PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : vBulletin 3.0.6 (Deutsch) verfügbar - Feedback



pogo
18.01.2005, 23:45
Ihre Meinungen zu vBulletin 3.0.6 (Deutsch).

Probleme und Bugs bitte im entsprechenden Forum beschreiben oder direkt im Bug Tracker (http://www.vbulletin.com/forum/forumdisplay.php?f=77) bei vBulletin.com melden.

Odysseus
18.01.2005, 23:51
Da es sich nur um eine einzige Datei handelt, die getauscht werden muss, um das Sicherheitsloch zu schließen, bleibe ich bei Version 3.0.5 und überschreibe nur diese eine, betroffene Datei.

Danke für die schnelle Reaktion.

EPS
19.01.2005, 00:19
auch ich schliesse mal wieder nur das sicherheitsloch!

aber schon interessant wieviele fehler man in den paar tagen seit der 3.0.5 ausgebügelt hat. :D

HombreV
19.01.2005, 00:21
Update von 3.0.5 auf 3.0.6 lief hervorragend... den Patch habe ich direkt ins Verzeichnis kopiert.

Soweit ichs bis jetzt überblicken kann, sind alle Einstellungen gleich geblieben.
PS: Und meine DU Version hat er sich auch gemerkt *ggg*

FiX
19.01.2005, 00:21
Ich patche wieder nur (wie seit 3.0.3) und warte weiter auf 3.1 :)

Snyper
19.01.2005, 02:34
Wäre evtl. mal angebracht, die Versionen vor Veröffentlichung ausgiebig testen zu lassen als Betatest und dann die Informationen zu sammeln.

Ist ja so nicht mehr Feierlich alle paar Tage zu updaten und alle Hacks neu einzubauen. :(

Jede wette wenn ich jetzt WIEDER update, kommt nächste Woche die 3.0.7

h75
19.01.2005, 03:38
Schritt 5) Das Upgrade auf vBulletin 3.0.6 wurde erfolgreich durchgeführt!

Die Versionsnummer wird auf 3.0.6 aktualisiert... Fertig! Fertig! Gut verlaufen. Man dankt! :)
Versionsbezeichnung: 3.0.6.
./
80 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./clientscript
11 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./archive
2 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./includes
54 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./includes/cron
13 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./install
27 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./modcp-vb
10 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./admincp-vb
53 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

./subscriptions
4 Dateien wurden überprüft
Es wurden in diesem Verzeichnis keine fehlerverdächtigen Dateien gefunden.

daFish
19.01.2005, 06:22
Da steht ja meinem heute geplanten Upgrade nichts mehr im Wege. :)

Esposito
19.01.2005, 06:49
Ich warte lieber noch ein wenig auf 3.07 /.8 .9 :D
Im ernst, Snypers Idee ist doch gar nicht so schlecht ;) testet doch bitte erst eure Update selber und werft sie dann auf den Markt.
In diesem Sinne :rolleyes:
Esposito

h75
19.01.2005, 06:58
Ich warte lieber noch ein wenig auf 3.07 /.8 .9 :D
Im ernst, Snypers Idee ist doch gar nicht so schlecht ;) testet doch bitte erst eure Update selber und werft sie dann auf den Markt.
In diesem Sinne :rolleyes:
Esposito Hast du nicht die Ankündigung gelesen? :confused: Ich verstehe nicht, das bei jedem Update der gleiche Kinderkram losgeht. :(
vBulletin 3.0.6 und 2.3.6 beheben eine XSS-Schwachstelle im vB Code Parser, sowie weitere nicht kritische Fehler.

Alle vBulletin-Versionen sind von dieser Schwachstelle betroffen. Der einzige Workaround ist, die Verwendung von vB Code in Signaturen und im Forum zu deaktivieren.

Wir empfehlen allen Kunden, ihre vBulletin-Version so bald wie möglich zu aktualisieren bzw. zu patchen. Am Ende dieses Beitrags finden Sie die Dateien zum Beheben der XSS-Schwachstelle für vBulletin 3 (includes/functions_bbcodeparse.php) und für vBulletin 2 (admin/functions.php). Überschreiben Sie die Dateien auf Ihrem Server mit denen aus den angehängten Archiven.

Erneut möchten wir ausdrücken, dass die Sicherheit eines unserer größten Anliegen ist. In der letzten Zeit gab es einige Meldungen über Schwachstellen, die die lezten Veröffentlichungen nach sich zogen.
Natürlich ist uns auch bewusst, dass häufige neue Versionen in einigen Fällen viel Arbeit mit sich bringen können. Das tut uns natürlich Leid, aber wir sehen es als unsere Aufgabe, dass wir nach dem Bekanntwerden einer Schwachstelle schnell reagieren und eine Lösung anbieten können. Dazu werden weitere Sicherheitsprüfungen vorgenommen und Überlegungen angestellt, den vBulletin Kern in einer Weise zu optimieren, dass Schwachstellen, wie sie kürzlich aufgetreten sind, in Zukunft weitgehend vermieden werden können.

darkdiver
19.01.2005, 07:40
Naja mal im Ernst, ich finde es wirklich sehr gut wie hier die Sicherheit gross geschrieben wird, aber was hier passiert, ist einfach nur operative hektik, welche daraus resultiert, das die Versionen nicht vernünftig getestet werden.

Dieses Problem halte ich für unnötig. Ein wenig mehr Zeit zum Testen und evaluieren und es wäre leichter.

Dennoch sollte jede Sicherheitslücke gestopft werden, egal wie!

Ich werde das Update mal testen.
grüße
Eric

Markus2
19.01.2005, 07:44
In der Datei "functions_bbcodeparse.php" ist was gefunden worden:

http://www.vbulletin.com/forum/bugs.php?do=view&bugid=3678

In der Patch-Datei ist dieser Fehler noch nicht behoben.

hjmaier
19.01.2005, 09:03
Darf ich etwas sagen: AAAAHHHHHRRRRRGGGGGH!

So, jetzt geht es mir besser :cool:

Oh man, aber echt. Ausgerechnet heute habe ich versprochen einem Freund bei seiner Ikonboard Installation zu helfen. Das wird Stress...

Viele Grüße
hj

Harry72
19.01.2005, 09:05
Und ich bin auch u.a. aus diesem Grund vom wbb auf`s vbulletin umgestiegen, weil ich dachte es gibt da nicht dauernd soviele Updates. Und nu geht`s schon genauso los. :eek:

Ansonsten ist das vbulletin um längen besser als das wbb. Congratulations !

hjmaier
19.01.2005, 09:17
Und ich bin auch u.a. aus diesem Grund vom wbb auf`s vbulletin umgestiegen, weil ich dachte es gibt da nicht dauernd soviele Updates. Und nu geht`s schon genauso los. :eek:

Ansonsten ist das vbulletin um längen besser als das wbb. Congratulations !
Naja, Updates aus Gründen der Sicherheit sind ja etwas anderes. Darüber beklage ich mich ja nicht :)

Viele Grüße
hj

Harry72
19.01.2005, 09:23
Naja, Updates aus Gründen der Sicherheit sind ja etwas anderes. Darüber beklage ich mich ja nicht :)

Viele Grüße
hj

Ja das ist schon klar und auch gut so, wenn hier gut drauf geachtet wird.
Ausserdem geht das Update beim VB eh schnell von statten, wenn man nicht grade unzählige Hacks drin hat. :D

Blgrw
19.01.2005, 09:26
Hoffentlich lässt 3.0.7 jetzt mal etwas auf sich warten bzw. die Jung strengen sich mal in Sachen 3.1 etwas an. Die beste Zeit war die von 3.0.3 in 3.0.4, das war ok so. Aber fast jede Woche ein neues Update stimmt mich sehr nachdenklich, da kann ja irgendetwas nichts stimmen oder wollt ihr auf einmal WBB schlagen?

