst wurde

vengeance72
09.11.2009, 20:18
Danke für den Link, adusei!

Hoffi
10.11.2009, 07:22
Laut Wayne Luke werden Artikel als Themen gespeichert. Kommentare und Diskussionen können somit geshared werden. Müssen aber nicht.

Andreas
10.11.2009, 09:36
Artikel sind eigenständig, für die Kommentare werden Threads genutzt.

Hoffi
10.11.2009, 10:51
OK, dann so. Auf jeden Fall können Kommentare/Beiträge geshared werden.

Das ist - auch für mich - wichtig. Das soll nicht immer so sein, aber die Möglichkeit besteht. Perfekt!

Baracudagirl
10.11.2009, 12:22
Mal ne Frage: Steht da nicht dabei, dass suchmaschinenfreundliche URLS mit dabei sind ?

Soll das hier suchmaschinenfreundlich sein ???

http://www.vbulletin.com/forum/content.php?40-Welcome-to-the-new-CMS--Read-me-first

1. Was soll das Content.php?40 da mit drin (völliger Blödsinn und sieht scheisse aus) ?
2. Wiese schreibt Ihr den Link in Groß- und Kleinbuchstaben und nicht alles klein ?

Been Told
10.11.2009, 13:11
Mal ne Frage: Steht da nicht dabei, dass suchmaschinenfreundliche URLS mit dabei sind ?

Soll das hier suchmaschinenfreundlich sein ???

http://www.vbulletin.com/forum/content.php?40-Welcome-to-the-new-CMS--Read-me-first

1. Was soll das Content.php?40 da mit drin (völliger Blödsinn und sieht scheisse aus) ?
2. Wiese schreibt Ihr den Link in Groß- und Kleinbuchstaben und nicht alles klein ?
1. Ob es schön aussieht, ist der Suchmaschiene doch egal. ;) Entscheidend ist, dass der Titel der Seite in der URL auftaucht (und das tut er). Moderne Suchmaschienen wie Google, Yahoo, etc. können auch bestens ohne SEO. Oder, wie Kier Darby (ex-Chef Entwickler von vB) es sagte: Wenn du bei Google "powered by vBulletin" eingibst, sind die ersten 10 Ergebnisse SEO-frei.
2. Das ist Geschmackssache soweit ich weiß.

Baracudagirl
10.11.2009, 13:25
Das sehe ich nicht so.
Wenn man im vorhinein so einen Wirbel macht, wie gut das system ist, dann braucht da kein "content" mehr mit drin stehen: Der ist nämlich ein sinnloses wort, also schädlich

Misjahx
10.11.2009, 14:15
Was mir als zukünftiger Suite Besitzer gefällt ist die 3 in 1 Kombination.

CMS + Blog + Forum - direkt von der Quelle mit ständigen Bugfixes und updates, ohne sich auf 3. verlassen zu müssen.

Was jetzt noch fehlt wäre eine offizielle Media Gallery für Bilder / Videos / Downloads.



So long,
Misjahx

Andreas
10.11.2009, 14:37
Mal ne Frage: Steht da nicht dabei, dass suchmaschinenfreundliche URLS mit dabei sind ?
Jep. Wobei eigentlich jede halbwegs lesbare URL "suchmaschinenfreudlich" ist - egal ob mit oder ohne Keywords.


Soll das hier suchmaschinenfreundlich sein ???
Korrekt.



1. Was soll das Content.php?40 da mit drin (völliger Blödsinn und sieht scheisse aus) ?

Es dient dazu den Entry-Point festzulegen.
Ginge natürlich auch ohne - effizienter ist es aber so wie es ist.



2. Wiese schreibt Ihr den Link in Groß- und Kleinbuchstaben und nicht alles klein ?
Man kann den Alias selbst wählen, was es auch erlaubt alles klein zu schreiben.

ragtek
10.11.2009, 16:25
Ist es nicht so, das in manchen Fällen die id "zwingend" ist?
Was wenn es mehrere Threads mit dem gleichen Threadtitel gibt, kann ja vorkommen?!
Ich habe zB einige Threads, die alle gleich heißen und sich nur durch den Prefix "unterscheiden".

cellarius
10.11.2009, 22:00
Es gibt drei verschiedene Level von suchmaschinenfreundlichen URLs, auf vb.com läuft der niedrigste. Der höchste läuft mit mod_rewrite und gibt richtig augenfreundliche URLs. Die IDs rauszulassen wäre eine ganz dumme Idee, IMHO. Die ID ist ein eindeutiges Identifikationskriterium und erleichtert viele interne Abläufe, ebenso wie es möglich wird, wenn man die Syntax irgendwann ändern will, per 301-Umleitung weiterzuleiten. Ohne die ID ist das sinnvoll kaum möglich.