Gruß
Blgrw

MrZeropage
19.01.2005, 10:41
Das mit den Hacks und individuellen Anpassungen ist halt recht nervig, man müsste mal ein Update-Tool machen ... :)

h75
19.01.2005, 11:04
Ich bin schon am tüfteln. Habe meine veränderten Templates vor dem Upgrade in die vbulletin-style.xml importiert und diese hochgeladen. Upgrade ausführen und fertig.
Das müsste aber am besten automatisch gehen. Das der die veränderten Templates einsammelt, diese in die neue vbulletin-style.xml einfügt und dann zur upgrade.php weiterleitet. auf diese art habe ich jetzt schon das 2 .te Update gemacht. :) Dauer: 45 Minuten in etwa. (ohne Pause)

FiX
19.01.2005, 11:08
Hoffentlich lässt 3.0.7 jetzt mal etwas auf sich warten bzw. die Jung strengen sich mal in Sachen 3.1 etwas an. Die beste Zeit war die von 3.0.3 in 3.0.4, das war ok so. Aber fast jede Woche ein neues Update stimmt mich sehr nachdenklich, da kann ja irgendetwas nichts stimmen oder wollt ihr auf einmal WBB schlagen?

Gruß
Blgrw

Es geht hier hauptsächlich um Sicherheitsupdates - wenn diese nicht gemacht werden würden, dann würde es mich sehr nachdenklich stimmen.

Wenn du viele Hacks, wenig Zeit oder sonstige Probleme mit Updates hast, dann mach es halt wie ich (und viele anderen) und installiere nur den Patch und erst dann eine neue Version, wenn es sinnvoll erscheint (zB 3.1).

Rüdiger
19.01.2005, 11:20
Im ersten Moment hab ich auch gedacht: Bin ich bei wbb??
Aber eigentlich ist es schon ne Gute Sache , wenn die Sicherheit Großgeschrieben wird. Nur Ihr bringt die Updates immer zu unmöglichen Zeiten... :rolleyes:

Tomek
19.01.2005, 12:10
Update auf 3.0.6 hat wieder problemlos geklappt. Danke für die Sicherheits- und die zahlreichen Bugfixes an das Entwicklerteam. :)

xzibit
19.01.2005, 12:50
ich bin auch gerade mit dem update fertig *heul*
alle hacks neu eingebaut :eek:

und jetzt schon wieder eine neue version erst kommt monate lang garnichts und dann 3 stück in einem monate.

kaum zu glauben :confused:

noch was !

warum wird nicht ein extra zip datei gemacht wo nur die veränderten dateien drinn sind ?????

für die leute die das forum schon am laufen haben !
das sind ja dann eigentlcih alle hier ??

macht es euren kunden doch nicht so schwer !

Markus2
19.01.2005, 13:23
noch was !

warum wird nicht ein extra zip datei gemacht wo nur die veränderten dateien drinn sind ?????

für die leute die das forum schon am laufen haben !
das sind ja dann eigentlcih alle hier ??

macht es euren kunden doch nicht so schwer !

Da hast du recht.

krümel
19.01.2005, 13:28
*lol* schon wieder ne neue XD°°°... nu wart ick auf vB 3.1 -____-...keene lust mehr ^^"

daFish
19.01.2005, 13:42
Ich investiere lieber etwas Zeit um das Update einzuspielen als mir das Board zerschiessen zu lassen.

wallpaper
19.01.2005, 13:47
danke für das update :D keine probs.

Tal
19.01.2005, 13:56
oder noch besser gleich eine patch datei...


wenn ich zeit, lust und vb 3.0.5 noch finde mach ich wohl einen patch...

thakikka
19.01.2005, 14:00
Da unten den ersten Punkten der Vorteile eines Forums auf vb-Basis nahezu immer die große "Hack-Gemeinde" (vor allem auf vbulletin.org) genannt wird und man daher auch davon ausgehen kann, dass die Kunden diesen Vorteil auch entsprechend nutzen, wäre mein Vorschlag:

Zusätzlich zu jedem Update eine "quasi-Hack-Anleitung", wie man die entsprechend geänderten Stellen in den diversen Dateien per Hand Schritt für Schritt ändern kann.

"Sicherheitsupdate" hin oder her, aber in unserem Fall bedeutet jedes neue Update einen Arbeitsaufwand von 4-6 Stunden. Diese lange Dauer begründet sich keinesfall in dem Update selbst, sondern zum größten Teil in dem erneuten Einfügen der diversen Hacks.

Vielleicht könnten die vb-Developer in der Tat bei jeder Modifizierung gleich parallel eine Textdatei offen habe und dort jeden einzelnen, geprüften und fertigen Modifikationsschritt entsprechend protokollieren.

Na, wie wär's? ;)

h75
19.01.2005, 14:06
wie gesagt, wenn man sich eine liste macht, welche dateien man für welchen hack verändert hat, dann geht das recht fix. Ich habe 6 oder 7 Hacks installiert. Ich musste keinen neu installieren. Der gesamte Upgrade-Vorgang hat ca 45-60 minuten gedauert. Hab nicht auf die Uhr gekuckt. Denn die meisten Dateien sind nach wie vor unverändert. Auch wenn man 10 Hacks drin hat. und wenn die änderungen in den php dateien auch noch markiert sind, na dann sollte es fix gehen, oder`?

Ich schaffe es mit einem Arm doch auch :p (einem Arm? (http://vbg.halloo.de/unfall/))

Silmarillion
19.01.2005, 14:06
Zitat von Pogo:


Der einzige Workaround ist, die Verwendung von vB Code in Signaturen und im Forum zu deaktivieren.

Wie genau ist dies zu verstehen?
Ist die Verwendung von vBCode in Signaturen und Forum, durch die Verwendung des Patches (functions_bbcodeparse.php) nicht wieder bedenkenlos möglich?

mfg

Tal
19.01.2005, 14:09
es ist aber auch hacks abhängig
man kann sich ja bisschen mühe geben und die hacks so zu coden, dass man durch einen einfachen include den ganzen hack einbinden kann
dann reichts auch schnell (an einer bestimmten stelle?)
inlcude zu machen unf fertig ist die geschichte
so könnte man auch einfacher hacks updates machen, datei ersetzen würde in dem fall genügen

StGaensler
19.01.2005, 14:25
Ich warte lieber noch ein wenig auf 3.07 /.8 .9 :D
Im ernst, Snypers Idee ist doch gar nicht so schlecht ;) testet doch bitte erst eure Update selber und werft sie dann auf den Markt.
In diesem Sinne :rolleyes:
Esposito
Was ist dir lieber?

du bekommst jeden Monat ein Update für dein Forum, und musst inzwischen mit den Sicherheitsproblemen leben, die existieren, höchstwahrscheinlich gibt es nach einer Woche auf gewissen Seiten dann schon Scripts, die die Lücke aunutzen
du bekommst bei jedem entdeckten Sicherheitsloch zeitnah ein Update, das du installieren kannst


Also mir ist die zweite Variante wesentlich lieber!

Außerdem bin ich mir sicher, dass die Updates ausführlich getestet werden, bevor sie auf den Markt "geworfen" werden.
Jelsoft braucht bestimmt noch ein paar Coder, die Sicherheitslücken auf den ersten Blick entdecken können - bewirb dich doch einfach mal!

deta
19.01.2005, 14:34
Langt es erst mal wenn man die Patch Datei rüberkopiert?

Cibox.de
19.01.2005, 14:54
Da unten den ersten Punkten der Vorteile eines Forums auf vb-Basis nahezu immer die große "Hack-Gemeinde" (vor allem auf vbulletin.org) genannt wird und man daher auch davon ausgehen kann, dass die Kunden diesen Vorteil auch entsprechend nutzen, wäre mein Vorschlag:

Zusätzlich zu jedem Update eine "quasi-Hack-Anleitung", wie man die entsprechend geänderten Stellen in den diversen Dateien per Hand Schritt für Schritt ändern kann.

"Sicherheitsupdate" hin oder her, aber in unserem Fall bedeutet jedes neue Update einen Arbeitsaufwand von 4-6 Stunden. Diese lange Dauer begründet sich keinesfall in dem Update selbst, sondern zum größten Teil in dem erneuten Einfügen der diversen Hacks.

Vielleicht könnten die vb-Developer in der Tat bei jeder Modifizierung gleich parallel eine Textdatei offen habe und dort jeden einzelnen, geprüften und fertigen Modifikationsschritt entsprechend protokollieren.

Na, wie wär's? ;)
Ich verstehe nicht, was Du sagen willst?!


Am Besten finde ich noch meinen Vorschlag, bzw. auch die Vorschläge von Anderen:
Ein System zur Pflege von Hacks.

Im Prinzip ist das Einspielen von Hacks nichts weiter als ein "Suchen & Ersetzen" Spielchen, dies könnte man mit ein paar Grundregeln bzgl. Datenbankanpassungen (Änderungen nur in eigene Tabellen) und Templateänderungen (Kommentarsystem für Templates, so dass eingefügte Hacks bei Template-Updates erkannt werden) versehen und fertig wäre ein Hackfreundliches und auf diese Art und Weise unvergleichliches Forensystem.

Wie sieht denn die Roadmap für 3.1 aus?
Was ist da für wann geplant (Richtwerte)?

Man (Kunde) muss schließlich Zeit für Updates und weitere Anpassungen einplanen.

xzibit
19.01.2005, 14:57
jo h75 aber beim instalieren wird doch auch die datenbank verändert so das unten die neue versionsnummer steht !

und dabei haut es mir z.b das portal weg.


oder tauschst du nur die dateien aus und läst das upgrade garnicht durchlaufen ?

aber mal erlich wäre es nicht sinnig ein upgrade download anzubieten und ein full download ?

ich finde schon und denke das ich damit nicht alleine da stehe.

aber vieleicht möchte uns vb ja im uppen fit bekommen :p

h75
19.01.2005, 15:11
ich wiederhole mich gerne nochmal. Ich habe meine Hacks vorbereitet und in die

/install/vbulletin-style.xml eingebaut. Und nicht in die Templates. Zudem lagere ich veränderte PHP dateien in einem eigenen Ordner so das ich schon ma alle phpdateien, die ich nicht verändert habe, hochkopieren kann. Genauso habe ich jede Änderung in den Templates so wie den php-Dateien kommentiert, damit ich auch in 5 monaten noch weis, wovon das war. und alles was ich in templates einbaue, baue ich über neue tempates ein. das heist z.b: $google_werbung_468 kommt ins header template und für den google code lege ichein entsprechendes template an. und das habe ich aber nicht in den templates gemacht, sondern in der vbulletin-style.xml, denn die wird ja beim update/upgrade importiert (das sind die tempates, die man sonst unter Orginal findet, bzw, diese man wiederherstellen kann. auch master-style genannt, der nur im Debug-Modus zu finden ist)

/install/vbulletin-style.xml schaut ma darein. dann wird euch das klar, was ich meine. den entsprechenden part braucht man nur zu verschieben.mache ich mit winmerge. in dem ich die alte und neue /install/vbulletin-style.xml vergleiche.........

die entsprechenden abschnitte werden mit <![CDATA[ und ]]> voneinander getrennt. wenn da eins von verloren geht, kannste das update nochma machen. aber nur wenn du ein backup hast, ;)
oder was meinst du , könnte ich sonst mit t.php und f.php und m.php und k.php und l.php so schnell ein update machen ? ;)

Jim
19.01.2005, 15:47
Ist die Verwendung von vBCode in Signaturen und Forum, durch die Verwendung des Patches (functions_bbcodeparse.php) nicht wieder bedenkenlos möglich?

Hm - gute Frage die hier vorher im Beitrag wohl schon mal gestellt wurde. Leider konnte ich hier bzw. auch bei vBulletin.com (http://www.vbulletin.com/forum/showthread.php?t=127029) keine definitive Antwort finden. :(

Gruß Jim

Metro Man
19.01.2005, 15:54
hm ich sags ungern ich update gerne aber so langsam hmm finde es gut das es updates gibt aber ein wenig lässtig ist es schon.

Esposito
19.01.2005, 15:57
Fragt doch mal STGaensler, der findet das so gut, vielleicht macht er es ja für euch alle! :D

Metro Man
19.01.2005, 16:02
Fragt doch mal STGaensler, der findet das so gut, vielleicht macht er es ja für euch alle! :D


Ne lass mal mach ich schon selber. Ich finde die Udates auch wichtig und gut aber schon auch ein wenig lästig naja man kann nicht alles haben.

Aber so ein automatisches online update direkt von vb germany server das wäre was feines *g*

Esposito
19.01.2005, 16:06
Klar sind sie gut und für die Hacks sind wir ja selber verantwortlich!
Da müssen wir durch :(

thorzzzten
19.01.2005, 16:18
hy,

auch dieses update verleif problem los! :)

einzig ein problem mit einem user ist wieder aufgetaucht, wo ich mir keinen rat mehr weiß.

ich zitiere:



Hi Admins!

seit xxx Nachmittag kommt mein Rechner nicht mehr 100% mit dem Forum klar:

Erstes Phänomen: Ich klicke "direkt antworten" und bekomme das selbe
Fenster, wie beim "Zitieren"-Button (inkl. Zitat).

Zweites Phänomen: Wenn ich auf "Anhänge verwalten" klicke, tut sich gar nichts mehr (am Donnerstag vormittags ging's noch) - stattdessen spuckt mir der Explorer einen Fehler aus - "Objekt erwartet".

Drittes Phänomen: Wenn ich direkt antworten möchte, kann ich durch einen einfach Klick in's Direktantwort-Fenster einen Cursor "beschaffen" und auch Text eingeben. Das war zumindest anfangs nicht so, oder?

Viertes Phänomen: Die Smileys kann ich nur über Eingabe der entsprechenden Kürzel in den Text einfügen - Klicken is' nich', das führt ebenfalls zu unter 2. genanntem Fehler.