Jaydee
10.11.2009, 23:05
Mal ne Frage:
[...]
2. Wiese schreibt Ihr den Link in Groß- und Kleinbuchstaben und nicht alles klein ?

Die Frage ist durchaus berechtigt. Sicherlich auch eine Frage der Optik, aber längst nicht alle Server kommen auch mit einer gemischten Schreibweise in Pfaden/URL's klar. Daher gilt die grundsätzliche Empfehlung, auf (*NIX) Servern möglichst ausschließlich für Dateien wie auch Ordner Die Kleinschrift zu verwenden. Manche (inzwischen wohl die meisten) Server ignorieren Großbuchstaben im Pfad und akzeptieren ihn trotzdem richtig, aber eben längst noch nicht alle. Da könnte dann ein "404 - not found" kommen, obwohl der Pfad an sich richtig ist, nur halt die Schreibweise statt ../config.php dann /Config.php lautet und dadurch als andere Datei deklariert wird, obwohl es keine weitere mit diesem Namen gibt (auf dem Server dann aber möglich wäre, auch im selben Ordner).

Von daher sollte man sich generell besser an die durchgängige Kleinschrift in URL's halten, ebenso wie Umlaute/Sonderzeichen vermieden werden sollten.

In Zukunft sieht das alles mal anders aus mit der Erweiterung des Internets und internationalen "Normungen", komplexeren Zeichensätzen wie UTF-8 etc., aber im Moment sollte man sich noch an die bisherigen Spielregeln halten und auf einem Level arbeiten.
Es macht keinen Sinn, manche Server auszuschließen oder es den Betreibern unnötig zu erschweren.

StGaensler
11.11.2009, 09:48
Daher gilt die grundsätzliche Empfehlung, auf (*NIX) Servern möglichst ausschließlich für Dateien wie auch Ordner Die Kleinschrift zu verwenden.Von dieser "grundsätzlichen Empfehlung" höre ich gerade das erste Mal.
Manche (inzwischen wohl die meisten) Server ignorieren Großbuchstaben im PfadDas hängt nicht vom Server ab, das ist ne ganz einfache Konfigurationssache.
Von daher sollte man sich generell besser an die durchgängige Kleinschrift in URL's haltenDer Aufruf mit Kleinbuchstaben funktioniert ja auch einwandfrei: http://www.vbulletin.com/forum/content.php?40-welcome-to-the-new-cms--read-me-first - da sehe ich keinen Sinn, auf Groß- und Kleinschreibung zu verzichten, da sehen die URLs besser aus.
Es macht keinen Sinn, manche Server auszuschließen oder es den Betreibern unnötig zu erschweren.Wenn du mir erklären kannst, wie vBulletin dadurch Server ausschließt oder es Betreibern schwerer macht, dann verstehe ich deine Position vielleicht. Ich kann da keine Einschränkungen erkennen.

Freundliche Grüße

Stefan

cellarius
11.11.2009, 13:25
Was soll denn die Argumentation überhaupt? Das Filesystem des Servers und die Einstellungen dazu haben absolut nichts mit den SEO-URLs von vB zu tun.
Es werden doch gar keine physikalischen Dateien mit diesem Namen aufgerufen - oder glaubt ernsthaft jemand, es gäbe die Datei namens forumdisplay.php?1-vBulletin-Announcements auf dem Server?

Der physikalische Dateiname ist immer gleich (z.B. showthread.php), der tatsächlich angezeigte content wird aus der Datenbank abgerufen, und zwar anhand der in jeder URL enthaltenen ID. Der Titel in der URL spielt genau genommen für die Anzeige gar keine Rolle. Egal unter welchem SEO-Level. Beispiel:
http://www.vbulletin.com/forum/forumdisplay.php?1-vBulletin-Announcements
http://www.vbulletin.com/forum/forumdisplay.php?1
führen zur gleichen Seite, nur wird die zweite auf die erste weitergeleitet. Beidesmale wird lediglich die Datei forumdisplay.php aufgerufen, die dann die entsprechenden Parameter weiterleitet.

Jaydee
11.11.2009, 16:24
Es werden doch gar keine physikalischen Dateien mit diesem Namen aufgerufen - oder glaubt ernsthaft jemand, es gäbe die Datei namens forumdisplay.php?1-vBulletin-Announcements auf dem Server?

Der physikalische Dateiname ist immer gleich (z.B. showthread.php), der tatsächlich angezeigte content wird aus der Datenbank abgerufen, und zwar anhand der in jeder URL enthaltenen ID. Der Titel in der URL spielt genau genommen für die Anzeige gar keine Rolle. Egal unter welchem SEO-Level.

Eben, genau. :)
Und ich sprach von den Dateinamen, nicht von irgendwelchen SEO-Url's.
Und dort ist es in der Tat so, egal ob man das nun "zum ersten Male" hört (was ja durchaus sein kann) oder nicht.
Ein "showthread.php" führt u.U. zu einem anderen Ergebnis auf dem Server als ein "Showthread.PHP" oder so.
Natürlich ist das auch eine Frage der Konfiguration, aber diese findet nun mal auf dem Server und nicht beim User statt, ist also doch wieder "Server-abhängig". :)
Das war damit gemeint.
Man kann teilweise durchaus (jetzt nicht bezogen auf das vB) mit Index.html und index.html 2 unterschiedliche Seiten innerhalb eines Verzeichnisses aufrufen, alternativ natürlich auch mit *.php usw.
Aber halt längst nicht auf allen Servern, je nach Konfig.

cellarius
11.11.2009, 18:17
Eben, genau. :)
Und ich sprach von den Dateinamen, nicht von irgendwelchen SEO-Url's.
Um genau die ging es aber. Die Antwort sollte schon zur Frage passen ;)


Ein "showthread.php" führt u.U. zu einem anderen Ergebnis auf dem Server als ein "Showthread.PHP" oder so.
Die Dateinamen sind ja auch alle klein geschrieben. Es ging um die SEO/friendly-Komponente. Lies mal das Posting, auf das Du geantwortet hast.

Meine Aussage bleibt deshalb: Die Teile, in denen es Großschreibung gibt, sind für das, was Du geschrieben hast, völlig unerheblich. Warum, steht in meinem letzten Beitrag.

Jaydee
11.11.2009, 19:51
Ja, in der Tat. :o Im Nachhinein sehe ich jetzt auch, dass ich die Ursprungsfrage völlig falsch verstanden bzw. interpretiert habe.
Sorry für die Verwirrung. :o

captainslater
13.11.2009, 06:39
Die Beta 3 wurde nun für alle KundInnen mit vBulletin 4.0 Lizenz veröffentlicht.
http://www.vbulletin-germany.com/forum/blog.php?b=226

MikeD
13.11.2009, 10:56
Hat sich erledigt!

Hexeditor
13.11.2009, 14:43
download verfügbar? Habe ich noch garnicht mit bekommen. In welchen Sprachen ist es denn? Nur Englisch?

fox
13.11.2009, 14:46
Ja!

Jörg
13.11.2009, 15:04
Hi,

ohne Probleme installiert..........Nice!

daFish
13.11.2009, 15:57
Merkwürdig. Bei mir findet sich im Kundenbereich nix. :(

Mystics
13.11.2009, 18:09
Die Beta-Version ist nur für Kunden verfügbar, die vom Vorverkauf Gebrauch gemacht haben.

firefoxx
13.11.2009, 18:15
In anbetracht der Tatsache, dass das ZIP-Archiv der Beta 3 gut 3 MB größer ist, als ein vB3 ZIP-Archiv, gehe ich mal davon aus, dass es sich hier nicht NUR um das Forum handelt, oder? ;)

Hexeditor
13.11.2009, 18:19
Es ist bereits der Blog und das CMS mitdabei.

firefoxx
13.11.2009, 18:32
Sorry, muss wohl an der Nachtschicht gelegen haben, die ich geschoben habe. :) Ich habe jetzt bemerkt, dass man entweder nur das Forum, oder die Suite herunterladen kann.

CThiessen
13.11.2009, 18:59
Moin,
musste ich gleich mal testen.
CMS ist dabei.