Ich habe an meiner Kiste nichts rumgefingert und bin deshalb leicht ratlos, was ich gegen die o.g. Problemchen tun soll bzw. ob ich überhaupt was tun kann!?
Könnte mich vielleicht jemand erleuchten?

das war so um 3.0.2

dann kam ein update:


Links unten im Browser (IE 6.0 auf XP Professional) bekomme ich eine Fehlermeldung, die egal wo ich bin, immer "Objekt erwartet" lautet.
Die Buttons und Links funktionieren teilweise nicht mehr, z.B. kann ich keine Beiträge bewerten, die "nützlichen Links" nützen nichts mehr, weil sich nämlich ausser einer Positionsänderung des Bildschirminhaltes nichts tut und ich könnte hier noch weiter aufzählen, was alles klemmt...

habe gerade unseren Virus-Scanner bemüht - alles clean!
Der grobe Mist sollte eh in der Firewall und im Scanner vom Proxy hängen bleiben.
Lustig (naja, eigentlich nicht, wenn ich ehrlich bin) ist, dass es mit meinem alten Profil funktioniert hat, erst die Umstellung auf WIN2000 Server hat das wieder ausgelöst, obwohl ich die gleichen Rechte und Einstellungen habe, die ich vorher auch hatte...

...und dieses Paypal-Cookie blockt mir der IE6.0 auch, obwohl ich ihm sage, dass er es nehmen soll...


nach dem update auf 3.0.5 wars wohl wieder weg:


Hi Admins,

ich weiss nicht, was Ihr in den letzen Tagen umgestellt habt, aber jetzt bekomme ich keine Fehlermeldungen mehr und kann die gesamten Funktionen (z.B. nützliche Links) wieder nutzen und wohl auch wieder Bilder hochladen!

Auf jeden Fall vielen Dank!


und heute, nach dem 3.0.6 update das:



ich schon wieder...

Seit Ihr vorher (10.01.05, ca. 14.30h) eine Sicherung laufen lassen habt, sind meine "alten Probleme" wieder aktuell!

Buttons sind wieder tot, die nützlichen Links sind nicht mehr funktionsfähig, ich habe wieder einen permanenten Fehler, wenn ich das Forum aufhabe (welche Seite ist egal), wenn ich neben dem Posting auf den Username klicke, bekomme ich kein Flyout mehr, sondern direkt das öffentliche Profil und, und, und...

Vielleicht hilft es Dir ja, wenn ich Dir jetzt den Zeitpunkt der Problem-Rückkehr eingrenzen kann?!


ich bin echt ratlos... zu mal er der einzige user ist, der sein problem kund tut.
ich persönlich teste in folgenden umgebungen:

- mac os x mit safari/firefox/ie/opera
- win nt/98/2000/xp mit ie/opera/netscape
- alle in den neuesten versionen

und kann die symtome bei den browsern, die es können müssen nicht beobachten.

weiß hier jemand rat?

thx!!!


gruß
thorsten

Metro Man
19.01.2005, 16:18
Klar sind sie gut und für die Hacks sind wir ja selber verantwortlich!
Da müssen wir durch :(


Ja klar und das wird auch schon habeb nur 3-4 anpassungen drinne daher störts mich auch nicht

pogo
19.01.2005, 16:25
Ist die Verwendung von vBCode in Signaturen und Forum, durch die Verwendung des Patches (functions_bbcodeparse.php) nicht wieder bedenkenlos möglich?

mfg


Langt es erst mal wenn man die Patch Datei rüberkopiert?

Ja und ja.

pogo
19.01.2005, 16:31
ich bin echt ratlos... zu mal er der einzige user ist, der sein problem kund tut.
ich persönlich teste in folgenden umgebungen:

- mac os x mit safari/firefox/ie/opera
- win nt/98/2000/xp mit ie/opera/netscape
- alle in den neuesten versionen

und kann die symtome bei den browsern, die es können müssen nicht beobachten.

weiß hier jemand rat?

thx!!!


gruß
thorsten

Der User soll mal seinen kompletten Browsercache löschen und dann die Seite per Strg-R neu laden. Das klingt alles nach veralteten Javaskripten im Cache.

h75
19.01.2005, 16:51
Das hier kommt mir spanisch vor. Habe ich gerade entdeckt. Gestern ging der Smilie-Upload noch. Jetzt nicht. Schreibrechte sind auch immernoch richtig gesetzt.... :confused: Der Smilie wird auch hochgeladen, aber nicht in der Smilie-Gruppe angezeigt, für die er bestimmt war.

http://vbg.halloo.de/smilieupload.jpg

StGaensler
19.01.2005, 17:14
Fragt doch mal STGaensler, der findet das so gut, vielleicht macht er es ja für euch alle! :D
Ja, gerne. Für eine Pauschale von 100€. Allerdings nur bei unverändertem vBulletin.






















*SCNR*

Whissi
19.01.2005, 17:20
Eine kleine, allgemeine, Frage:
In der Changelog steht immer unter den Template-Änderungen:

Original wiederherstellen? Ja, damit der richtige Sessionhash für Javascript-Links benutzt wird. D.h. ich muss hingehen und quasi alle geänderten Templates wiederherstellen, um von den Änderungen/fixen zu profitieren?

D.h. Anpassungen erneut vornehmen usw.?

Metro Man
19.01.2005, 17:26
Eine kleine, allgemeine, Frage:
In der Changelog steht immer unter den Template-Änderungen:
D.h. ich muss hingehen und quasi alle geänderten Templates wiederherstellen, um von den Änderungen/fixen zu profitieren?

D.h. Anpassungen erneut vornehmen usw.?


nicht alle nur die geänderten

Whissi
19.01.2005, 17:43
Gut, mit "alle" meinte ich, alle geänderten Templates :)
Aber Danke für die Antwort.

joergh
19.01.2005, 17:52
Kann es sein, daß die Patch-Datei der Version 3 hier noch nicht diese Korrektur aus vbulletin.com drin hat?

http://www.vbulletin.com/forum/bugs.php?do=view&bugid=3678

Gruss

joergh

Pyro
19.01.2005, 17:58
Wo wir beim Thema "geänderte Templates" sind: nehmen wir an, ich habe ein 3.0.x Board, das ich zum Schließen der Sicherheitslücken nur mit allen Patches seit dem versorgt habe.

Nehmen wir zudem an, ich würde erst bei Version 3.1.3 oder ähnlich wieder updaten wollen, weil ich fast alle Templates mehr oder weniger stark modifiziert habe (Templates, nicht php-Dateien).

Da ich selbst nicht mehr weiß, was genau ich in MEINEN Änderungen gemacht habe, fällt es mir extrem schwer, diese Änderungen dann in den Templates der zukünftigen Version 3.1.3 nachzuziehen.

Deshalb meine Frage: was wäre der beste Weg, nach einer Anzahl von zwischenzeitlichen Updates durch das vB-Team, meine Template-Änderungen alle in der hypotetischen Verion 3.1.3 nachzuziehen?

Ich könnte erst die genannten vB-Template-Änderungen von 3.0.x1 an meine Templates durchführen, dann die von 3.0.x2 ... bis zu den Änderungenen aus Version 3.1.3.

Gibt es einen besseren Weg, die Änderungen durch das vB-Team zu ersehen? Mir schwebt eher vor, die ORIGINAL-Templates der Version 3.0.x mit den ORIGINAL-Templates der Version 3.1.3 zu vergleichen und dann diese ersichtlichen Änderungen in MEINE geänderten Templates von 3.0.x mit einzubauen.