Das erste was positiv auffällt:
Die Buttons sind keine Grafiken oder sie werden vom System erzeugt.
Wie auch immer das technisch gemacht wurde - es funktioniert.

Ich habe jetzt die Buttons immer in der ausgewählten Sprache.
Da die alten Sprachen übernommen wurden ist das Forum faktisch Deutsch und bei mir auch Englisch und Portugiesisch.

Es fehlen natürlich die Phrasen die neu sind - aber alle vorhandenen Sprachen wurden übernommen und werden auch für die Erzeugung der Buttons verwendet.

Gruß
Christian

Andreas
13.11.2009, 19:25
Die "Buttons" sind reine Links - ihr Aussehen erhalten Sie allein per CSS.

Been Told
13.11.2009, 20:40
Ja, das mit den Buttons finde ich auch gut. Ich mache das auf meinen Foren schon seit ner Weile so. Es erleichtert vieles. Und jetzt muss ich nicht in die Templates eingreifen, um das zu haben. :)

Zaly
13.11.2009, 21:34
Sooo, hab mir auch mal gerade das vB4 angeschaut. Ist doch gut? Ich finde es sehr übersichtlich und von den funktionen die das CMS jetzt hat, kann man doch nur positiv an weiteres potential glauben...


Die URL Methoden:

Standard URLs
Basic Friendly URLs
Advanced Friendly URLs
Mod Rewrite Friendly URLs

find ich, naja... da kann vbSEO mehr :-( etwas enttäuschend !! zumindest zum jetzigen status. vielleicht kommt da noch was??

Been Told
13.11.2009, 23:47
Sooo, hab mir auch mal gerade das vB4 angeschaut. Ist doch gut? Ich finde es sehr übersichtlich und von den funktionen die das CMS jetzt hat, kann man doch nur positiv an weiteres potential glauben...


Die URL Methoden:

Standard URLs
Basic Friendly URLs
Advanced Friendly URLs
Mod Rewrite Friendly URLs

find ich, naja... da kann vbSEO mehr :-( etwas enttäuschend !! zumindest zum jetzigen status. vielleicht kommt da noch was??
Da kommt sicher noch mehr. Wobei vBulletin vBSEO ja nicht ersetzen will. Die URL Methoden sind ja nur ein kleiner Teil der SEO.
Aber wie ich immer sage: Content is king.
Und wie Kier auf Twitter sagte:
Wenn man nach "powered by vBulletin" googlet, sind die ersten 10 Ergebnisse alle ohne vBSEO. :)

daFish
14.11.2009, 10:05
Die Beta-Version ist nur für Kunden verfügbar, die vom Vorverkauf Gebrauch gemacht haben.

Danke für die Info. Aber wie es aussieht, werde ich doch noch die Beta ausprobieren können, obwohl ich am Vorverkauf teilgenommen habe. Die Überweisung muss nur noch raus. ;)

rellek
14.11.2009, 10:49
Und wie Kier auf Twitter sagte:
Wenn man nach "powered by vBulletin" googlet, sind die ersten 10 Ergebnisse alle ohne vBSEO. :)
Die ersten 10 Treffer haben das auch noch im Seitentitel der Startseite stehen. Das wird im Zuge des SEO normalerweise rausgenommen.

Zaly
14.11.2009, 11:35
vbSEO ist schon eine gute sache, da sie seiten bzw foren schnell hoch bringt ;) kenn ich aus erfahrung... jedoch finde ich es eine enorme summe für neue foren, vb lizenz + vbseo macht ~ 300€, das muss man durch werbung ect. erstmal wieder rein bekommen!

schick würde ich es finden, wenn man in vB selbst regeln schreiben könnte ;) muss ja nicht so ausführlich wie vbSEO sein... oder einfluss drauf nehmen könnte auf aktuell vorhandene..

alpha-world
15.11.2009, 09:47
also die Idee mit den Buttons und Css finde ich sehr sehr gut :)

Jedoch hoffe ich auch, dass in Hinsicht auf die SEO freundlichkeit noch was getan wird - weil extra das Seo dazu kaufen ist schon eine heftige Sache weil sich da der Preis sehr schnell nach oben katapultiert.

Aber was man so sieht gefällt es ganz gut - wie gesagt um das optimale Produkt zu erstellen hoffe ich auf die Hacker, da mir das jetzt einfach zuwenig ist.