Nur wie stelle ich einen solchen Vergleich an? Hat da jemand eine passable Idee, bitte?!

Besten Dank im voraus!

h75
19.01.2005, 18:29
mit WinMerge http://winmerge.sourceforge.net/

oder Beyond Compare http://www.scootersoftware.com/
http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=15112

lassen sich wunderbar templates und php dateien vergleichen.

Pyro
19.01.2005, 18:39
Danke - blöde Frage, was vergleiche ich damit? die style.xml oder was genau?

thorzzzten
19.01.2005, 18:44
Der User soll mal seinen kompletten Browsercache löschen und dann die Seite per Strg-R neu laden. Das klingt alles nach veralteten Javaskripten im Cache.

hy pogo,

anbei ein screen-print des users, nach browser cache leeren...

http://www.zroadster.com/ts/java_problem.png

gruß
thorsten

zfrank
19.01.2005, 18:58
Performance-Einbruch seit PHP 4.3.10 / 5.0.3


und ich such schon seit Tagen woran das liegt, mal schauen was ich da jetzt mach

h75
19.01.2005, 19:01
@thorsten: dieser Javascript fehler hat aber nix mit vBulletin zu tun. Da bin ich mir ziemlich sicher. Es sei denn, du hast an den Javascript-Dateien rumgefuscht :p ;) Check doch mal, ob alle Dateien vorhanden sind und ob diese auch richtig verlinkt sind. manchmal reicht schon ein fehlender buchstabe für so eine meldung.

Walter
19.01.2005, 19:01
und ich such schon seit Tagen woran das liegt, mal schauen was ich da jetzt mach

Geht mir genauso - suche seit Sonntag herum woran es liegen könnte und war schon am verzweifeln...

Elements
19.01.2005, 19:14
Das kommt ja genau passen ;)

Zu dem Arbeiten an dem neuen Projekt von mir :rolleyes:

thorzzzten
19.01.2005, 19:27
@thorsten: dieser Javascript fehler hat aber nix mit vBulletin zu tun. Da bin ich mir ziemlich sicher. Es sei denn, du hast an den Javascript-Dateien rumgefuscht :p ;) Check doch mal, ob alle Dateien vorhanden sind und ob diese auch richtig verlinkt sind. manchmal reicht schon ein fehlender buchstabe für so eine meldung.

ich hab nur die "vbulletin_editor.js" bezüglich der vBadvanced Links Directory Änderungen bearbeitet - das kann ja nix mit der forumsanzeige zu tun haben.
btw: wie überprüfe ich die links der java scripte??? :confused:

Necrite
19.01.2005, 19:41
was macht ihr eigentlich wenn ihr bei 3.0.9 angekommen seid und die 3.1.0 noch net fertig is? :D :( 3.0.9.1 ? :p

*sorry*

Necrite, der vom wbb wegen ständiger updates etc weg ist und nun schon wieder selbe update orgien bei vb hat...
zwar schön, dass bugs sofort behoben werden, aber langdsam kommt man sich wirklich vor wie nen testkaninchen, bei 169? die die lizenz kostet, sollte man doch schon etwas weniger bugs erwarten dürfen, oder eine längere testphase der einzelen versionen...

:(

bitte nicht persönlich nehmen, die funktionen des vb sind wirklich klasse, sofern sie funktionieren (was die meiste ja tun) nur das wöchentliche update geht schon etwas an die nerven (vorallen/und auch den useren).

Metro Man
19.01.2005, 19:56
Naja die Versionsnummer ist ja völlig egal, finde es schon gut mit den updates und die forensoftware läuft perfekt habe es gerade getestet update innerhlab von 15 min inklusive alle hacks

Christian
19.01.2005, 20:11
Auch bei uns ist das Update Problemlos verlaufen..... :)
Edit: Das vergrößern und verkleinern des Eingabefeldes, nenn ich auch mal ein nettes Feature. ;)

quasan
19.01.2005, 20:35
also ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber zur Problematik des Zeitaufwendigen Hack-Einbaus.
Wieso nehmt Ihr nicht solche Compare Tools. Links lädt man die neue php rein, rechts die eigene, dann sieht man sofort welche Abschnitte wo fehlen. Ein Klick und die Zeilen sind in der neuen PHP drin und gut ists:)

DjJoschimo
19.01.2005, 20:46
Na wenigstens mußte nur 1 Datei ausgetauscht werden!
Danke für das Update. Allerdings war ich bisher Faul und habe nur die Wichtigsten Files hochgeladen, bin daher immer noch auf 3.0.3 und bleibe da auch ne Zeit :p :D

microdur
19.01.2005, 20:50
alles hatt ohne probleme gefuntzt naja hatte auch ne neuinstaltion gemacht
(ich möchte ja nicht meine lizenz verkümmern lassen )

Metro Man
19.01.2005, 21:00
alles hatt ohne probleme gefuntzt naja hatte auch ne neuinstaltion gemacht
(ich möchte ja nicht meine lizenz verkümmern lassen )

Ne neuinstallation dürfte ja immer gehen und auch ohne probs

Lord Vader
19.01.2005, 21:50
was macht ihr eigentlich wenn ihr bei 3.0.9 angekommen seid und die 3.1.0 noch net fertig is? :D :( 3.0.9.1 ? :p


nach 3.0.9 wäre ja wohl der nächste logische schritt 3.0.10 ;)

Kundeffm
19.01.2005, 22:20
Ich wünsche mir einen Knopf im Kontrollzentrum, ein Klick und das Forum wird aktualisiert. Die HackProblematik lassen wir mal aussen vor.

Liebe Verantwortliche, was spricht dagegen?

h75
19.01.2005, 22:23
So in der Art wie Windows-Update wäre nicht schlecht. :)

Kundeffm
19.01.2005, 22:25
So in der Art wie Windows-Update wäre nicht schlecht. :)
Oder wie die Softwareaktualisierung auf meinem Mac :p

Snyper
19.01.2005, 23:04
Halölä,

nach 2 1/2 Std. bin ich auch mit dem Update was Problemlos verlief fertig geworden. :D


:rolleyes::rolleyes::rolleyes:Jetzt könnt Ihr die 3.0.7 bringen !!! :rolleyes::rolleyes::rolleyes:



Gruß

Holger
20.01.2005, 02:08
Naja, Updates aus Gründen der Sicherheit sind ja etwas anderes. Darüber beklage ich mich ja nicht

Ist zwar ärgerlich aber Sicherheit sollte uns allen vorgehen
solche aussagen wundern mich immer irgendwie denn solche fix és bringen "eigentlich" eh nur leuten mit eigenen servern etwas (bei ca.85% der webhoster lassen sich die dateien eh im klartext auslesen)



und ich such schon seit Tagen woran das liegt, mal schauen was ich da jetzt mach ganz einfach zfrank den patch von php besorgen und einbauen


hier steht noch "Version 3.0.5" das gibt mir mal wieder zu denken diesmal warte ich :D :D

mfg

Onkel_Tom
20.01.2005, 04:53
Moin,
In pogo's Liste unter diesem Beitrag (http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=15370) fehlt schon wieder eine Datei in der Liste die sich zwischen v3.0.5 und v3.0.6 geändert hat.
/index.php !

Sorry, aber was macht es für einen Sinn diese Liste zu erstellen wenn sie nicht korrekt ist ?
Also entweder ihr lasst die Liste weg und jeder muss selber schaun was sich geändert hat (Dank Mystics Beitrag zur Einstellung von Beyond Compare eigentlich kein Problem) oder Ihr achtet darauf das diese korrekt und vollständig ist.
Ich möchte nicht wissen wieviele hier einen Update auf 3.0.6 gemacht haben ohne die index.php im Forum Verzeichnis zu ändern...

Spike05
20.01.2005, 06:34
Ich wünsche mir einen Knopf im Kontrollzentrum, ein Klick und das Forum wird aktualisiert. Die HackProblematik lassen wir mal aussen vor.

Liebe Verantwortliche, was spricht dagegen?

Wahrscheinlich hat Microsoft auf diesen Knopf zum Update ein Patent :rolleyes:

Jim
20.01.2005, 09:01
Moin Jörg,

Kann es sein, daß die Patch-Datei der Version 3 hier noch nicht diese Korrektur aus vbulletin.com drin hat?

http://www.vbulletin.com/forum/bugs.php?do=view&bugid=3678

die Patch-Datei für die Version 3 wurde inzwischen wohl auch aktualisiert. Hier (http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?p=93920#post93920) steht zwar nur etwas zu dem vBulletin 2 Patch "19.01.2005, 17:01 - Der vBulletin 2 Patch wie auch das vBulletin 2.3.6 Paket im Kundenbereich wurden aktualisiert", aber auch der vBulletin 3 Patch von gestern morgen und der von heute unterscheiden sich in der Zeile 324

Hier Zeile 323 bis 328:


$param = str_replace('\\"', '"', $param);
$return = str_replace('\\"', '"', $return);
$option = str_replace(array('\\"', '['), array('"', '['), $option);
$return = preg_replace('#%(?!\d+\$s)#', '%%', $return);

return sprintf($return, $param, $option);

Gruß Jim

PS: Habe jetzt nicht alle Beiträge nach der Info durchsucht. Vielleicht steht das ja auch schon irgendwo?

hjmaier
20.01.2005, 09:21
Geht Jelsoft Pleite? Wird der Support von vBulletin eingestellt? :eek:

Eine Nacht vorbei und keine neue Version - das läßt das schlimmste befürchten :D

Viele Grüße
hj, heute fies :p

pogo
20.01.2005, 12:24
Sorry, aber was macht es für einen Sinn diese Liste zu erstellen wenn sie nicht korrekt ist ?
Also entweder ihr lasst die Liste weg und jeder muss selber schaun was sich geändert hat (Dank Mystics Beitrag zur Einstellung von Beyond Compare eigentlich kein Problem) oder Ihr achtet darauf das diese korrekt und vollständig ist.

Du hast vollkommen Recht, dass die Liste, wenn sie aufgeführt wird, auch korrekt sein sollte. In Zukunft werden wir sie selbst überprüfen und nicht im Vertrauen auf Vollständigkeit einfach übernehmen.

Ich habe die Liste ergänzt und auch Hinweise hinzugefügt, welche Dateien sich im Paket noch geändert haben.

Onkel_Tom
20.01.2005, 12:43
Ich habe die Liste ergänzt und auch Hinweise hinzugefügt, welche Dateien sich im Paket noch geändert haben.
Vielen Dank http://www.m-forum.de/forum/images/smilies/psb20.gif
War auch nicht böse gemeint. Aber ich hoffe Ihr versteht unsere aktuelle Situation. 3 neue Updates innerhalb von 20 Tagen, dann noch irgendwelche "zwischendrin" Release weil man etwas nicht bedacht hat...

So viel Zeit wie ich aktuelle benötige um meine behackten vB3's zu aktualisieren habe ich eigentlich gar nicht zur Verfügung. Aus diesem Grund wäre es echt super wenn man sich etwas zum Thema update ausdenken würde.

Pyro
20.01.2005, 13:08
mit WinMerge http://winmerge.sourceforge.net/

oder Beyond Compare http://www.scootersoftware.com/
http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=15112

lassen sich wunderbar templates und php dateien vergleichen.

Danke, solche Tools sind immer spitze.
Aber was würdest Du genau damit vergleichen? Einfach eine frische mit einer exportierten style.xml und direkt darin editieren?

krümel
20.01.2005, 16:19
Hab erstmal nur ge"patcht" ;)

thakikka
20.01.2005, 23:31
So, auch dieses Update habe ich nun komplett eingepflegt. Zeitaufwand diesmal mit Beyond Compare (somit Erhaltung der Hacks) "nur" 2 Stunden. Lediglich die Shoutbox hatte Probleme gemacht, muss ich komplett neu installieren. Ging aber.

Bitte, gebt mir zwei Wochen Ruhe bis zur 3.0.7, ok? ;)

simplex
21.01.2005, 23:03
Bei Sicherheitsupdates kann man nicht meckern.

Aber mir reicht erstmal die gepatchte Datei und das vollstänige Update spiele ich nach den Erfahrungen erst ein, wenn es auch bei vbulletin-germany läuft... :p

Mystics
21.01.2005, 23:12
wenn es auch bei vbulletin-germany läuft... :pSo, hatte noch kurz Zeit:
Powered by: vBulletin Version 3.0.6 (Deutsch)Viel Spaß :)

Rüdiger
21.01.2005, 23:17
Gut, dass es den debugmodus gibt, gell Mike??? :D ;)

h75
21.01.2005, 23:18
Hehe. So schnell geht das ... lol .... http://smilies.h75.cc/totlach2.gif

Mystics
21.01.2005, 23:19
Gut, dass es den debugmodus gibt, gell Mike??? :D ;)Der ist deaktiviert. Das war schon ein richtiges Update.

Onkel_Tom
22.01.2005, 00:58
Der ist deaktiviert. Das war schon ein richtiges Update.
So einfach und schnell kann es gehen wenn man eine original Software einsetzt und keine Hacks eingebaut hat :rolleyes:
Ich glaube wir müssen doch noch eine Art CVS bauen das alle Hacks verwaltet und man per Klick auswählen kann welches eingebaut werden soll und sonst nur noch vor dem TFT'ti sitzt und zuschaut wie alles von Geisterhand losgeht :D

Metro Man
22.01.2005, 08:48
So einfach und schnell kann es gehen wenn man eine original Software einsetzt und keine Hacks eingebaut hat :rolleyes:
Ich glaube wir müssen doch noch eine Art CVS bauen das alle Hacks verwaltet und man per Klick auswählen kann welches eingebaut werden soll und sonst nur noch vor dem TFT'ti sitzt und zuschaut wie alles von Geisterhand losgeht :D


Das wäre dann ja langweillig

h75
22.01.2005, 13:34
Mal nebenbei.... Ich hab gerade nen Post von mir gefunden. :D

Ich hab schon im April 2004 geschrieben, das man sich das aufschreiben soll, was man wie und wo eingebaut hat.