Ich werde mir die Beta dann auch ansehen ab Dezember wenn ich die Überweisung zu meiner 109 Euro Suite Vorbestellung - da es jetzt die Beta zugänglich gibt habe ich keine schlechten Bedenken mehr, dass ich die Vorbestellung getätigt habe.

Also nur weiter so :p

LoC
21.11.2009, 16:37
Ich sehe es richtig, dass man vor der Vorbestellung noch nicht die "Suite" Testversion sondern nur das Forum runterladen kann? Das halte ich für eine ziemlich schlechte Idee, nur das Forum alleine kann mich momentan nicht überzeugen, 129€ zu investieren. Wenn ich aber Gelegenheit bekommen würde, CMS und Blog ausführlich zu testen, könnte man mich eventuell zu dieser Investition zu überreden.

Und noch was: Ist jetzt eigentlich klar, wann vB 5.x kommt? Ich will nicht jetzt 129€ ausgeben und dann in 9 Monaten für das nächste "Große" Release wieder zahlen. Wenn vB4 um die zwei Jahre lang unterstützt wird, rechnet sich das ganze - ansonsten aber nicht.

firefoxx
21.11.2009, 17:30
Und noch was: Ist jetzt eigentlich klar, wann vB 5.x kommt? Ich will nicht jetzt 129€ ausgeben und dann in 9 Monaten für das nächste "Große" Release wieder zahlen. Wenn vB4 um die zwei Jahre lang unterstützt wird, rechnet sich das ganze - ansonsten aber nicht.

Geh' mal davon aus, dass es nach neun Monaten eher ein vB 4.1 geben wird. Für vB4 sind 2,5-3 Jahre geplant.

LoC
21.11.2009, 20:27
Vertrauen reicht mir da nicht. Bisher wurde das auch nicht unbedingt belohnt. ;)

hjmaier
23.11.2009, 08:59
Sehen wir es mal positiv: Das CMS hat norm viel Potential nach oben. Die Grundlagen sind geschaffen, die Strukturen sehen Zukunftssicher aus, jetzt muss von vB-Seite aus in den kommenden Versionen durchgestartet werden. Dann sehe ich eine Zukunft für das CMS.

hubix
24.11.2009, 10:57
... Für vB4 sind 2,5-3 Jahre geplant.

Ist das echt ne offizielle Aussage? Weisst Du, wo das nachzulesen ist?

cellarius
24.11.2009, 11:00
Ray Morgan hat auf vb.com mehrfach von einem Zeithorizont 24 Monaten für vB4 gesprochen. Der eine oder andere Monat Zugabe (sprich: Verspätung) wird wohl immer noch dazukommen. Ganze drei Jahre wohl eher nicht.

Janmaat
27.11.2009, 07:48
Ob jetzt als nächstes wohl noch eine Beta rauskommt oder gleich ein RC?

V0RT3X
27.11.2009, 08:11
http://www.vbulletin.com/forum/showthread.php?327904-When-will-beta-5-be-out&p=1853573&viewfull=1#post1853573

firefoxx
27.11.2009, 14:36
Wobei nur die Rede vom "next release" ist. Es könnte also vielleicht auch ein RC sein.

adusei
27.11.2009, 14:38
Wobei nur die Rede vom "next release" ist. Es könnte also vielleicht auch ein RC sein.

... naja, es heißt "next build". Das wird schon - so war ja auch die Frage des threadstarters - die Beta 5 sein :p

alpha-world
28.11.2009, 10:53
Wobei nur die Rede vom "next release" ist. Es könnte also vielleicht auch ein RC sein.

RC ? never ever - davon sind die weit entfernt wenn ich in dem VB 4 Probleme Foren lese - ich konnte es selber leider noch nicht testen - erst im dezember dann - aber wenn ich auch die install probleme habe dann bin ich stink sauer - ist ja nicht gerade wenig geld was man investieren muss (für mich jedenfalls ! )

:confused:

Aquestor
28.11.2009, 14:15
Dann musst du bis zur Gold warten, da wird es die Installationsprobleme bestimmt nicht geben.

rellek
28.11.2009, 23:39
Dann musst du bis zur Gold warten, da wird es die Installationsprobleme bestimmt nicht geben.
Weil Gold dransteht?