Also an alle Hack einbauer. Bitte nicht rumheulen. Ich tus auch nicht, mit 9 Hacks. ;)

http://www.vbulletin-germany.com/forum/showpost.php?p=62409&postcount=2

Onkel_Tom
22.01.2005, 13:38
Also an alle Hack einbauer. Bitte nicht rumheulen. Ich tus auch nicht, mit 9 Hacks. ;)

Es heult doch keiner :confused:
Im übrigen zähle ich 9 Hacks nichts als behacktes Board :D
ich habe 62 drin.....

mikepmm
23.01.2005, 04:18
Es heult doch keiner :confused:
Im übrigen zähle ich 9 Hacks nichts als behacktes Board :D
ich habe 62 drin.....

whow :eek:

Metro Man
23.01.2005, 09:58
Bei 62 meine Hochachtung haste viel zutun

Brain Crusher
23.01.2005, 10:33
Da es sich nur um eine einzige Datei handelt, die getauscht werden muss, um das Sicherheitsloch zu schließen, bleibe ich bei Version 3.0.5 und überschreibe nur diese eine, betroffene Datei.

Danke für die schnelle Reaktion.
Welche Datei ist es? Habe mit über 12 mühseelig installierten Hacks, die ich vor 5 Tagen erst neu installiert habe, sehr sehr wenig Lust alle php dateien zu überschreiben nur um den Bug in einer Datei zu beseitigen. :rolleyes:

Brain Crusher
23.01.2005, 10:37
Da unten den ersten Punkten der Vorteile eines Forums auf vb-Basis nahezu immer die große "Hack-Gemeinde" (vor allem auf vbulletin.org) genannt wird und man daher auch davon ausgehen kann, dass die Kunden diesen Vorteil auch entsprechend nutzen, wäre mein Vorschlag:

Zusätzlich zu jedem Update eine "quasi-Hack-Anleitung", wie man die entsprechend geänderten Stellen in den diversen Dateien per Hand Schritt für Schritt ändern kann.

"Sicherheitsupdate" hin oder her, aber in unserem Fall bedeutet jedes neue Update einen Arbeitsaufwand von 4-6 Stunden. Diese lange Dauer begründet sich keinesfall in dem Update selbst, sondern zum größten Teil in dem erneuten Einfügen der diversen Hacks.

Vielleicht könnten die vb-Developer in der Tat bei jeder Modifizierung gleich parallel eine Textdatei offen habe und dort jeden einzelnen, geprüften und fertigen Modifikationsschritt entsprechend protokollieren.

Na, wie wär's? ;)
DAS IST EINE IDEE!!

Christian
23.01.2005, 10:46
DAS IST EINE IDEE!!Gibt es doch: http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=15112

h75
23.01.2005, 14:30
Nur das nicht jeder dieses Programm hat!!

Onkel_Tom
23.01.2005, 14:41
Aber es sich kostenlos auf dem Netz saugen kann ;)
Außerdem sind die Registriergebühren ja nicht wirklich ein Einbruch der Finanzen.

h75
23.01.2005, 14:49
kostenlos ??? - registrierungsgebühr ??? -- hmmm

1. habe ich mehrere Programme, die alle Geld gekostet haben und
2. Passt das nicth wirklich zusammen. Kostenlos saugen, aber ne Registriergungsgebühr...

Christian
23.01.2005, 15:09
Nur das nicht jeder dieses Programm hat!!Dann muss man es sich halt besorgen. Einen Lösungsweg gibt es auf jedenfall.... ;)

Kundeffm
23.01.2005, 15:29
Ich wiederhole meine Anfrage gerne noch einmal, wie sieht es mit einem automatisierten Update-System aus?

Mystics
23.01.2005, 18:28
Ich wiederhole meine Anfrage gerne noch einmal, wie sieht es mit einem automatisierten Update-System aus?Das gibt es nicht.

pogo
23.01.2005, 22:51
Welche Datei ist es? Habe mit über 12 mühseelig installierten Hacks, die ich vor 5 Tagen erst neu installiert habe, sehr sehr wenig Lust alle php dateien zu überschreiben nur um den Bug in einer Datei zu beseitigen. :rolleyes:
Lies bitte unsere Ankündigung, dort steht ja alles genau drin.
Du musst die eine Datei tauschen, um die Schwachstelle zu beseitigen. Es wurden aber noch andere Fehler in anderen Dateien behoben. Näheres dazu auch in der Ankündigung.

Ankündigung -> http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=15370

nobody
24.01.2005, 19:06
Update verlief absolut unproblematisch und problemfrei, Danke.
Lieber baue ich meine 2 kleinen Hacks immer wieder neu ein, als dass irgendwelche Leute es schaffen meine Datenbank zu knacken.

lightbox
24.01.2005, 21:55
Nur ein kleiner Hinweis zu der PHP-Problematik ( 4.3.10 ).

Der aktuelle Snapshot von PHP 4.3.11 hat offensichtlich Probleme bei PHP-Upload
von ZIP-Dateianhängen mit dem Internet Explorer. Es wird der komplette lokale
Pfad als Dateiname übernommen und beim Download eines solchen Attachments
bekommt man "attachment" als Datei angeboten. Ursachen kenne ich nicht,
wollte lediglich kurz warnen.

Gruß
lightbox

fortnox
24.01.2005, 21:59
Update hat wunderbar geklappt, Vielen Dank! :)

Tomek
24.01.2005, 22:43
Nur ein kleiner Hinweis zu der PHP-Problematik ( 4.3.10 ).

Der aktuelle Snapshot von PHP 4.3.11 hat offensichtlich Probleme bei PHP-Upload
von ZIP-Dateianhängen mit dem Internet Explorer. Es wird der komplette lokale
Pfad als Dateiname übernommen und beim Download eines solchen Attachments
bekommt man "attachment" als Datei angeboten. Ursachen kenne ich nicht,
wollte lediglich kurz warnen.

Gruß
lightbox
Ich habe auch eine CVS-Version von PHP 4.3.11 momentan am Rennen. Allerdings ohne Probleme. Das ist bei CVS-Snapshots natürlich immer ein Risiko, welchen Snapshot man gerade erwischt.

sepono
25.01.2005, 06:08
zitat von: Onkel Tom - Ich möchte nicht wissen wieviele hier einen Update auf 3.0.6 gemacht haben ohne die index.php im Forum Verzeichnis zu ändern... Ähmmmmmm ... jetzt blicke ich echt nicht mehr durch !
Ich habe eine komplette Neuinstallation von 3.0.5 gemacht, danach ein Update auf 3.0.6, wieso sollte ich die index.php ändern ?
Ich gehe mal davon aus, das diese auch aktualisiert wurde, oder watt is hier los ???
Sollte mir mal erklärt werden, was es mit der index.php in sich hat !!!

Grüße

:) :) :)

simplex
25.01.2005, 16:02
Ähmmmmmm ... jetzt blicke ich echt nicht mehr durch !
Ich habe eine komplette Neuinstallation von 3.0.5 gemacht, danach ein Update auf 3.0.6, wieso sollte ich die index.php ändern ?
Ich gehe mal davon aus, das diese auch aktualisiert wurde, oder watt is hier los ???
Sollte mir mal erklärt werden, was es mit der index.php in sich hat !!!

Grüße

:) :) :)Es geht wohl darum, dass die index.php anfangs nicht in der Liste der geänderten Dateien geführt wurde und User, die sich darauf verlassen haben, (bei Upload aller Dateien des Patches) möglicherweise Hacks überschrieben oder (bei Upload nur der als "geändert" aufgeführten Dateien) die aktualisierte Version der index.php nicht hochgeladen haben könnten.

janka
26.01.2005, 19:27
So, nu habe ich das Update von vB 3.0.3 aif 3.0.6 durchgeführt, aber wieso steht immernoch "Ihre vBulletin Version ist 3.0.3" im ACP und " Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)" im Copyright? Was ist da denn wieder schiefgegangen?
Ich hoffe doch, daß man das wieder ändern kann, ohne nochmal alles neu zumachen.