Aquestor
29.11.2009, 02:06
Nö, sondern weil ich davon ausgehe, das in einer Beta Fehler enthalten sind und diese bis zur Gold ausgebessert sind.

rellek
29.11.2009, 02:22
Wenns keiner behebt, ists auch in der Final nicht behoben. Und wenns behoben wird, muss es noch nicht final sein.

Also ich bin kein Freund der Denkweise "die Gold ist fehlerfrei", im Gegenteil...

Aquestor
29.11.2009, 02:33
Fehlerfrei wird sie mit Sicherheit nicht sein :-) Schade eigentlich....

Bayernfieber
29.11.2009, 14:13
Fehlerfrei wird sie mit Sicherheit nicht sein :-) Schade eigentlich....

Nix und niemand wird jemals fehlerfrei sein :).

s.molinari
30.11.2009, 07:25
Genau!!!

Die Goldversion wird auch Probleme haben. Nur, es wird ein bestimmter Standard von den Kunden erwartet. Den Goldstandard.:)

Falls vB4 nicht eurem Goldstandard entspricht, bitte hier in unserem vB4 Foren sofort den "No-Go" Zustand melden. Diese Woche soll die nächste Release stattfinden und danach stehen nur ein paar effektive Arbeitswochen bis Jahresende dem IB zur Verfügung. Wir müssen den Goldstandard für vBulletin bis dahin klar definiert haben.;)

Scott

Fanatic
30.11.2009, 17:52
Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/xxx/xxx/install/install.php on line 332

Ist das normal? :D

Bayernfieber
30.11.2009, 19:36
Schreibst Du gerne überall deinen Serverpfad hin?....:eek:

StGaensler
30.11.2009, 20:50
Hallo Fanatic,

lade die install.php noch einmal neu hoch. Wenn der Fehler dann noch auftritt: Setzt du wirklich ne aktuelle PHP5-Version ein?

Freundliche Grüße

Stefan

alpha-world
01.12.2009, 18:36
Genau!!!

Die Goldversion wird auch Probleme haben. Nur, es wird ein bestimmter Standard von den Kunden erwartet. Den Goldstandard.:)

Falls vB4 nicht eurem Goldstandard entspricht, bitte hier in unserem vB4 Foren sofort den "No-Go" Zustand melden. Diese Woche soll die nächste Release stattfinden und danach stehen nur ein paar effektive Arbeitswochen bis Jahresende dem IB zur Verfügung. Wir müssen den Goldstandard für vBulletin bis dahin klar definiert haben.;)

Scott

Also "Gold" heisst für mich keine PHP oder SQL Fehler mehr - es läuft alles durch und bleibt niergendwo hängen - es sind alle Verknüpfungen richtig gesetzt und es gibt keine Ausführungsfehler die den Einsatz im öffentlichen live Betrieb stören

Ich stimmte Scott vollkommen zu - auch Gold wird Fehler haben - jede Software hat Fehler wenn Sie komplex ist.

rellek
01.12.2009, 19:56
Also Definition Gold würd ich sagen:
- Wenn man alle Funktionen durchklickt und die wie erwartet funktionieren.

Das klingt jetzt viel, aber wenn man das bei jeder Gold so macht, muss man ja nur diejenigen Funktionen testen, an denen man seit der letzten Gold etwas geändert hat (oder die neu sind).

Rene Kriest
02.12.2009, 03:51
vb4 ist großes Kino, mir gefällts und ich freue mich auf die Final. :)

Weshalb jedoch sind gewisse Funktionen nicht bzw. immer noch nicht in vb integriert worden, etwa:


Add new tab: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=228507
Sub-Forum-Manager: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=229148
Members who have visited today: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=221579
Separate sticky and normal threads: http://www.vbulletin.org/forum/showthread.php?t=228036
Ferner: Alben ins Profil als auch auf der Startseite einbinden, bessere Addon-Verwaltung im Options-Menü, Chat/Shoutbox, Status-Zeile à la Facebook, YouTube-Videos ins Profil stellen, etc.

Ein Blick in die Addon-Ecke genügt und man weiß, welche Features hinzutreten bzw. modifiziert werden könnten. Die Download-Zahlen sind eine gewisse Kenngröße in Sachen Nachfrage.

Weshalb findet man bestimmte Funktionen nicht standardmäßig in vb4 obwohl sie seit teils vielen vb-Versionen sich großer Beliebtheit erfreuen?

Danke + Grüße