Gruß
Janka

Mystics
26.01.2005, 19:52
So, nu habe ich das Update von vB 3.0.3 aif 3.0.6 durchgeführt, aber wieso steht immernoch "Ihre vBulletin Version ist 3.0.3" im ACP und " Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)" im Copyright? Was ist da denn wieder schiefgegangen?
Ich hoffe doch, daß man das wieder ändern kann, ohne nochmal alles neu zumachen.Gruß
JankaDann hast du wohl nicht die Upgrade-Skripte ausgeführt:

http://www.deinforum.de/forum/install/upgrade.php

janka
26.01.2005, 20:13
Dann hast du wohl nicht die Upgrade-Skripte ausgeführt:

http://www.deinforum.de/forum/install/upgrade.php

Doch, die habe ich ausgeführt.
Wenn ich das nochmal mache, werden dabei irgendwelche Dateien / Templates verändert?
Meine Begeisterung hielte sich mächtig im Rahmen, wenn ich das alles nochmal durchackern müßte, um mein Hacks wieder ans laufen zubekommen.

Gruß
Janka

Mystics
26.01.2005, 20:30
Doch, die habe ich ausgeführt.
Wenn ich das nochmal mache, werden dabei irgendwelche Dateien / Templates verändert?
Meine Begeisterung hielte sich mächtig im Rahmen, wenn ich das alles nochmal durchackern müßte, um mein Hacks wieder ans laufen zubekommen.Die Upgrade-Skripte von 3.0.4/5/6 importieren nur den Style, die Einstellungen und die Sprachdatei, mehr nicht. Da passiert nichts mit den Hacks.

Wenn es wirklich nur die Version ist, reicht auch das vollkommen:

http://www.deinforum.de/forum/install/upgrade17.php?step=5

janka
26.01.2005, 22:17
Danke, hat gefunzt :)
Nu ist es wieder so, wie es soll.
Der Service ist schon klasse hier, muß ja auchmal gesagt werden.

Gruß
Janka

Kundeffm
29.01.2005, 17:49
Das gibt es nicht.
Könnte man das nicht anregen?
Als Laie fände ich ein automatisiertes Update sehr praktisch.

Tomek
29.01.2005, 20:49
Es gibt doch ein automatisiertes Update für vBulletin. Eine automatische Update-Funktion mit allen Hacks kann man von den vBulletin-Entwicklern nicht erwarten, da es viel zu viele und viel zu unterschiedliche Hacks gibt. Das müsste jedem doch klar sein.

Kundeffm
29.01.2005, 20:51
Es gibt doch ein automatisiertes Update für vBulletin. Eine automatische Update-Funktion mit allen Hacks kann man von den vBulletin-Entwicklern nicht erwarten, da es viel zu viele und viel zu unterschiedliche Hacks gibt. Das müsste jedem doch klar sein.
Von Hacks habe ich nicht geschrieben.

Also ich klicke auf einen Button und meine Installation wird aktualisiert?
Das gibt es schon?

Tomek
29.01.2005, 20:58
Ist Dateien hochladen und upgrade.php-Script aufrufen zuviel verlangt?

h75
29.01.2005, 23:24
Er will vielleicht damit sagen, das ein Online-update nicht schlecht wäre. Aber das ist nicht so einfach, wenn nicht sogar unmöglich..

Nur ma so gedacht: Für eine vollautomatisches Online-Update von vBulletins Server auf den eigenen.... Da müsste man z.B. die entsprechenden Ordner-Berechtigungen setzen (Chomd 0777 auf alle Ordner!!!!***). oder FTP-Zugang für den vBulletin-Update-Server, oder oder....

***Das würde allerdings dann Hacker die Tür und Tor öffnen, vorhandene Dateien zu manipuieren oder gar zu löschen.

Also mehr Nachteile wie Vorteile... :(

Kundeffm
30.01.2005, 11:58
@h75:
Vielen Dank für die Antwort.

Fragpoint
30.01.2005, 12:29
So, mittlerweile habe ich das Update auch durchgeführt ... vermutlich als letzter :D Ging wie immer alles problemlos über wie Bühne.

h75
30.01.2005, 14:38
Na dann kann man ja diesen Thread nun schliessen und die 3.0.7 kann kommen :D

Metro Man
30.01.2005, 14:40
Na dann kann man ja diesen Thread nun schliessen und die 3.0.7 kann kommen :D


hör auf *g* das muss nun nicht sein, keine lust auf update *g*

h75
30.01.2005, 14:44
Jung' der Metro_man hat aba nen flinken Finger ;)

Das nächste kann ruhig auf sich warten lassen. PLEASE


edit: mir fällt gerade auf, das der Validator bei sendmessage.php meckert!
Line 481, column 54: there is no attribute "wrap"

...e="message" rows="10" cols="50" wrap="virtual" style="width:540px"></textar..

http://validator.w3.org/check?uri=http%3A%2F%2Fwww.vbulletin-germany.com%2Fforum%2Fsendmessage.php

frage
05.02.2005, 17:23
ich grüße euch
ich kann seit dem upgrade auf 3.06 mit fiorefox keine einzige template datei mehr öffnen...reagiert einfach nicht

traurige frage

microdur
05.02.2005, 17:51
ich grüße euch
ich kann seit dem upgrade auf 3.06 mit fiorefox keine einzige template datei mehr öffnen...reagiert einfach nicht

traurige frage
bei mir genau dass gleiche problem

dookie
05.02.2005, 18:39
ich grüße euch
ich kann seit dem upgrade auf 3.06 mit fiorefox keine einzige template datei mehr öffnen...reagiert einfach nicht

traurige frage


http://www.vbulletin-germany.com/forum/showthread.php?t=14973

krümel
11.02.2005, 20:00
Blöde Frage,... aber kommt bald die nächste Version? Ist irgendwie was angekündigt=???

Wollte nämlich updaten,... ^^

h75
11.02.2005, 20:09
nö. update doch erstma auf 3.0.6 .. :) Ich hab jetzt schon einige Updates gemacht für andere Foren. Bei einem bin ich gerade 2 Hacks am neueinbauen, denn der jenige vor mir hatte die hacks wohl im masterstyle eingebaut. :eek:

Esposito
11.02.2005, 20:13
tztztz, war wohl ein ganz ein schlauer! :D

Mystics
11.02.2005, 20:15
Ist irgendwie was angekündigt=???Nein.

Esposito
11.02.2005, 20:20
Nein.
Da sind aber alle ganz froh und glücklich über dieses kleine aber doch seeehr bedeutende nein! :D

h75
11.02.2005, 21:42
Mit meinem "nö" war ich aber schneller! :D

http://www.vbulletin-germany.com/forum/showpost.php?p=97487&postcount=132

krümel
12.02.2005, 09:20
Ok! *inruhupdate*

krümel
12.02.2005, 12:10
update verlief ohne Probleme ^___^

Kundeffm
13.02.2005, 17:04
Bei mir hat die Aktualisierung ebenfalls problemlos geklappt.